Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
Master of Arts / Science >  Interdisziplinäre Medienwissenschaft  >

"Interdisziplinäre Medienwissenschaft" / Master of Arts|Master of Science

Profile und Module

Hinweis: Die folgenden Informationen befinden sich noch im Entwurfsstadium, können aber zur ersten Orientierung genutzt werden. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Ihnen in Kürze die verbindlich gültigen Studieninformationen bereit zu stellen.

Profil Profilstudium Master of Arts

Kürzel Bezeichnung LP1 Empf. Beginn2 Bindung3 SL4 bPr5 uPr6
39-Inf-EMI Einführung in die (Medien)-Informatik 10 1. Pflicht   1 1
23-MeWi-Einf-II Einführungsmodul II 10 1. o. 2. Pflicht 3 1  
23-MeWi-Pr Praktikum 10 2. o. 3. Pflicht     1
23-MeWi-MP Masterprojekt 30 4. Pflicht   1  
23-MeWi-HM1 Medien, Sprache und Kultur 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 3 1  
23-MeWi-HM3 Texttechnologien 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 3 1  
23-MeWi-HM3a Mathematisch-linguistische Sprachmodellierung 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 4 1  
23-MeWi-HM5 Praxis-Umgang mit Medien 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 3 1  
25-MeWi-HM6 (Neue) Medien und Lernen 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 2 1  
30-MeWi-HM2 Medien und Gesellschaft 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 2 1  
30-MeWi-HM4 Methoden der Medienforschung 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 2 1  
39-Inf-10 Datenbanken 5 1. o. 3. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 0-1 uPr
39-Inf-11 Mensch-Maschine-Interaktion 10 1. o. 3. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 1-2 uPr
39-Inf-BMI Brain-Machine Interfaces 5 1. o. 3. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 0-1 uPr
39-Inf-BV Bildverarbeitung 10 1. o. 3. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 1-2 uPr
39-Inf-CG Grundlagen der Computergrafik 10 1. o. 3. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 0-1 uPr
39-Inf-DBM_NI Einführung in Datenbanken und Modellierung für Nicht-InformatikerInnen 5 1. o. 3. Wahl­pflicht     1
39-Inf-VR Virtuelle Realität 10 1. o. 3. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 1-2 uPr
39-Inf-DB2 Datenbanken II 5 2. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 0-1 uPr
39-Inf-DMGS Farbe in der digitalen Mediengestaltung 5 2. Wahl­pflicht 1 SL, 0-1 bPr, 0-1 uPr
39-Inf-IV Information Visualization 5 2. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 0-1 uPr

Je nach erstem qualif. Hochschulabschluss ist es möglich, dass Studierende die Kompetenzen eines oder beider Einführungsmodule (39-Inf-EMI, 23-MeWi-Einf-II) bzw. einzelner Elemente bereits nachgewiesen haben. Erfolgt eine entsprechende Anrechnung müssen die Studierende Kompensationsleistungen erbringen, um mit dem Masterabschluss insgesamt 300 LP zu erwerben. Im entsprechenden LP-Umfang der Anrechnung verfügen die Studierenden über einen Individuellen Ergänzungsbereich im Sinne von § 12 MPO fw.

Profil Profilstudium Master of Science

Kürzel Bezeichnung LP1 Empf. Beginn2 Bindung3 SL4 bPr5 uPr6
39-Inf-EMI Einführung in die (Medien)-Informatik 10 1. Pflicht   1 1
23-MeWi-Einf-II Einführungsmodul II 10 1. o. 2. Pflicht 3 1  
23-MeWi-Pr Praktikum 10 2. o. 3. Pflicht     1
23-MeWi-MP Masterprojekt 30 4. Pflicht   1  
23-MeWi-HM1 Medien, Sprache und Kultur 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 3 1  
23-MeWi-HM3 Texttechnologien 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 3 1  
23-MeWi-HM3a Mathematisch-linguistische Sprachmodellierung 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 4 1  
23-MeWi-HM5 Praxis-Umgang mit Medien 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 3 1  
25-MeWi-HM6 (Neue) Medien und Lernen 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 2 1  
30-MeWi-HM2 Medien und Gesellschaft 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 2 1  
30-MeWi-HM4 Methoden der Medienforschung 15 1. o. 2. o. 3. Wahl­pflicht 2 1  
39-Inf-10 Datenbanken 5 1. o. 3. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 0-1 uPr
39-Inf-11 Mensch-Maschine-Interaktion 10 1. o. 3. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 1-2 uPr
39-Inf-BMI Brain-Machine Interfaces 5 1. o. 3. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 0-1 uPr
39-Inf-BV Bildverarbeitung 10 1. o. 3. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 1-2 uPr
39-Inf-CG Grundlagen der Computergrafik 10 1. o. 3. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 0-1 uPr
39-Inf-DBM_NI Einführung in Datenbanken und Modellierung für Nicht-InformatikerInnen 5 1. o. 3. Wahl­pflicht     1
39-Inf-VR Virtuelle Realität 10 1. o. 3. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 1-2 uPr
39-Inf-DB2 Datenbanken II 5 2. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 0-1 uPr
39-Inf-DMGS Farbe in der digitalen Mediengestaltung 5 2. Wahl­pflicht 1 SL, 0-1 bPr, 0-1 uPr
39-Inf-IV Information Visualization 5 2. Wahl­pflicht 0-1 bPr, 0-1 uPr

Je nach erstem qualif. Hochschulabschluss ist es möglich, dass Studierende die Kompetenzen eines oder beider Einführungsmodule (39-Inf-EMI, 23-MeWi-Einf-II) bzw. einzelner Elemente bereits nachgewiesen haben. Erfolgt eine entsprechende Anrechnung müssen die Studierende Kompensationsleistungen erbringen, um mit dem Masterabschluss insgesamt 300 LP zu erwerben. Im entsprechenden LP-Umfang der Anrechnung verfügen die Studierenden über einen Individuellen Ergänzungsbereich im Sinne von § 12 MPO fw.

Legende

1
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
2
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
3
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
4
Anzahl Studienleistungen
5
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
6
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
k.A.
Keine Angabe