Start myeKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

Wirtschaftsmathematik / Bachelor of Science: 1-Fach (fw)

FsB vom 15.02.2012 mit Änderungen vom 17.12.2012, 02.03.2015 und 01.04.2016 (Einschreibung ab WiSe 11/12)
Vorlesungsverzeichnis für das SoSe 2016

Alle Überschriften schließen Alle Überschriften öffnen

Profil BWL

Modul 24-AN Analysis

Analysis I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240003 Herr Analysis I V Mi 10-12 in H6; Fr 12-14 in H5
240117 Hinz Ergänzungsveranstaltung Analysis V Fr 10-12:00 in V2-213

Analysis II (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240007 Bux Analysis II V Mi 10-12 in H12; Fr 12-14 in H12; Mo 13:00-20:00, einmalig in V4-119
240117 Hinz Ergänzungsveranstaltung Analysis V Fr 10-12:00 in V2-213

Übungen zu Analysis I (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240004 Herr, Tutorin: Frieda Janzen Übungen zu Analysis I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 12-14 in C01-243; Mo 12-14, einmalig in T2-226
240004 Herr, Tutor: Marcel Schulz Übungen zu Analysis I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 18-20 in V4-112
240004 Herr, Tutorin: Frieda Janzen Übungen zu Analysis I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in X-E0-203
240004 Herr, Tutor: Alexander Wallos Übungen zu Analysis I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 18-20 in V4-112; Mo 10-12, einmalig in C01-230
240004 Herr, Tutor: Valentin Katter Übungen zu Analysis I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Di 18-20 in V4-116
240004 Herr, Tutorin: Kerstin Lamert Übungen zu Analysis I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 12-14 in X-E0-210
240702 Herr, Tutor: Alexander Wallos Präsenzübungen zu Analysis I Ü Di 14-16 in V4-116
240702 Herr, Tutor: Alexander Wallos Präsenzübungen zu Analysis I Ü Do 14-16 in V2-210; Do 14-16, einmalig in X-E0-208

Übungen zu Analysis II (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240008 Bux, Tutor: Oegmundur Eiriksson Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 12-14 in V4-112 Tutor versteht deutsch, spricht haupts. engl.
240008 Bux, Tutor: Volker Eing Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 18-20 in V4-119
240008 Bux, Tutorin: Kerstin Lamert Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Di 8-10 in V4-119
240008 Bux, Tutor: Sebastian Eckert Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in T2-208
240008 Bux, Tutor: Volker Eing Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 16-18 in V4-119
240008 Bux, Tutor: Matthias Knippers Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 18-20 in V4-119
240008 Bux, Tutor: Oegmundur Eiriksson Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 16-18 in V4-119 Tutor versteht deutsch, spricht haupts. engl.
240008 Bux, Tutor: Marco Rehmeier Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 8-10 in V4-119
240008 Bux, Tutor: Benjamin Brück Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 10-12 in V5-148
240008 Bux, Tutor: Benjamin Brück Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 14-16 in X-E0-209
240008 Bux, Tutor: Ann Kiefer Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in T2-149
240706 Bux, Tutor: Daniel Röwe Präsenzübungen zu Analysis II Ü Mo 16-18 in T2-220
240706 Bux, Tutor: Daniel Röwe Präsenzübungen zu Analysis II Ü Mi 8-10 in V3-204
240706 Bux, Tutor: Daniel Röwe Präsenzübungen zu Analysis II Ü Do 14-16 in T2-234

Modul 24-LA Lineare Algebra

Lineare Algebra I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240005 Zink Lineare Algebra I V Di 10-12 in V2-205; Do 10-12 in T2-205

Lineare Algebra II (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240009 Spieß Lineare Algebra II V Di 10-12 in H13; Do 10-12 in H4

Übungen zu Lineare Algebra I (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240006 Zink, Tutorin: Alina Baumheier Übungen zu Lineare Algebra I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 14-16 in V4-112; Mi 14-16, einmalig in U2-119
240006 Zink, Tutor: Thomas Varchmin Übungen zu Lineare Algebra I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 18-20 in V4-112; Mi 8-10, einmalig in U2-232
240006 Zink, Tutorin: Vanessa Lewecke Übungen zu Lineare Algebra I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 16-18 in V4-112
240006 Zink, Tutor: Frederik Baier Übungen zu Lineare Algebra I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 12-14 in V4-119; Fr 10-12, einmalig in T2-227
240704 Zink, Tutor: Thomas Varchmin Präsenzübungen zu Lineare Algebra I Ü Mo 16-18 in V4-112
240704 Zink, Tutor: Thomas Varchmin Präsenzübungen zu Lineare Algebra I Ü Di 12-14 in V4-112

Übungen zu Lineare Algebra II (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240010 Spieß, Tutorin: Angela Carnevale Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 12-14 in V4-119 in engl. Sprache
240010 Spieß, Tutorin: Carolin Grumbach Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 18-20 in V3-204
240010 Spieß, Tutorin: Jenny Irrgang Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Di 18-20 in V4-119
240010 Spieß, Tutorin: Miriam Albrecht Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in V2-210
240010 Spieß, Tutor: Jason Uhing Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 16-18 in V4-116
240010 Spieß, Tutor: Vicky Neumann Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 8-10 in V2-210; Mo 12-14, einmalig ; Mo 12-14, einmalig in T2-226
240010 Spieß, Tutor: Zvonimir Sviben Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 16-18 in T2-234
240708 Spieß, Tutorin: Miriam Albrecht Präsenzübungen zu Lineare Algebra II Ü Fr 8-10 in V4-112
240708 Spieß, Tutorin: Miriam Albrecht Präsenzübungen zu Lineare Algebra II Ü Do 12-14 in V2-210

Modul 31-M4 Rechnungswesen

Externe Unternehmensrechnung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310052 Amen Externes Rechnungswesen V Mo 10-12, 14täglich in EXTERN2; Mo 10-12, 14täglich in EXTERN1
310804 Klausur Modul 31-M4 Rechnungswesen, 01.08.16
Modulklausur bestehend aus: *Finanzbuchhaltung *Externes Rechnungswesen *Interne Unternehmensrechnung Prüfer im Modul 31-M4: *Prof. Dr. Amen *Prof. Dr. Richter *Herr Fritze Notwendige Voraussetzungen: *keine Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Propädeutikum Rechnungswesen/Finanzbuchhaltung, Externem Rechnungswesen und Interner Unternehmensrechung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 im 1. Klausurtermin letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen in der Modulklausur Rechnungswesen nach neuer Struktur als jeweilige Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur jeweiligen Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 25.07.2016
MDP  
310804 Klausur Modul 31-M4 Rechnungswesen, 12.10.16
Modulklausur bestehend aus: *Finanzbuchhaltung *Externes Rechnungswesen *Interne Unternehmensrechnung Prüfer im Modul 31-M4: *Prof. Dr. Amen *Prof. Dr. Richter *Herr Fritze Notwendige Voraussetzungen: *keine
Anmeldung über das eKVV bis zum 09.10.2016
MDP  

Finanzbuchhaltung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310804 Klausur Modul 31-M4 Rechnungswesen, 01.08.16
Modulklausur bestehend aus: *Finanzbuchhaltung *Externes Rechnungswesen *Interne Unternehmensrechnung Prüfer im Modul 31-M4: *Prof. Dr. Amen *Prof. Dr. Richter *Herr Fritze Notwendige Voraussetzungen: *keine Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Propädeutikum Rechnungswesen/Finanzbuchhaltung, Externem Rechnungswesen und Interner Unternehmensrechung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 im 1. Klausurtermin letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen in der Modulklausur Rechnungswesen nach neuer Struktur als jeweilige Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur jeweiligen Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 25.07.2016
MDP  
310804 Klausur Modul 31-M4 Rechnungswesen, 12.10.16
Modulklausur bestehend aus: *Finanzbuchhaltung *Externes Rechnungswesen *Interne Unternehmensrechnung Prüfer im Modul 31-M4: *Prof. Dr. Amen *Prof. Dr. Richter *Herr Fritze Notwendige Voraussetzungen: *keine
Anmeldung über das eKVV bis zum 09.10.2016
MDP  

Interne Unternehmensrechnung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310804 Klausur Modul 31-M4 Rechnungswesen, 01.08.16
Modulklausur bestehend aus: *Finanzbuchhaltung *Externes Rechnungswesen *Interne Unternehmensrechnung Prüfer im Modul 31-M4: *Prof. Dr. Amen *Prof. Dr. Richter *Herr Fritze Notwendige Voraussetzungen: *keine Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Propädeutikum Rechnungswesen/Finanzbuchhaltung, Externem Rechnungswesen und Interner Unternehmensrechung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 im 1. Klausurtermin letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen in der Modulklausur Rechnungswesen nach neuer Struktur als jeweilige Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur jeweiligen Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 25.07.2016
MDP  
310804 Klausur Modul 31-M4 Rechnungswesen, 12.10.16
Modulklausur bestehend aus: *Finanzbuchhaltung *Externes Rechnungswesen *Interne Unternehmensrechnung Prüfer im Modul 31-M4: *Prof. Dr. Amen *Prof. Dr. Richter *Herr Fritze Notwendige Voraussetzungen: *keine
Anmeldung über das eKVV bis zum 09.10.2016
MDP  

Modul 31-M8 BWL II

Grundlagen des Marketings (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310055 Kottemann Grundlagen des Marketings V Di 8:30-10 in H4
310808 Klausur Modul 31-M8 BWL II, 04.08.16
Modulklausur bestehend aus: *Grundzüge der Besteuerung *Grundlagen Marketing *Investition und Finanzierung Prüfer im Modul 31-M8: *Prof. Dr. Braun *Prof. Dr. König *Herr Kottemann Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis oder *31-M26 - Soz Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Grundzüge der Besteuerung, Marketing, Investition und Finanzierung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 1. und/oder 2. Prüfungstermin in der Modulklausur BWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  
310808 Klausur Modul 31-M8 BWL II, 29.09.16
Modulklausur bestehend aus: *Grundzüge der Besteuerung *Grundlagen Marketing *Investition und Finanzierung Prüfer im Modul 31-M8: *Prof. Dr. Braun *Prof. Dr. König *Herr Kottemann Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis oder *31-M26 - Soz Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Grundzüge der Besteuerung, Marketing, Investition und Finanzierung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 2. Prüfungstermin in der Modulklausur BWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 25.09.2016
MDP  

Grundzüge der Besteuerung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310808 Klausur Modul 31-M8 BWL II, 04.08.16
Modulklausur bestehend aus: *Grundzüge der Besteuerung *Grundlagen Marketing *Investition und Finanzierung Prüfer im Modul 31-M8: *Prof. Dr. Braun *Prof. Dr. König *Herr Kottemann Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis oder *31-M26 - Soz Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Grundzüge der Besteuerung, Marketing, Investition und Finanzierung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 1. und/oder 2. Prüfungstermin in der Modulklausur BWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  
310808 Klausur Modul 31-M8 BWL II, 29.09.16
Modulklausur bestehend aus: *Grundzüge der Besteuerung *Grundlagen Marketing *Investition und Finanzierung Prüfer im Modul 31-M8: *Prof. Dr. Braun *Prof. Dr. König *Herr Kottemann Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis oder *31-M26 - Soz Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Grundzüge der Besteuerung, Marketing, Investition und Finanzierung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 2. Prüfungstermin in der Modulklausur BWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 25.09.2016
MDP  
310910 Hesse, König Übung zu Grundzüge der Besteuerung (Tutorien) Ü Mo 8:30-10 in T2-213 Gamze; Di 12-14 in T0-145 Lisa; Di 12-14 in X-E0-202 Gamze; Fr 8-10 in U2-113 Lisa; Fr 12-14 in X-E0-200 Gamze; Fr 12-14 in H8 Lisa; Do 14-16, einmalig in C01-220 Gamze, Ersatztermin für den 17.6.

Investition und Finanzierung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310056 Braun Investition und Finanzierung eKVV Teilnehmermanagement V Fr 10-12 in H1
310094 Hoepfner, Philipp Lütkemeyer, Daniel Heßeling Übung zu Investition und Finanzierung Ü Mo 8:30-10 in C02-228 Philipp; Mo 16-18 in X-E0-202 Daniel ; Mo 18-19:30 in X-E0-205 Daniel ; Di 8:00-9:30 in C2-144 Philipp; Di 18-19:30 in X-E0-200 Daniel ; Do 8:30-10 in H8 Philipp; Fr 12-14, einmalig in H3 Ersatztermin für alle am Pfingstmontag ausgefallenen Tutorien; Fr 12-14, einmalig in H3 Philipp, Ersatztermin für 6.6. und 7.6.
310808 Klausur Modul 31-M8 BWL II, 04.08.16
Modulklausur bestehend aus: *Grundzüge der Besteuerung *Grundlagen Marketing *Investition und Finanzierung Prüfer im Modul 31-M8: *Prof. Dr. Braun *Prof. Dr. König *Herr Kottemann Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis oder *31-M26 - Soz Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Grundzüge der Besteuerung, Marketing, Investition und Finanzierung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 1. und/oder 2. Prüfungstermin in der Modulklausur BWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  
310808 Klausur Modul 31-M8 BWL II, 29.09.16
Modulklausur bestehend aus: *Grundzüge der Besteuerung *Grundlagen Marketing *Investition und Finanzierung Prüfer im Modul 31-M8: *Prof. Dr. Braun *Prof. Dr. König *Herr Kottemann Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis oder *31-M26 - Soz Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Grundzüge der Besteuerung, Marketing, Investition und Finanzierung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 2. Prüfungstermin in der Modulklausur BWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 25.09.2016
MDP  

Modul 24-ORST Operations Research / Statistik

Operations Research (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240045 Kösters Operations Research V Do 8-10 in H11

Übungen zu Operations Research (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240046 Kösters, Tutor: Patrick Schuhmann Übungen zu Operations Research
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in U2-135
240046 Kösters, Tutorin: Kristina Mey Übungen zu Operations Research
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 12-14 in V2-210
240046 Kösters, Tutorin: Nhi Le Übungen zu Operations Research
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 12-14 in V4-116; Mi 8-10, einmalig in T2-220; Fr 12-14, einmalig in U2-147 Ausweichtermin; Fr 12-14, einmalig in U2-147 Ausweichtermin
240724 Kösters, Tutor: Patrick Schuhmann Präsenzübungen zu Operations Research Ü Di 12-14 in V4-116

Modul 24-E Ergänzungsmodul Mathematik

Proseminar (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240031 Lampe Proseminar
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15 eKVV Teilnehmermanagement
PS Do 14-16, einmalig in V5-227 Vorbesprechung; Di 16-18 in X-E0-213
240032 Pasurek Proseminar "Ausgewählte Kapitel der Analysis"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15 eKVV Teilnehmermanagement
PS Do 12-14, einmalig in U2-205; Mi 16-18 in X-E0-204
240033 Van Order Proseminar p-adische Zahlen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
PS Fr 10-12 in V3-204
240034 Voll Proseminar
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
PS Mo 14-16 in X-E0-204
240035 Hinz Proseminar Analysis und Geometrie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
PS Mi 8:00-10:00 in T2-233

Vorlesung gemäß Modulbeschreibung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240021 Roßmann Elementare Zahlentheorie V Mo 12-14 in H6; Do 14-16 in H6
240023 Hoffmann Geometrie und Topologie V Di 10-12 in H10; Do 10-12 in H10
240025 Kondratiev Gewöhnliche Differentialgleichungen V Do 12-14 in H5; Fr 14-16 in H5
240041 Hüls Numerik I V Mo 10-12 in H11; Mi 10-12 in H10
241040 Jahn Algebraische Kurven V Mo 10:00-12:00 in D2-136; Mi 10:00-12:00 in T2-214

Übung zur Vorlesung (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240022 Roßmann, Tutorin: Paula Lins Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 8-10 in C01-142
240022 Roßmann, Tutor: Sören Senkovic Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 16-18 in H10
240022 Roßmann, Tutor: Oliver Knufinke Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 14-16 in U5-133
240022 Roßmann, Tutor: Thomas Cauwbergs Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Di 16-18 in V4-112
240024 Hoffmann, Tutor: Jason Uhing Übungen zu Geometrie und Topologie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 18-20 in T2-208
240024 Hoffmann, Tutor: Jason Uhing Übungen zu Geometrie und Topologie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 10-12 in V4-119
240026 Kutovyi, Tutor: Peter Kuchling Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 18-20 in V2-216
240026 Kutovyi, Tutor: Julian Femmer Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 18-20 in T2-234
240026 Kutovyi, Tutor: Peter Kuchling Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 18-20 in V4-119
240026 Kutovyi, Tutor: Julian Femmer Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 16-18 in V5-148
240026 Kutovyi, Tutor: Markus Ebke Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 8-10 in V4-119; Mi 18-20, einmalig in T2-204
240042 Hüls, Isaak Übungen zu Numerik I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in V5-148
240042 Hüls, Tutor: Andre Wilke Übungen zu Numerik I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 8-10 in V5-148
240042 Hüls, Vieth Übungen zu Numerik I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 12-14 in V5-148
240710 Roßmann, Tutor: Oliver Knufinke Präsenzübungen zu Elementarer Zahlentheorie Ü Mi 12-14 in V2-216
240712 Kutovyi, Tutor: Markus Ebke Präsenzübungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen Ü Mi 12-14 in V4-112
240712 Kutovyi, Tutor: Julian Femmer Präsenzübungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen Ü Fr 8-10 in V3-204
241042 Jahn Übungen zu Algebraische Kurven Ü Do 14-16 in V3-204

Modul 24-E2 Ergänzungsmodul Mathematik 2

Praxisstudien oder Programmierpraktikum (Pr o. Pstu)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240011 Gähler Programmierpraktikum
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
V+Pr 10-12, Block in H5; 12-14, Block ; 14-16, Block ; 16-18, Block

Vorlesung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240021 Roßmann Elementare Zahlentheorie V Mo 12-14 in H6; Do 14-16 in H6
240023 Hoffmann Geometrie und Topologie V Di 10-12 in H10; Do 10-12 in H10
240025 Kondratiev Gewöhnliche Differentialgleichungen V Do 12-14 in H5; Fr 14-16 in H5
240041 Hüls Numerik I V Mo 10-12 in H11; Mi 10-12 in H10
240071 Götze, Sambale Wahrscheinlichkeitstheorie I V Di 12-14 in H10; Fr 10-12 in H10
240073 Röckner Wahrscheinlichkeitstheorie II V Mo 12-14 in V2-205; Di 10-12 in V2-210/V2-216; Mi 12-14 in H11; Fr 12-14 in H11
241040 Jahn Algebraische Kurven V Mo 10:00-12:00 in D2-136; Mi 10:00-12:00 in T2-214

Übungen zur Vorlesung (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240022 Roßmann, Tutorin: Paula Lins Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 8-10 in C01-142
240022 Roßmann, Tutor: Sören Senkovic Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 16-18 in H10
240022 Roßmann, Tutor: Oliver Knufinke Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 14-16 in U5-133
240022 Roßmann, Tutor: Thomas Cauwbergs Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Di 16-18 in V4-112
240024 Hoffmann, Tutor: Jason Uhing Übungen zu Geometrie und Topologie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 18-20 in T2-208
240024 Hoffmann, Tutor: Jason Uhing Übungen zu Geometrie und Topologie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 10-12 in V4-119
240026 Kutovyi, Tutor: Peter Kuchling Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 18-20 in V2-216
240026 Kutovyi, Tutor: Julian Femmer Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 18-20 in T2-234
240026 Kutovyi, Tutor: Peter Kuchling Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 18-20 in V4-119
240026 Kutovyi, Tutor: Julian Femmer Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 16-18 in V5-148
240026 Kutovyi, Tutor: Markus Ebke Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 8-10 in V4-119; Mi 18-20, einmalig in T2-204
240042 Hüls, Isaak Übungen zu Numerik I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in V5-148
240042 Hüls, Tutor: Andre Wilke Übungen zu Numerik I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 8-10 in V5-148
240042 Hüls, Vieth Übungen zu Numerik I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 12-14 in V5-148
240072 Götze, Sambale, Tutor: Arthur Sinulis Übungen zur Wahrscheinlichkeitstheorie I Ü Mo 8-10 in V3-204; Di 18-20, einmalig in V5-148
240074 Röckner, Tutor: Constantin Cloos Übungen zur Wahrscheinlichkeitstheorie II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 14-16 in V4-116; Mi 14-16, einmalig in T2-204
240074 Röckner, Tutorin: Nora Müller Übungen zur Wahrscheinlichkeitstheorie II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 16-18 in V5-148
240074 Röckner, Tutor: Daniel Altemeier Übungen zur Wahrscheinlichkeitstheorie II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 16-18 in V4-119
240074 Röckner, Tutorin: Constantin Cloos Übungen zur Wahrscheinlichkeitstheorie II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 16-18 in X-E0-236; Mi 14-16, einmalig in H8; Mi 14-16, einmalig in X-E0-205
240710 Roßmann, Tutor: Oliver Knufinke Präsenzübungen zu Elementarer Zahlentheorie Ü Mi 12-14 in V2-216
240712 Kutovyi, Tutor: Markus Ebke Präsenzübungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen Ü Mi 12-14 in V4-112
240712 Kutovyi, Tutor: Julian Femmer Präsenzübungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen Ü Fr 8-10 in V3-204
241042 Jahn Übungen zu Algebraische Kurven Ü Do 14-16 in V3-204

Modul 24-SP Spezialisierung

Vorlesung gemäß Modulbeschreibung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240051 Kaßmann Funktionalanalysis V Di 14-16 in V2-205; Fr 12-14 in H7
240053 Rost Algebra II V Mo 14-16 in D2-136; Mi 16-18 in U2-200
240055 Elsner Stochastik II V Di 8.30-10.00 in H6; Fr 8.30-10.00 in H6
241026 von Bodecker Algebraische Topologie II V Di 14-16 in V3-204; Do 14-16, einmalig in V4-116; Do 12-14 in V5-148; Di 12-14 in T2-214

Übung zur Vorlesung (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240052 Kaßmann, Tutorin: Apolonia Gottwald Übungen zu Funktionalanalysis
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 14-16 in V5-148
240052 Kaßmann, Tutor: Tim Schulze Übungen zu Funktionalanalysis
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Di 18-20 in V4-112
240052 Kaßmann, Tutorin: Apolonia Gottwald Übungen zu Funktionalanalysis
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 12-14 in V4-119
240052 Kaßmann, Tutorin: Diana Kämpfe Übungen zu Funktionalanalysis
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 10-12 in V4-116; Mi 16-18, einmalig in X-E0-203; Mi 16-18, einmalig in X-E0-208
240054 Rost, Tutor: Alastair Litterick Übungen zu Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 18-20 in V5-148 in engl. Sprache
240054 Rost, Tutor: Ingwar Petersen Übungen zu Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 14-16 in V4-112
240056 Elsner, Tutor: Jakob Herrenbrück Übungen zu Stochastik II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 12-14 in V4-116
240056 Elsner, Tutor: Jakob Herrenbrück Übungen zu Stochastik II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 10-12 in V4-119
240056 Elsner, Tutor: Patrick Schuhmann Übungen zu Stochastik II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 8-10 in V3-204; Fr 14-16, einmalig in T2-208; Fr 14-16, Block in T2-204
240056 Elsner, Tutor: Alexander Engelhardt Übungen zu Stochastik II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 18-20 in V5-148; Mi 12-14, einmalig in T2-213
241204 Uhing Tutorenschulung LPÜ Do 9-17, einmalig in V5-148

Modul 31-M11 Profilmodul Human Resources (HR)

HR I: Verhalten in Organisationen (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310811 Modul(teil)klausur: 31-M11 HR I: Verhalten in Organisationen / HR II: Betriebliche Personalarbeit am 01.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Becker
Anmeldung über das eKVV bis zum 26.07.2016
MDP  

HR II: Betriebliche Personalarbeit (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310453 Becker HR II: Personalfunktion (PeF) eKVV Teilnehmermanagement V Di 8-10 in X-E1-203; Mo 16:00-18:00, einmalig in X-E0-200; Di 08:00-10:00, einmalig in V2-105/115, V2-121
310750 Becker HR II: Personalfunktion (PeF) V    
310811 Modul(teil)klausur: 31-M11 HR I: Verhalten in Organisationen / HR II: Betriebliche Personalarbeit am 01.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Becker
Anmeldung über das eKVV bis zum 26.07.2016
MDP  

Praktische Übungen (AngSelb o. Ko o. Pr o. Pstu o. Pj o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310840 Strunk PÜ Bachelor eKVV Teilnehmermanagement Ü Di 16-18, einmalig in X-E0-207; Di 16-18, einmalig in T2-213
310900 Schacht Proseminar zum Wissenschaftlichen Arbeiten
Die Veranstaltung findet an zwei Tagen statt und ist für Bachelor und Master geöffnet. Es gibt keine LP.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20
PS Fr 14-18, einmalig in E1-148; Sa 10-14, einmalig in X-E0-203

Modul 31-M12 Profilmodul Marketing

Käuferverhalten und Marktforschung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310450 Hörmeyer Käuferverhalten und Marktforschung V Do 10-12 in X-E0-001
310812 Modulklausur: 31-M12 Käuferverhalten und Marktforschung / Marketingentscheidungen 02.08.16
Prüfer: Prof. Dr. R. Decker / W. Klat. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Käuferverhalten und Marktforschung und/oder * Marketingentscheidungen noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 27.07.2016
MDP  

Marketingentscheidungen (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310812 Modulklausur: 31-M12 Käuferverhalten und Marktforschung / Marketingentscheidungen 02.08.16
Prüfer: Prof. Dr. R. Decker / W. Klat. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Käuferverhalten und Marktforschung und/oder * Marketingentscheidungen noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 27.07.2016
MDP  

Praktische Übung zum Marketing (AngSelb o. Pr o. Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310419 Böger Praktische Übung Ü Mo 18-20, einmalig in H10; Mo 18-20, einmalig in H10; Do 14-18, einmalig in X-E0-234; Fr 14-18, einmalig in H11
310460 Kottemann Praktische Übung (Bachelor) Ü  

Modul 31-M13 Profilmodul Innovations- und Technologiemanagement

2. Fallstudien des Innovations- und Technologiemanagements (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310420 Haurand Fallstudien des Innovations- und Technologiemanagements
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 22.03.2016, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig!
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
V Mo 8-12, einmalig in V7-140 Vorbesprechung; Mo 10-14, einmalig in VHF.01.210 Vorstellung Präsentationskonzept; Mo 10-14, einmalig in U3-140 Präsentationen; Di 10-14, einmalig in U3-140 Präsentationen; Mi 10-14, einmalig in VHF.01.210 Präsentationen

3. Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310874 Haurand Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 22.03.2016, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig!
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
V Fr 10-14 in U2-205

4. Praktische Übungen (AngSelb o. Ko o. Pj)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310459 Backs, Günther Praktische Übung zum Innovations- und Technologiemanagement
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 22.03.2016, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig! eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 12-14, einmalig in H11; Mi 12-14, einmalig in H11

Modul 31-M14 Profilmodul Finanzwirtschaft

Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310814 Modulklausur: 31-M14 Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft / Investition und Finanzierung II am 01.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Braun. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft * Unternehmensfinanzierung noch nicht bestanden haben, können die Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 26.07.2016
MDP  

Investition und Finanzierung II (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310164 Braun Investition und Finanzierung II V Do 10-12 in H9; Do 10:00-12:00, einmalig in T2-213 einmalig am 19.05.2016 in T2-213; Do 10-12, einmalig in X-E0-202
310814 Modulklausur: 31-M14 Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft / Investition und Finanzierung II am 01.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Braun. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft * Unternehmensfinanzierung noch nicht bestanden haben, können die Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 26.07.2016
MDP  

Praktische Übung (AngSelb o. Pj o. S o. Tut o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310264 Hoepfner Praktische Übung Finanzwirtschaft (Bachelor) Ü Mi 14-16, 14täglich in H8 findet nur 14-täglich statt (in den ungeraden KW)

Modul 31-M16 Profilmodul Unternehmensrechnung II

Internationale Rechnungslegung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310816 Modulklausur: 31-M16 Internationale Rechnungslegung / Unternehmens- und Abschlussanalyse / Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL am 27.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Amen Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Internationale Rechnungslegung und/oder * Unternehmens- und Abschlussanalyse und/oder * Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 21.07.2016
MDP  

Praktische Übung (Ko o. Pj o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310160 Kurhofer Fallstudien in der Unternehmensrechnung (Praktische Übung)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ü Mo 12-14 in T2-204
310845 Fritze Praktische Übung „Buchführung und Jahresabschluss mit DATEV
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20
Ü Di 16-18

Unternehmens- und Abschlussanalyse (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310816 Modulklausur: 31-M16 Internationale Rechnungslegung / Unternehmens- und Abschlussanalyse / Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL am 27.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Amen Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Internationale Rechnungslegung und/oder * Unternehmens- und Abschlussanalyse und/oder * Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 21.07.2016
MDP  

Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310816 Modulklausur: 31-M16 Internationale Rechnungslegung / Unternehmens- und Abschlussanalyse / Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL am 27.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Amen Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Internationale Rechnungslegung und/oder * Unternehmens- und Abschlussanalyse und/oder * Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 21.07.2016
MDP  

Modul 31-M17 Profilmodul Steuerlehre

Besteuerung der Gesellschaften (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310163 Zieren Besteuerung der Gesellschaften V Fr 14-16 in C0-269
310817 Modulklausur 31-M17 Besteuerung der Gesellschaften / Bilanzsteuerrecht / Ertragsteuern am 02.08.16
Prüfer: Nachtigal / Sigge / Versen. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Bilanzsteuerrecht und/oder * Ertragsteuern noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 27.07.2016
MDP  

Bilanzsteuerrecht (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310817 Modulklausur 31-M17 Besteuerung der Gesellschaften / Bilanzsteuerrecht / Ertragsteuern am 02.08.16
Prüfer: Nachtigal / Sigge / Versen. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Bilanzsteuerrecht und/oder * Ertragsteuern noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 27.07.2016
MDP  

Ertragssteuern (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310817 Modulklausur 31-M17 Besteuerung der Gesellschaften / Bilanzsteuerrecht / Ertragsteuern am 02.08.16
Prüfer: Nachtigal / Sigge / Versen. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Bilanzsteuerrecht und/oder * Ertragsteuern noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 27.07.2016
MDP  

Modul 31-M18 Profilmodul Quantitative BWL

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310847 Batram Praktische Übung "Stochastische Methoden" Ü Do 16-18, 14täglich in H9; Do 16-18, einmalig in H9 Ersatztermin für 5.5.

Produktionsplanung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310818 Modulklausur: 31-M18 Produktionsplanung / Stochastische Methoden am 29.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Jahnke. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Produktionsplanung und/oder * Stochastische Methoden noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 24.07.2016
MDP  

Stochastische Methoden (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310551 Bauer Stochastische Methoden V Mi 8-10 in H1
310818 Modulklausur: 31-M18 Produktionsplanung / Stochastische Methoden am 29.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Jahnke. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Produktionsplanung und/oder * Stochastische Methoden noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 24.07.2016
MDP  

Modul 31-M19 Profilmodul Markt- und Informationsstrukturen

Informationsökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310819 Modulklausur: 31-M19 Informationsökonomik / Unvollständige Märkte / Vertragstheorie am 03.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Eckwert / Dr. Szczutkowski. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Informationsökonomik und/oder * Unvollständige Märkte und/oder * Vertragstheorie noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 28.07.2016
MDP  

Praktische Übung (AngSelb o. Ko o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310848 Szczutkowski, Brandt Praktische Übung Markt- und Informationsstrukturen Ü Mi 10-12 in X-E0-205

Unvollständige Märkte (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310350 Brandt Theorie unvollständiger Märkte V Do 14-16 in H2
310819 Modulklausur: 31-M19 Informationsökonomik / Unvollständige Märkte / Vertragstheorie am 03.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Eckwert / Dr. Szczutkowski. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Informationsökonomik und/oder * Unvollständige Märkte und/oder * Vertragstheorie noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 28.07.2016
MDP  

Vertragstheorie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310151 Szczutkowski Vertragstheorie V Di 12-14 in H14 einmalig am 05.07.2016 in X-E0-002; Di 12:00-14:00, einmalig in X-E0-002 einmalig am 05.07.2016 in X-E0-002
310819 Modulklausur: 31-M19 Informationsökonomik / Unvollständige Märkte / Vertragstheorie am 03.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Eckwert / Dr. Szczutkowski. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Informationsökonomik und/oder * Unvollständige Märkte und/oder * Vertragstheorie noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 28.07.2016
MDP  

Modul 31-M20 Profilmodul Mikroökonomie II

Fortgeschrittene Mikroökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310250 Hellmann Fortgeschrittene Mikroökonomik
gute Mathematikkenntnisse erwünscht; ebenso erwünscht: "Einführung in die Spieltheorie"
V Di 10-12 in X-E1-201
310820 Modulklausur: 31-M20 Fortgeschrittene Mikroökonomik / Risiko und Versicherung am 05.08.16
Prüfer: Hellmann Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Fortgeschrittene Mikroökonomik noch nicht bestanden haben, können die Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de.
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Praktische Übung (Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310849 Riedel, Hellmann Praktische Übung zu Risiko und Versicherung Ü Fr 8-10 in U2-205

Risiko und Versicherung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310820 Modulklausur: 31-M20 Fortgeschrittene Mikroökonomik / Risiko und Versicherung am 05.08.16
Prüfer: Hellmann Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Fortgeschrittene Mikroökonomik noch nicht bestanden haben, können die Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de.
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Modul 31-M21 Profilmodul Makroökonomie II

Außenwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310821 Modulklausur 31-M21 Außenwirtschaft / Geldtheorie und -politik / Wachstum und Konjunktur am 26.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Clemens / Dr. Groh. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Außenwirtschaft und/oder * Geldtheorie und -politik und/oder * Wachstum und Konjunktur noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.07.2016
MDP  

Geldtheorie und -politik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310821 Modulklausur 31-M21 Außenwirtschaft / Geldtheorie und -politik / Wachstum und Konjunktur am 26.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Clemens / Dr. Groh. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Außenwirtschaft und/oder * Geldtheorie und -politik und/oder * Wachstum und Konjunktur noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.07.2016
MDP  

Praktische Übung (AngSelb o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310211 Groh Praktische Übung zur Vorlesung: Wachstum und Konjunktur Ü Fr 14-17 in X-E0-200 nur 14-täglich, in den ungeraden Wochen, im Wechsel mit VA 310115

Wachstum und Konjunktur (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310200 Groh Wachstum und Konjunktur V Di 14-16, einmalig in C01-239; Di 14-16 in D2-136
310821 Modulklausur 31-M21 Außenwirtschaft / Geldtheorie und -politik / Wachstum und Konjunktur am 26.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Clemens / Dr. Groh. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Außenwirtschaft und/oder * Geldtheorie und -politik und/oder * Wachstum und Konjunktur noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.07.2016
MDP  

Modul 31-M22 Profilmodul Wettbewerb

Industrieökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310822 Modulklausur: 31-M22 Industrieökonomik / Wettbewerbspolitik am 04.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Dawid. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Industrieökonomik und/oder * Wettbewerbspolitik noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Praktische Übung (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310457 Kohlweyer Übung zur Wettbewerbspolitik Ü Mi 10-12 in X-E0-002 am 18.05.2016 einmalig im X-E0-001; Mi 10:00-12:00, einmalig in X-E0-001 am 18.05.2016 einmalig im X-E0-001

Wettbewerbspolitik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310451 Dawid, Zaharieva Wettbewerbspolitik V Do 12-14 in H3
310822 Modulklausur: 31-M22 Industrieökonomik / Wettbewerbspolitik am 04.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Dawid. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Industrieökonomik und/oder * Wettbewerbspolitik noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Modul 31-M23 Profilmodul Statistische Methoden

Einführung in die Mikroökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310823 Modulklausur: 31-M23 Einführung in die Mikroökonometrie / Multivariate Verfahren / Zeitreihenanalyse am 28.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Bauer. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Einführung in die Mikroökonometrie und/oder * Multivariate Verfahren und/oder * Zeitreihenanalyse noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 24.07.2016
MDP  

Multivariate Verfahren (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310823 Modulklausur: 31-M23 Einführung in die Mikroökonometrie / Multivariate Verfahren / Zeitreihenanalyse am 28.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Bauer. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Einführung in die Mikroökonometrie und/oder * Multivariate Verfahren und/oder * Zeitreihenanalyse noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 24.07.2016
MDP  

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310602 Buschmeier Praktische Übung zur Zeitreihenanalyse eKVV Teilnehmermanagement Ü Mi 12-14, 14täglich in U0-139

Zeitreihenanalyse (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310601 Bauer Zeitreihenanalyse V Mo 16-18 in W9-109
310823 Modulklausur: 31-M23 Einführung in die Mikroökonometrie / Multivariate Verfahren / Zeitreihenanalyse am 28.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Bauer. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Einführung in die Mikroökonometrie und/oder * Multivariate Verfahren und/oder * Zeitreihenanalyse noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 24.07.2016
MDP  

Modul 31-M24 Profilmodul Finanzwissenschaft

Praktische Übung (AngSelb o. Pstu o. Pj o. Ü o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310152 Bökemeier Öffentliche Einnahmen V Mo 10-12 in H2
310265 Greiner, Bökemeier Praktische Übung zu Finanzwissenschaft Ü Mo 14-16, einmalig in X-E0-202 Gruppenzuteilung; Mo 14-16, einmalig in X-E0-202 Präsentation Gruppe 1; Mo 14-16, einmalig in X-E0-202 Präsentation Gruppe 2; Mo 14-16, einmalig in X-E0-202 Präsentation Gruppe 3; Mo 14-16, einmalig in X-E0-202 Präsentation Gruppe 4; Mo 14-16, einmalig in X-E0-202 Präsentation Gruppe 5

Umweltökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310155 Greiner Umwelt- und Ressourcenökonomik V Mi 16-17.30 in X-E0-234
310824 Modulklausur 31-M24 Öffentliche Ausgaben / Öffentliche Einnahmen / Umweltökonomik am 25.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Greiner / Dr. Bökemeier. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Öffentliche Ausgaben und/oder * Öffentliche Einnahmen und/oder * Umwelt- und Ressourcenökonomik noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 19.07.2016
MDP  

Öffentliche Ausgaben (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310824 Modulklausur 31-M24 Öffentliche Ausgaben / Öffentliche Einnahmen / Umweltökonomik am 25.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Greiner / Dr. Bökemeier. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Öffentliche Ausgaben und/oder * Öffentliche Einnahmen und/oder * Umwelt- und Ressourcenökonomik noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 19.07.2016
MDP  

Öffentliche Einnahmen (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310152 Bökemeier Öffentliche Einnahmen V Mo 10-12 in H2
310824 Modulklausur 31-M24 Öffentliche Ausgaben / Öffentliche Einnahmen / Umweltökonomik am 25.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Greiner / Dr. Bökemeier. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Öffentliche Ausgaben und/oder * Öffentliche Einnahmen und/oder * Umwelt- und Ressourcenökonomik noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 19.07.2016
MDP  

Modul 31-M27 Profilmodul Finanzmathematik

Einführung in die Finanzmathematik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310201 Riedel Einführung in die Finanzmathematik V Fr 10-12 in H2
310827 Modulklausur: 31-M27 Einführung in die Finanzmathematik / Risiko und Versicherung am 05.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Riedel Studierende, die sich für die Modulklausur 31-M20 Profilmodul Mikroökonomie II angemeldet haben, dürfen sich nicht für die Modulklausur 31-M27 Profilmodul Finanzmathematik anmelden.
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Praktische Übung (Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310849 Riedel, Hellmann Praktische Übung zu Risiko und Versicherung Ü Fr 8-10 in U2-205

Risiko und Versicherung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310827 Modulklausur: 31-M27 Einführung in die Finanzmathematik / Risiko und Versicherung am 05.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Riedel Studierende, die sich für die Modulklausur 31-M20 Profilmodul Mikroökonomie II angemeldet haben, dürfen sich nicht für die Modulklausur 31-M27 Profilmodul Finanzmathematik anmelden.
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Modul 31-M28 Profilmodul Unternehmungsführung

Praktische Übung (AngSelb o. Ko o. Pr o. Pstu o. Pj o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310462 Brinkmann Praktische Übung zu "Führung in Familienunternehmen"
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 19.02.2016, 12 Uhr per formloser Email an Veranstalter (unter Angabe von Belegnummer, Matrikelnummer und Fachsemester) notwendig! eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 14-16, einmalig in C01-258 Einführungsveranstaltung; Fr 9-13, einmalig in V8-119 Individuelle Zwischenbesprechung; Fr 9-18, einmalig in X-E0-236 Endpräsentation

UF 1 Management von Familienunternehmen (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310828 Modulklausur: 31-M28 UF 1: Management von Familienunternehmen / UF 2: Führung in Familienunternehmen am 27.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Hoon
Anmeldung über das eKVV bis zum 21.07.2016
MDP  

UF 2 Führung in Familienunternehmen (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310461 Hoon UFII: Führung in Familienunternehmen V Di 14-16 in X-E1-201
310828 Modulklausur: 31-M28 UF 1: Management von Familienunternehmen / UF 2: Führung in Familienunternehmen am 27.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Hoon
Anmeldung über das eKVV bis zum 21.07.2016
MDP  

Modul 24-BAFW Seminar/Bachelorarbeit

Bachelorseminar (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240090 Bauer Seminar/Bachelorarbeit Geometrie und Topologie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Do 12-14 in U2-135
240091 Beyn, Dieckmann Seminar/Bachelorarbeit Numerik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Di 16-18, einmalig in V5-148 Vorbesprechung; Di 16-18 in V5-148
240092 Röckner, Zhu Seminar/Bachelorarbeit Wahrscheinlichkeitstheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Mi 16-17:30, einmalig in T0-145 Vorbesprechungstermin / Themenvergabe; Mi 14:30-16:00, einmalig in U2-119; Di 12-14 in X-E0-230; Mo 10-12 s.t., einmalig in V3-201; Mo 10-12 s.t., einmalig in V3-201; Mo 10-12 s.t., einmalig in V3-201

Modul 31-M25 Bachelorarbeit

Bachelorkolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310700 Versen, Nachtigal Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 9-12 in X-B3-116
310701 Fritze, Kurhofer Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit "Unternehmensrechnung und Rechnungslegung"
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 8 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 14-18, einmalig in Q0-107; Di 14-18, einmalig in X-E0-212; Di 14-18, einmalig in X-E0-212; Di 14-18, einmalig in X-E0-212; Mi 14-18, einmalig in X-E0-224
310702 Decker, N.N. Bachelorkolloquium (Marketing) / Seminar zum Marketing (Bachelor)
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Do 14-18, einmalig in E1-148 Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens; Fr 8-12, einmalig in V2-121 Einführungsveranstaltung: Themenvorstellung und -vergabe; Mi 14:15-15:45, einmalig in T1-224 Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Überblick, Literaturschulung in der Universitätsbibliothek; Do 14-18, einmalig in E1-148 Erste Diskussion und Vorstellung des Themas; Do 14-18, einmalig in E0-180 Präsentation der Ergebnisse; Fr 10-12, einmalig in D2-136 Feedback für die Bachelorarbeit
310704 Hoepfner Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit (Themenbereich: Finanzwirtschaft)
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12, einmalig in U0-131; Di 10-12, einmalig in U0-131; Di 10-12, einmalig in U0-131; Di 10-12, einmalig in U0-131
310706 Dawid, Kohlweyer Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S N. N. in W8-107 Termine werden noch bekanntgegeben
310707 Nachtigal, Versen Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 12-15 in C3-241
310709 Summerer Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit "Aktuelle Fragestellungen des Personalmanagements"
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 12-16 in C01-246
310711 Szczutkowski, Brandt Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit (Wirtschaftstheorie)
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-14 in V8-240
310716 Greiner, Bökemeier Bachelorseminar/-kolloquium "Aktuelle Probleme in der Wirtschaftspolitik"
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S N. N. in V8-119 Termine werden noch bekanntgegeben
310717 Groh Bachelorseminar/-kolloquium "Aktuelle Probleme in der Makroökonomik"
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 16-19, Block in V9-143
310718 Bauer Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit (Ökonometrie und Statistik)
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in V9-117
310719 Willmann Bachelorseminar/-kolloquium "Außenwirtschaft"
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S N. N. in V9-143
310724 Günther, Backs Bachelorseminar/-kolloquium zum Innovations- und Technologiemanagement
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 8 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mi 16-20, einmalig in X-E0-211 Vorbesprechung; Mi 14:15-15:45, einmalig in T1-224 Literaturrecherche; Mi 9-20, einmalig in U9-151 Präsentation
310725 Hellmann Seminar zur Bachelorarbeit (Spieltheorie)
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 14-16 in W8-107
310726 Riedel, Hellmann Seminar zur Bachelorarbeit (Finanzmathematik)
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S N. N.
310728 Utar Bachelorseminar/-kolloquium "International Trade "
English spoken!! Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S N. N. in V9-143
310730 Hoon, Brinkmann Bachelorkolloqium "Führung von Familienunternehmen"
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 8 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Do 9:00-16:30, einmalig in V9-117; Mi 16:30-18:00, einmalig in V8-119; Mo 9:00-18:00, einmalig in V8-119; Do 9:00-18:00, einmalig in V8-119

Weitere Veranstaltungen für das Profil BWL

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240000 Kemper Vorkurs Mathematik BS 10-12, Block in H14 Vorlesung; 12-15, Block in V3-204, V4-116, V4-112 Übungen; 12-15, Block in V2-210, V2-216
240700 Zusatzräume Lernzentrum zu Analysis und Lineare Algebra Ü Mo 12-14 in V5-148; Di 12-14 in V4-119; Di 12-14 in V3-204; Di 14-16 in E01-108; Mi 12-14 in V3-204; Mi 14-16 in X-E0-201; Do 12-14 in T2-226; Fr 10-12 in V4-112

Profil Strukturierte Ergänzung des fw 1-Fach-Ba: Profil BWL

Modul 31-M5 VWL I

Einführung in die Spieltheorie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310805 Portfolio im Modul 31-M5 VWL I (Mikroökonomie, Einführung in die Spieltheorie) 05.08.16
Diese Anmeldung beinhaltet die verbindliche Anmeldung zur Klausur: *Mikroökonomie im SoSe 2016 und *Einführung in die Spieltheorie im WiSe 16/17. (Der Termin für die Klausur Einführung in die Spieltheorie wird zu Beginn des WiSe 16/17 bekannt gegeben.) Prüfer im Modul 31-M5: *Dr. Szczutkowski *J.-Prof. Dr. Hellmann Notwendige Voraussetzungen: *keine Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistung in Mikroökonomie bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Klausur am 05.08.16 abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Mikroökonomie (Tut)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310067 Szczutkowski, Daniel Dyck,Daniel Sander, Julia Wilbers Tutorium zu Mikroökonomik Tut Mo 8-10 in X-E0-210 Daniel Dyck; Mo 12-14 in T0-145 Julia Wilbers; Mo 12-14 in T2-234 Daniel Dyck; Di 12-14 in T2-233 Daniel Sander; Di 16-18 in H3 Daniel Sander; Do 12-14 in T2-220 Daniel Sander; Fr 8-10 in X-E0-215 Daniel Dyck, einmalig am 20.05.2016 in V2-121; Fr 8:30-10 in X-E0-200 Julia Wilbers; Fr 14-16 in H8 Julia Wilbers; Mi 8-10, einmalig in X-E0-202 Daniel Dyck , Ersatztermin für Montag, den 16.5.; Fr 8-10, einmalig in V2-121 Daniel Dyck, einmalig am 20.05.2016 in V2-121
310805 Portfolio im Modul 31-M5 VWL I (Mikroökonomie, Einführung in die Spieltheorie) 05.08.16
Diese Anmeldung beinhaltet die verbindliche Anmeldung zur Klausur: *Mikroökonomie im SoSe 2016 und *Einführung in die Spieltheorie im WiSe 16/17. (Der Termin für die Klausur Einführung in die Spieltheorie wird zu Beginn des WiSe 16/17 bekannt gegeben.) Prüfer im Modul 31-M5: *Dr. Szczutkowski *J.-Prof. Dr. Hellmann Notwendige Voraussetzungen: *keine Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistung in Mikroökonomie bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Klausur am 05.08.16 abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Mikroökonomie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310053 Szczutkowski Mikroökonomik V Mo 14-18 in H4
310805 Portfolio im Modul 31-M5 VWL I (Mikroökonomie, Einführung in die Spieltheorie) 05.08.16
Diese Anmeldung beinhaltet die verbindliche Anmeldung zur Klausur: *Mikroökonomie im SoSe 2016 und *Einführung in die Spieltheorie im WiSe 16/17. (Der Termin für die Klausur Einführung in die Spieltheorie wird zu Beginn des WiSe 16/17 bekannt gegeben.) Prüfer im Modul 31-M5: *Dr. Szczutkowski *J.-Prof. Dr. Hellmann Notwendige Voraussetzungen: *keine Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistung in Mikroökonomie bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Klausur am 05.08.16 abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Modul 31-M7 VWL II

Makroökonomie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310807 Klausur Modul 31-M7 VWL II, 27.07.16
Modulklausur bestehend aus: *Makroökonomie *Wirtschaftspolitik Prüfer im Modul 31-M7: *Prof. Dr. Clemens * Dr. Groh Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Makroökonomik und/oder Wirtschaftspolitik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 1. und/oder 2. Prüfungstermin in der Modulklausur VWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.07.2016
MDP  
310807 Klausur Modul 31-M7 VWL II, 27.09.16
Modulklausur bestehend aus: *Makroökonomie *Wirtschaftspolitik Prüfer im Modul 31-M7: *Prof. Dr. Clemens *Dr. Groh Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Makroökonomik und/oder Wirtschaftspolitik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 2. Prüfungstermin in der Modulklausur VWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.09.2016
MDP  

Wirtschaftspolitik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310057 Groh Wirtschaftspolitik V Mi 14-16, einmalig in H4; Mi 14-16 in H4
310080 Groh Übung zur Vorlesung: Wirtschaftspolitik Ü Do 12-15, einmalig in X-E0-002 Ersatztermin für den 5.5.16; Do 12-15 in X-E0-002 14-täglich, in den geraden Kalenderwochen, einmalig am 19.05.2016 in H12; Do 12:00-15:00, einmalig in H12 einmalig am 19.05.2016 in H12
310092 Groh, Nazi Shengelia, Nadja Wittop Tutorien zur Übung zur Vorlesung: Wirtschaftspolitik Tut Mo 8-11, 14täglich in C01-230 Nadja Wittop, gerade Kalenderwochen; Mo 16-19, 14täglich in X-E0-200 Nadja Wittop, gerade Kalenderwochen; Mi 11-14, 14täglich in X-E0-236 Nazi Shengelia, gerade Kalenderwochen; Fr 13-16, 14täglich in T2-213 Nazi Shengelia, gerade Kalenderwochen; Fr 13-16, einmalig in U2-113 Nazi Shengelia ; Mo 8-11, einmalig in C01-230 Nadja Wittop, Ersatztermin für den 16.05.; Mo 16-19, einmalig in X-E0-200 Nadja Wittop, Ersatztermin für den 16.05.
310111 Groh Übung zur Vorlesung: Wirtschaftspolitik Ü Do 16-19, einmalig in H11 Ersatztermin für den 5.5.16; Do 16-19, 14täglich in X-E1-202 gerade Kalenderwochen
310112 Tamasiga, Herzig Übung zur Vorlesung: Wirtschaftspolitik Ü Do 12-16, einmalig in X-E0-218; Do 12-16, 14täglich in X-E1-202 finden an den geraden KW statt
310113 Tamasiga, Herzig Übung zur Vorlesung: Wirtschaftspolitik Ü Mo 10-14, 14täglich in X-E1-200 finden an den geraden KW statt; Mo 10-14, einmalig in C0-281 Ersatztermin für Montag, den 16.05.
310115 Groh Übung zur Vorlesung: Wirtschaftspolitik Ü Fr 14-17, 14täglich gerade Kalenderwochen, Raum siehe Veranstaltung 310211
310807 Klausur Modul 31-M7 VWL II, 27.07.16
Modulklausur bestehend aus: *Makroökonomie *Wirtschaftspolitik Prüfer im Modul 31-M7: *Prof. Dr. Clemens * Dr. Groh Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Makroökonomik und/oder Wirtschaftspolitik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 1. und/oder 2. Prüfungstermin in der Modulklausur VWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.07.2016
MDP  
310807 Klausur Modul 31-M7 VWL II, 27.09.16
Modulklausur bestehend aus: *Makroökonomie *Wirtschaftspolitik Prüfer im Modul 31-M7: *Prof. Dr. Clemens *Dr. Groh Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Makroökonomik und/oder Wirtschaftspolitik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 2. Prüfungstermin in der Modulklausur VWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.09.2016
MDP  

Modul 31-M9 Datenanalyse

Angewandte Statistik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310060 Langrock Angewandte Statistik V Di 14-16 in H1
310809 Portfolio zu 31-M9 Datenanalyse, 26.07.16
Portfolio bestehend aus: *Computergestützte Methoden (Klausur im WiSe) *Einführung in die Ökonometrie (Klausur im WiSe) *Angewandte Statistik (Klausur und Kurztest im SoSe) Prüfer im Modul 31-M9: *Prof. Dr. Bauer *Prof. Dr. Langrock *Dr. Teßmer Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Ökonometrie und /oder Angewandte Statistik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistung im 1. Termin im Portfolio zu Datenanalyse nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 13.03.2016
MDP  
310809 Klausur zu 31-M9 Datenanalyse, 13.10.16
Modulklausur bestehend aus: *Ökonometrie *Computergestützte Methoden *Angewandte Statistik Prüfer im Modul 31-M9: *Prof. Dr. Bauer *Prof. Dr. Langrock *Dr. Teßmer Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis
Anmeldung über das eKVV bis zum 09.10.2016
MDP  
310841 Langrock, Jan-Peter Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Mo 14-16 s.t. in V0-133 Jan-Peter, einstündig, 14-15 Uhr
310842 Langrock, Jan-Peter Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Mo 15-16 s.t. in V0-133 Jan-Peter
310843 Langrock, David Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Di 16-18 s.t. in V0-133 David, einstündig, 16-17 Uhr; Mi 12-14, einmalig in V0-133 Ersatztermin für Dienstag, den 14.6.
310844 Langrock, David Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Di 17-18 s.t. in V0-133 David
310846 Langrock, David Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Do 10-12 s.t. in V0-133 David, einstündig, 10-11 Uhr; Mi 12-14, einmalig in V0-133 David, einstündig, 12-13 Uhr; Mi 12-14, einmalig in V0-133 Ersatztermin für Donnerstag, den 26.5.
310865 Langrock, David Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Do 11-12 s.t. in V0-133 David; Mi 13-14 s.t., einmalig in V0-133 David
310866 Langrock, Jan-Peter Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Fr 12-14 s.t. in V0-133 Jan-Peter, einstündig, 12-13 Uhr; Fr 12-14 s.t., einmalig in U0-131 Jan-Peter, einstündig, 12-13 Uhr
310869 Langrock, Jan-Peter Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Fr 13-14 s.t. in V0-133 Jan-Peter; Fr 13-14 s.t., einmalig in U0-131 Jan-Peter

Computergestützte Methoden (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310809 Portfolio zu 31-M9 Datenanalyse, 26.07.16
Portfolio bestehend aus: *Computergestützte Methoden (Klausur im WiSe) *Einführung in die Ökonometrie (Klausur im WiSe) *Angewandte Statistik (Klausur und Kurztest im SoSe) Prüfer im Modul 31-M9: *Prof. Dr. Bauer *Prof. Dr. Langrock *Dr. Teßmer Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Ökonometrie und /oder Angewandte Statistik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistung im 1. Termin im Portfolio zu Datenanalyse nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 13.03.2016
MDP  
310809 Klausur zu 31-M9 Datenanalyse, 13.10.16
Modulklausur bestehend aus: *Ökonometrie *Computergestützte Methoden *Angewandte Statistik Prüfer im Modul 31-M9: *Prof. Dr. Bauer *Prof. Dr. Langrock *Dr. Teßmer Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis
Anmeldung über das eKVV bis zum 09.10.2016
MDP  

Einführung in die Ökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310809 Portfolio zu 31-M9 Datenanalyse, 26.07.16
Portfolio bestehend aus: *Computergestützte Methoden (Klausur im WiSe) *Einführung in die Ökonometrie (Klausur im WiSe) *Angewandte Statistik (Klausur und Kurztest im SoSe) Prüfer im Modul 31-M9: *Prof. Dr. Bauer *Prof. Dr. Langrock *Dr. Teßmer Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Ökonometrie und /oder Angewandte Statistik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistung im 1. Termin im Portfolio zu Datenanalyse nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 13.03.2016
MDP  
310809 Klausur zu 31-M9 Datenanalyse, 13.10.16
Modulklausur bestehend aus: *Ökonometrie *Computergestützte Methoden *Angewandte Statistik Prüfer im Modul 31-M9: *Prof. Dr. Bauer *Prof. Dr. Langrock *Dr. Teßmer Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis
Anmeldung über das eKVV bis zum 09.10.2016
MDP  

Weitere Veranstaltungen für das Profil Strukturierte Ergänzung des fw 1-Fach-Ba: Profil BWL

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310731 Bökemeier, Groh Proseminar zum Wissenschaftlichen Arbeiten
Anmeldung per Mail im Zeitraum vom 15.02.-25.02.2016 an: bboekemeier@wiwi.uni-bielefeld.de . Teilnehmer am Seminar zu Bachelorarbeit, Greine/Bökemeier, sind automatisch gemeldet bzw. haben ihren Platz garantiert.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 22
PS Mi 10-12, einmalig in U0-131

Profil Strukturierte Ergänzung des fw 1-Fach-Ba: Profil VWL

Modul 31-M4 Rechnungswesen

Externe Unternehmensrechnung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310052 Amen Externes Rechnungswesen V Mo 10-12, 14täglich in EXTERN2; Mo 10-12, 14täglich in EXTERN1
310804 Klausur Modul 31-M4 Rechnungswesen, 01.08.16
Modulklausur bestehend aus: *Finanzbuchhaltung *Externes Rechnungswesen *Interne Unternehmensrechnung Prüfer im Modul 31-M4: *Prof. Dr. Amen *Prof. Dr. Richter *Herr Fritze Notwendige Voraussetzungen: *keine Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Propädeutikum Rechnungswesen/Finanzbuchhaltung, Externem Rechnungswesen und Interner Unternehmensrechung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 im 1. Klausurtermin letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen in der Modulklausur Rechnungswesen nach neuer Struktur als jeweilige Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur jeweiligen Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 25.07.2016
MDP  
310804 Klausur Modul 31-M4 Rechnungswesen, 12.10.16
Modulklausur bestehend aus: *Finanzbuchhaltung *Externes Rechnungswesen *Interne Unternehmensrechnung Prüfer im Modul 31-M4: *Prof. Dr. Amen *Prof. Dr. Richter *Herr Fritze Notwendige Voraussetzungen: *keine
Anmeldung über das eKVV bis zum 09.10.2016
MDP  

Finanzbuchhaltung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310804 Klausur Modul 31-M4 Rechnungswesen, 01.08.16
Modulklausur bestehend aus: *Finanzbuchhaltung *Externes Rechnungswesen *Interne Unternehmensrechnung Prüfer im Modul 31-M4: *Prof. Dr. Amen *Prof. Dr. Richter *Herr Fritze Notwendige Voraussetzungen: *keine Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Propädeutikum Rechnungswesen/Finanzbuchhaltung, Externem Rechnungswesen und Interner Unternehmensrechung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 im 1. Klausurtermin letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen in der Modulklausur Rechnungswesen nach neuer Struktur als jeweilige Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur jeweiligen Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 25.07.2016
MDP  
310804 Klausur Modul 31-M4 Rechnungswesen, 12.10.16
Modulklausur bestehend aus: *Finanzbuchhaltung *Externes Rechnungswesen *Interne Unternehmensrechnung Prüfer im Modul 31-M4: *Prof. Dr. Amen *Prof. Dr. Richter *Herr Fritze Notwendige Voraussetzungen: *keine
Anmeldung über das eKVV bis zum 09.10.2016
MDP  

Interne Unternehmensrechnung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310804 Klausur Modul 31-M4 Rechnungswesen, 01.08.16
Modulklausur bestehend aus: *Finanzbuchhaltung *Externes Rechnungswesen *Interne Unternehmensrechnung Prüfer im Modul 31-M4: *Prof. Dr. Amen *Prof. Dr. Richter *Herr Fritze Notwendige Voraussetzungen: *keine Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Propädeutikum Rechnungswesen/Finanzbuchhaltung, Externem Rechnungswesen und Interner Unternehmensrechung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 im 1. Klausurtermin letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen in der Modulklausur Rechnungswesen nach neuer Struktur als jeweilige Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur jeweiligen Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 25.07.2016
MDP  
310804 Klausur Modul 31-M4 Rechnungswesen, 12.10.16
Modulklausur bestehend aus: *Finanzbuchhaltung *Externes Rechnungswesen *Interne Unternehmensrechnung Prüfer im Modul 31-M4: *Prof. Dr. Amen *Prof. Dr. Richter *Herr Fritze Notwendige Voraussetzungen: *keine
Anmeldung über das eKVV bis zum 09.10.2016
MDP  

Modul 31-M8 BWL II

Grundlagen des Marketings (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310055 Kottemann Grundlagen des Marketings V Di 8:30-10 in H4
310808 Klausur Modul 31-M8 BWL II, 04.08.16
Modulklausur bestehend aus: *Grundzüge der Besteuerung *Grundlagen Marketing *Investition und Finanzierung Prüfer im Modul 31-M8: *Prof. Dr. Braun *Prof. Dr. König *Herr Kottemann Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis oder *31-M26 - Soz Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Grundzüge der Besteuerung, Marketing, Investition und Finanzierung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 1. und/oder 2. Prüfungstermin in der Modulklausur BWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  
310808 Klausur Modul 31-M8 BWL II, 29.09.16
Modulklausur bestehend aus: *Grundzüge der Besteuerung *Grundlagen Marketing *Investition und Finanzierung Prüfer im Modul 31-M8: *Prof. Dr. Braun *Prof. Dr. König *Herr Kottemann Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis oder *31-M26 - Soz Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Grundzüge der Besteuerung, Marketing, Investition und Finanzierung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 2. Prüfungstermin in der Modulklausur BWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 25.09.2016
MDP  

Grundzüge der Besteuerung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310808 Klausur Modul 31-M8 BWL II, 04.08.16
Modulklausur bestehend aus: *Grundzüge der Besteuerung *Grundlagen Marketing *Investition und Finanzierung Prüfer im Modul 31-M8: *Prof. Dr. Braun *Prof. Dr. König *Herr Kottemann Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis oder *31-M26 - Soz Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Grundzüge der Besteuerung, Marketing, Investition und Finanzierung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 1. und/oder 2. Prüfungstermin in der Modulklausur BWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  
310808 Klausur Modul 31-M8 BWL II, 29.09.16
Modulklausur bestehend aus: *Grundzüge der Besteuerung *Grundlagen Marketing *Investition und Finanzierung Prüfer im Modul 31-M8: *Prof. Dr. Braun *Prof. Dr. König *Herr Kottemann Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis oder *31-M26 - Soz Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Grundzüge der Besteuerung, Marketing, Investition und Finanzierung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 2. Prüfungstermin in der Modulklausur BWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 25.09.2016
MDP  
310910 Hesse, König Übung zu Grundzüge der Besteuerung (Tutorien) Ü Mo 8:30-10 in T2-213 Gamze; Di 12-14 in T0-145 Lisa; Di 12-14 in X-E0-202 Gamze; Fr 8-10 in U2-113 Lisa; Fr 12-14 in X-E0-200 Gamze; Fr 12-14 in H8 Lisa; Do 14-16, einmalig in C01-220 Gamze, Ersatztermin für den 17.6.

Investition und Finanzierung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310056 Braun Investition und Finanzierung eKVV Teilnehmermanagement V Fr 10-12 in H1
310094 Hoepfner, Philipp Lütkemeyer, Daniel Heßeling Übung zu Investition und Finanzierung Ü Mo 8:30-10 in C02-228 Philipp; Mo 16-18 in X-E0-202 Daniel ; Mo 18-19:30 in X-E0-205 Daniel ; Di 8:00-9:30 in C2-144 Philipp; Di 18-19:30 in X-E0-200 Daniel ; Do 8:30-10 in H8 Philipp; Fr 12-14, einmalig in H3 Ersatztermin für alle am Pfingstmontag ausgefallenen Tutorien; Fr 12-14, einmalig in H3 Philipp, Ersatztermin für 6.6. und 7.6.
310808 Klausur Modul 31-M8 BWL II, 04.08.16
Modulklausur bestehend aus: *Grundzüge der Besteuerung *Grundlagen Marketing *Investition und Finanzierung Prüfer im Modul 31-M8: *Prof. Dr. Braun *Prof. Dr. König *Herr Kottemann Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis oder *31-M26 - Soz Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Grundzüge der Besteuerung, Marketing, Investition und Finanzierung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 1. und/oder 2. Prüfungstermin in der Modulklausur BWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  
310808 Klausur Modul 31-M8 BWL II, 29.09.16
Modulklausur bestehend aus: *Grundzüge der Besteuerung *Grundlagen Marketing *Investition und Finanzierung Prüfer im Modul 31-M8: *Prof. Dr. Braun *Prof. Dr. König *Herr Kottemann Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis oder *31-M26 - Soz Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Grundzüge der Besteuerung, Marketing, Investition und Finanzierung bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 2. Prüfungstermin in der Modulklausur BWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 25.09.2016
MDP  

Modul 31-M9 Datenanalyse

Angewandte Statistik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310060 Langrock Angewandte Statistik V Di 14-16 in H1
310809 Portfolio zu 31-M9 Datenanalyse, 26.07.16
Portfolio bestehend aus: *Computergestützte Methoden (Klausur im WiSe) *Einführung in die Ökonometrie (Klausur im WiSe) *Angewandte Statistik (Klausur und Kurztest im SoSe) Prüfer im Modul 31-M9: *Prof. Dr. Bauer *Prof. Dr. Langrock *Dr. Teßmer Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Ökonometrie und /oder Angewandte Statistik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistung im 1. Termin im Portfolio zu Datenanalyse nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 13.03.2016
MDP  
310809 Klausur zu 31-M9 Datenanalyse, 13.10.16
Modulklausur bestehend aus: *Ökonometrie *Computergestützte Methoden *Angewandte Statistik Prüfer im Modul 31-M9: *Prof. Dr. Bauer *Prof. Dr. Langrock *Dr. Teßmer Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis
Anmeldung über das eKVV bis zum 09.10.2016
MDP  
310841 Langrock, Jan-Peter Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Mo 14-16 s.t. in V0-133 Jan-Peter, einstündig, 14-15 Uhr
310842 Langrock, Jan-Peter Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Mo 15-16 s.t. in V0-133 Jan-Peter
310843 Langrock, David Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Di 16-18 s.t. in V0-133 David, einstündig, 16-17 Uhr; Mi 12-14, einmalig in V0-133 Ersatztermin für Dienstag, den 14.6.
310844 Langrock, David Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Di 17-18 s.t. in V0-133 David
310846 Langrock, David Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Do 10-12 s.t. in V0-133 David, einstündig, 10-11 Uhr; Mi 12-14, einmalig in V0-133 David, einstündig, 12-13 Uhr; Mi 12-14, einmalig in V0-133 Ersatztermin für Donnerstag, den 26.5.
310865 Langrock, David Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Do 11-12 s.t. in V0-133 David; Mi 13-14 s.t., einmalig in V0-133 David
310866 Langrock, Jan-Peter Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Fr 12-14 s.t. in V0-133 Jan-Peter, einstündig, 12-13 Uhr; Fr 12-14 s.t., einmalig in U0-131 Jan-Peter, einstündig, 12-13 Uhr
310869 Langrock, Jan-Peter Tutorium zu Angewandte Statistik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Fr 13-14 s.t. in V0-133 Jan-Peter; Fr 13-14 s.t., einmalig in U0-131 Jan-Peter

Computergestützte Methoden (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310809 Portfolio zu 31-M9 Datenanalyse, 26.07.16
Portfolio bestehend aus: *Computergestützte Methoden (Klausur im WiSe) *Einführung in die Ökonometrie (Klausur im WiSe) *Angewandte Statistik (Klausur und Kurztest im SoSe) Prüfer im Modul 31-M9: *Prof. Dr. Bauer *Prof. Dr. Langrock *Dr. Teßmer Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Ökonometrie und /oder Angewandte Statistik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistung im 1. Termin im Portfolio zu Datenanalyse nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 13.03.2016
MDP  
310809 Klausur zu 31-M9 Datenanalyse, 13.10.16
Modulklausur bestehend aus: *Ökonometrie *Computergestützte Methoden *Angewandte Statistik Prüfer im Modul 31-M9: *Prof. Dr. Bauer *Prof. Dr. Langrock *Dr. Teßmer Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis
Anmeldung über das eKVV bis zum 09.10.2016
MDP  

Einführung in die Ökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310809 Portfolio zu 31-M9 Datenanalyse, 26.07.16
Portfolio bestehend aus: *Computergestützte Methoden (Klausur im WiSe) *Einführung in die Ökonometrie (Klausur im WiSe) *Angewandte Statistik (Klausur und Kurztest im SoSe) Prüfer im Modul 31-M9: *Prof. Dr. Bauer *Prof. Dr. Langrock *Dr. Teßmer Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Ökonometrie und /oder Angewandte Statistik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistung im 1. Termin im Portfolio zu Datenanalyse nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 13.03.2016
MDP  
310809 Klausur zu 31-M9 Datenanalyse, 13.10.16
Modulklausur bestehend aus: *Ökonometrie *Computergestützte Methoden *Angewandte Statistik Prüfer im Modul 31-M9: *Prof. Dr. Bauer *Prof. Dr. Langrock *Dr. Teßmer Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis
Anmeldung über das eKVV bis zum 09.10.2016
MDP  

Weitere Veranstaltungen für das Profil Strukturierte Ergänzung des fw 1-Fach-Ba: Profil VWL

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310731 Bökemeier, Groh Proseminar zum Wissenschaftlichen Arbeiten
Anmeldung per Mail im Zeitraum vom 15.02.-25.02.2016 an: bboekemeier@wiwi.uni-bielefeld.de . Teilnehmer am Seminar zu Bachelorarbeit, Greine/Bökemeier, sind automatisch gemeldet bzw. haben ihren Platz garantiert.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 22
PS Mi 10-12, einmalig in U0-131

Profil VWL

Modul 24-AN Analysis

Analysis I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240003 Herr Analysis I V Mi 10-12 in H6; Fr 12-14 in H5
240117 Hinz Ergänzungsveranstaltung Analysis V Fr 10-12:00 in V2-213

Analysis II (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240007 Bux Analysis II V Mi 10-12 in H12; Fr 12-14 in H12; Mo 13:00-20:00, einmalig in V4-119
240117 Hinz Ergänzungsveranstaltung Analysis V Fr 10-12:00 in V2-213

Übungen zu Analysis I (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240004 Herr, Tutorin: Frieda Janzen Übungen zu Analysis I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 12-14 in C01-243; Mo 12-14, einmalig in T2-226
240004 Herr, Tutor: Marcel Schulz Übungen zu Analysis I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 18-20 in V4-112
240004 Herr, Tutorin: Frieda Janzen Übungen zu Analysis I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in X-E0-203
240004 Herr, Tutor: Alexander Wallos Übungen zu Analysis I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 18-20 in V4-112; Mo 10-12, einmalig in C01-230
240004 Herr, Tutor: Valentin Katter Übungen zu Analysis I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Di 18-20 in V4-116
240004 Herr, Tutorin: Kerstin Lamert Übungen zu Analysis I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 12-14 in X-E0-210
240702 Herr, Tutor: Alexander Wallos Präsenzübungen zu Analysis I Ü Di 14-16 in V4-116
240702 Herr, Tutor: Alexander Wallos Präsenzübungen zu Analysis I Ü Do 14-16 in V2-210; Do 14-16, einmalig in X-E0-208

Übungen zu Analysis II (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240008 Bux, Tutor: Oegmundur Eiriksson Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 12-14 in V4-112 Tutor versteht deutsch, spricht haupts. engl.
240008 Bux, Tutor: Volker Eing Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 18-20 in V4-119
240008 Bux, Tutorin: Kerstin Lamert Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Di 8-10 in V4-119
240008 Bux, Tutor: Sebastian Eckert Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in T2-208
240008 Bux, Tutor: Volker Eing Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 16-18 in V4-119
240008 Bux, Tutor: Matthias Knippers Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 18-20 in V4-119
240008 Bux, Tutor: Oegmundur Eiriksson Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 16-18 in V4-119 Tutor versteht deutsch, spricht haupts. engl.
240008 Bux, Tutor: Marco Rehmeier Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 8-10 in V4-119
240008 Bux, Tutor: Benjamin Brück Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 10-12 in V5-148
240008 Bux, Tutor: Benjamin Brück Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 14-16 in X-E0-209
240008 Bux, Tutor: Ann Kiefer Übungen zu Analysis II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in T2-149
240706 Bux, Tutor: Daniel Röwe Präsenzübungen zu Analysis II Ü Mo 16-18 in T2-220
240706 Bux, Tutor: Daniel Röwe Präsenzübungen zu Analysis II Ü Mi 8-10 in V3-204
240706 Bux, Tutor: Daniel Röwe Präsenzübungen zu Analysis II Ü Do 14-16 in T2-234

Modul 24-LA Lineare Algebra

Lineare Algebra I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240005 Zink Lineare Algebra I V Di 10-12 in V2-205; Do 10-12 in T2-205

Lineare Algebra II (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240009 Spieß Lineare Algebra II V Di 10-12 in H13; Do 10-12 in H4

Übungen zu Lineare Algebra I (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240006 Zink, Tutorin: Alina Baumheier Übungen zu Lineare Algebra I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 14-16 in V4-112; Mi 14-16, einmalig in U2-119
240006 Zink, Tutor: Thomas Varchmin Übungen zu Lineare Algebra I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 18-20 in V4-112; Mi 8-10, einmalig in U2-232
240006 Zink, Tutorin: Vanessa Lewecke Übungen zu Lineare Algebra I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 16-18 in V4-112
240006 Zink, Tutor: Frederik Baier Übungen zu Lineare Algebra I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 12-14 in V4-119; Fr 10-12, einmalig in T2-227
240704 Zink, Tutor: Thomas Varchmin Präsenzübungen zu Lineare Algebra I Ü Mo 16-18 in V4-112
240704 Zink, Tutor: Thomas Varchmin Präsenzübungen zu Lineare Algebra I Ü Di 12-14 in V4-112

Übungen zu Lineare Algebra II (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240010 Spieß, Tutorin: Angela Carnevale Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 12-14 in V4-119 in engl. Sprache
240010 Spieß, Tutorin: Carolin Grumbach Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 18-20 in V3-204
240010 Spieß, Tutorin: Jenny Irrgang Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Di 18-20 in V4-119
240010 Spieß, Tutorin: Miriam Albrecht Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in V2-210
240010 Spieß, Tutor: Jason Uhing Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 16-18 in V4-116
240010 Spieß, Tutor: Vicky Neumann Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 8-10 in V2-210; Mo 12-14, einmalig ; Mo 12-14, einmalig in T2-226
240010 Spieß, Tutor: Zvonimir Sviben Übungen zu Lineare Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 16-18 in T2-234
240708 Spieß, Tutorin: Miriam Albrecht Präsenzübungen zu Lineare Algebra II Ü Fr 8-10 in V4-112
240708 Spieß, Tutorin: Miriam Albrecht Präsenzübungen zu Lineare Algebra II Ü Do 12-14 in V2-210

Modul 31-M5 VWL I

Einführung in die Spieltheorie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310805 Portfolio im Modul 31-M5 VWL I (Mikroökonomie, Einführung in die Spieltheorie) 05.08.16
Diese Anmeldung beinhaltet die verbindliche Anmeldung zur Klausur: *Mikroökonomie im SoSe 2016 und *Einführung in die Spieltheorie im WiSe 16/17. (Der Termin für die Klausur Einführung in die Spieltheorie wird zu Beginn des WiSe 16/17 bekannt gegeben.) Prüfer im Modul 31-M5: *Dr. Szczutkowski *J.-Prof. Dr. Hellmann Notwendige Voraussetzungen: *keine Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistung in Mikroökonomie bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Klausur am 05.08.16 abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Mikroökonomie (Tut)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310067 Szczutkowski, Daniel Dyck,Daniel Sander, Julia Wilbers Tutorium zu Mikroökonomik Tut Mo 8-10 in X-E0-210 Daniel Dyck; Mo 12-14 in T0-145 Julia Wilbers; Mo 12-14 in T2-234 Daniel Dyck; Di 12-14 in T2-233 Daniel Sander; Di 16-18 in H3 Daniel Sander; Do 12-14 in T2-220 Daniel Sander; Fr 8-10 in X-E0-215 Daniel Dyck, einmalig am 20.05.2016 in V2-121; Fr 8:30-10 in X-E0-200 Julia Wilbers; Fr 14-16 in H8 Julia Wilbers; Mi 8-10, einmalig in X-E0-202 Daniel Dyck , Ersatztermin für Montag, den 16.5.; Fr 8-10, einmalig in V2-121 Daniel Dyck, einmalig am 20.05.2016 in V2-121
310805 Portfolio im Modul 31-M5 VWL I (Mikroökonomie, Einführung in die Spieltheorie) 05.08.16
Diese Anmeldung beinhaltet die verbindliche Anmeldung zur Klausur: *Mikroökonomie im SoSe 2016 und *Einführung in die Spieltheorie im WiSe 16/17. (Der Termin für die Klausur Einführung in die Spieltheorie wird zu Beginn des WiSe 16/17 bekannt gegeben.) Prüfer im Modul 31-M5: *Dr. Szczutkowski *J.-Prof. Dr. Hellmann Notwendige Voraussetzungen: *keine Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistung in Mikroökonomie bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Klausur am 05.08.16 abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Mikroökonomie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310053 Szczutkowski Mikroökonomik V Mo 14-18 in H4
310805 Portfolio im Modul 31-M5 VWL I (Mikroökonomie, Einführung in die Spieltheorie) 05.08.16
Diese Anmeldung beinhaltet die verbindliche Anmeldung zur Klausur: *Mikroökonomie im SoSe 2016 und *Einführung in die Spieltheorie im WiSe 16/17. (Der Termin für die Klausur Einführung in die Spieltheorie wird zu Beginn des WiSe 16/17 bekannt gegeben.) Prüfer im Modul 31-M5: *Dr. Szczutkowski *J.-Prof. Dr. Hellmann Notwendige Voraussetzungen: *keine Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistung in Mikroökonomie bestanden haben, bekommen im SoSe 2016 letztmalig die Möglichkeit, diese Klausur am 05.08.16 abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Modul 31-M7 VWL II

Makroökonomie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310807 Klausur Modul 31-M7 VWL II, 27.07.16
Modulklausur bestehend aus: *Makroökonomie *Wirtschaftspolitik Prüfer im Modul 31-M7: *Prof. Dr. Clemens * Dr. Groh Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Makroökonomik und/oder Wirtschaftspolitik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 1. und/oder 2. Prüfungstermin in der Modulklausur VWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.07.2016
MDP  
310807 Klausur Modul 31-M7 VWL II, 27.09.16
Modulklausur bestehend aus: *Makroökonomie *Wirtschaftspolitik Prüfer im Modul 31-M7: *Prof. Dr. Clemens *Dr. Groh Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Makroökonomik und/oder Wirtschaftspolitik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 2. Prüfungstermin in der Modulklausur VWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.09.2016
MDP  

Wirtschaftspolitik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310057 Groh Wirtschaftspolitik V Mi 14-16, einmalig in H4; Mi 14-16 in H4
310080 Groh Übung zur Vorlesung: Wirtschaftspolitik Ü Do 12-15, einmalig in X-E0-002 Ersatztermin für den 5.5.16; Do 12-15 in X-E0-002 14-täglich, in den geraden Kalenderwochen, einmalig am 19.05.2016 in H12; Do 12:00-15:00, einmalig in H12 einmalig am 19.05.2016 in H12
310092 Groh, Nazi Shengelia, Nadja Wittop Tutorien zur Übung zur Vorlesung: Wirtschaftspolitik Tut Mo 8-11, 14täglich in C01-230 Nadja Wittop, gerade Kalenderwochen; Mo 16-19, 14täglich in X-E0-200 Nadja Wittop, gerade Kalenderwochen; Mi 11-14, 14täglich in X-E0-236 Nazi Shengelia, gerade Kalenderwochen; Fr 13-16, 14täglich in T2-213 Nazi Shengelia, gerade Kalenderwochen; Fr 13-16, einmalig in U2-113 Nazi Shengelia ; Mo 8-11, einmalig in C01-230 Nadja Wittop, Ersatztermin für den 16.05.; Mo 16-19, einmalig in X-E0-200 Nadja Wittop, Ersatztermin für den 16.05.
310111 Groh Übung zur Vorlesung: Wirtschaftspolitik Ü Do 16-19, einmalig in H11 Ersatztermin für den 5.5.16; Do 16-19, 14täglich in X-E1-202 gerade Kalenderwochen
310112 Tamasiga, Herzig Übung zur Vorlesung: Wirtschaftspolitik Ü Do 12-16, einmalig in X-E0-218; Do 12-16, 14täglich in X-E1-202 finden an den geraden KW statt
310113 Tamasiga, Herzig Übung zur Vorlesung: Wirtschaftspolitik Ü Mo 10-14, 14täglich in X-E1-200 finden an den geraden KW statt; Mo 10-14, einmalig in C0-281 Ersatztermin für Montag, den 16.05.
310115 Groh Übung zur Vorlesung: Wirtschaftspolitik Ü Fr 14-17, 14täglich gerade Kalenderwochen, Raum siehe Veranstaltung 310211
310807 Klausur Modul 31-M7 VWL II, 27.07.16
Modulklausur bestehend aus: *Makroökonomie *Wirtschaftspolitik Prüfer im Modul 31-M7: *Prof. Dr. Clemens * Dr. Groh Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Makroökonomik und/oder Wirtschaftspolitik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 1. und/oder 2. Prüfungstermin in der Modulklausur VWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.07.2016
MDP  
310807 Klausur Modul 31-M7 VWL II, 27.09.16
Modulklausur bestehend aus: *Makroökonomie *Wirtschaftspolitik Prüfer im Modul 31-M7: *Prof. Dr. Clemens *Dr. Groh Notwendige Voraussetzung: Je nach Studiengang: *31-M1 - Einführung in die Wirtschaftswissenschaften oder *24-AN - Analysis Studierende der alten Studienstruktur, Einschreibung vor WiSe 11/12, die noch nicht die Einzelleistungen in Makroökonomik und/oder Wirtschaftspolitik bestanden haben, bekommen im SoSe 16 letztmalig die Möglichkeit, diese Einzelleistungen zum 2. Prüfungstermin in der Modulklausur VWL II nach neuer Struktur als Einzelleistung abzulegen. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt über eine email an egrefe@uni-bielefeld.de
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.09.2016
MDP  

Modul 24-ORST Operations Research / Statistik

Operations Research (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240045 Kösters Operations Research V Do 8-10 in H11

Übungen zu Operations Research (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240046 Kösters, Tutor: Patrick Schuhmann Übungen zu Operations Research
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in U2-135
240046 Kösters, Tutorin: Kristina Mey Übungen zu Operations Research
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 12-14 in V2-210
240046 Kösters, Tutorin: Nhi Le Übungen zu Operations Research
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 12-14 in V4-116; Mi 8-10, einmalig in T2-220; Fr 12-14, einmalig in U2-147 Ausweichtermin; Fr 12-14, einmalig in U2-147 Ausweichtermin
240724 Kösters, Tutor: Patrick Schuhmann Präsenzübungen zu Operations Research Ü Di 12-14 in V4-116

Modul 24-E Ergänzungsmodul Mathematik

Proseminar (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240031 Lampe Proseminar
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15 eKVV Teilnehmermanagement
PS Do 14-16, einmalig in V5-227 Vorbesprechung; Di 16-18 in X-E0-213
240032 Pasurek Proseminar "Ausgewählte Kapitel der Analysis"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15 eKVV Teilnehmermanagement
PS Do 12-14, einmalig in U2-205; Mi 16-18 in X-E0-204
240033 Van Order Proseminar p-adische Zahlen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
PS Fr 10-12 in V3-204
240034 Voll Proseminar
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
PS Mo 14-16 in X-E0-204
240035 Hinz Proseminar Analysis und Geometrie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
PS Mi 8:00-10:00 in T2-233

Vorlesung gemäß Modulbeschreibung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240021 Roßmann Elementare Zahlentheorie V Mo 12-14 in H6; Do 14-16 in H6
240023 Hoffmann Geometrie und Topologie V Di 10-12 in H10; Do 10-12 in H10
240025 Kondratiev Gewöhnliche Differentialgleichungen V Do 12-14 in H5; Fr 14-16 in H5
240041 Hüls Numerik I V Mo 10-12 in H11; Mi 10-12 in H10
241040 Jahn Algebraische Kurven V Mo 10:00-12:00 in D2-136; Mi 10:00-12:00 in T2-214

Übung zur Vorlesung (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240022 Roßmann, Tutorin: Paula Lins Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 8-10 in C01-142
240022 Roßmann, Tutor: Sören Senkovic Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 16-18 in H10
240022 Roßmann, Tutor: Oliver Knufinke Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 14-16 in U5-133
240022 Roßmann, Tutor: Thomas Cauwbergs Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Di 16-18 in V4-112
240024 Hoffmann, Tutor: Jason Uhing Übungen zu Geometrie und Topologie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 18-20 in T2-208
240024 Hoffmann, Tutor: Jason Uhing Übungen zu Geometrie und Topologie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 10-12 in V4-119
240026 Kutovyi, Tutor: Peter Kuchling Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 18-20 in V2-216
240026 Kutovyi, Tutor: Julian Femmer Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 18-20 in T2-234
240026 Kutovyi, Tutor: Peter Kuchling Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 18-20 in V4-119
240026 Kutovyi, Tutor: Julian Femmer Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 16-18 in V5-148
240026 Kutovyi, Tutor: Markus Ebke Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 8-10 in V4-119; Mi 18-20, einmalig in T2-204
240042 Hüls, Isaak Übungen zu Numerik I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in V5-148
240042 Hüls, Tutor: Andre Wilke Übungen zu Numerik I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 8-10 in V5-148
240042 Hüls, Vieth Übungen zu Numerik I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 12-14 in V5-148
240710 Roßmann, Tutor: Oliver Knufinke Präsenzübungen zu Elementarer Zahlentheorie Ü Mi 12-14 in V2-216
240712 Kutovyi, Tutor: Markus Ebke Präsenzübungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen Ü Mi 12-14 in V4-112
240712 Kutovyi, Tutor: Julian Femmer Präsenzübungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen Ü Fr 8-10 in V3-204
241042 Jahn Übungen zu Algebraische Kurven Ü Do 14-16 in V3-204

Modul 24-E2 Ergänzungsmodul Mathematik 2

Praxisstudien oder Programmierpraktikum (Pr o. Pstu)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240011 Gähler Programmierpraktikum
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
V+Pr 10-12, Block in H5; 12-14, Block ; 14-16, Block ; 16-18, Block

Vorlesung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240021 Roßmann Elementare Zahlentheorie V Mo 12-14 in H6; Do 14-16 in H6
240023 Hoffmann Geometrie und Topologie V Di 10-12 in H10; Do 10-12 in H10
240025 Kondratiev Gewöhnliche Differentialgleichungen V Do 12-14 in H5; Fr 14-16 in H5
240041 Hüls Numerik I V Mo 10-12 in H11; Mi 10-12 in H10
240071 Götze, Sambale Wahrscheinlichkeitstheorie I V Di 12-14 in H10; Fr 10-12 in H10
240073 Röckner Wahrscheinlichkeitstheorie II V Mo 12-14 in V2-205; Di 10-12 in V2-210/V2-216; Mi 12-14 in H11; Fr 12-14 in H11
241040 Jahn Algebraische Kurven V Mo 10:00-12:00 in D2-136; Mi 10:00-12:00 in T2-214

Übungen zur Vorlesung (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240022 Roßmann, Tutorin: Paula Lins Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 8-10 in C01-142
240022 Roßmann, Tutor: Sören Senkovic Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 16-18 in H10
240022 Roßmann, Tutor: Oliver Knufinke Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 14-16 in U5-133
240022 Roßmann, Tutor: Thomas Cauwbergs Übungen zu Elementarer Zahlentheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Di 16-18 in V4-112
240024 Hoffmann, Tutor: Jason Uhing Übungen zu Geometrie und Topologie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 18-20 in T2-208
240024 Hoffmann, Tutor: Jason Uhing Übungen zu Geometrie und Topologie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 10-12 in V4-119
240026 Kutovyi, Tutor: Peter Kuchling Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 18-20 in V2-216
240026 Kutovyi, Tutor: Julian Femmer Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 18-20 in T2-234
240026 Kutovyi, Tutor: Peter Kuchling Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 18-20 in V4-119
240026 Kutovyi, Tutor: Julian Femmer Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 16-18 in V5-148
240026 Kutovyi, Tutor: Markus Ebke Übungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 8-10 in V4-119; Mi 18-20, einmalig in T2-204
240042 Hüls, Isaak Übungen zu Numerik I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 8-10 in V5-148
240042 Hüls, Tutor: Andre Wilke Übungen zu Numerik I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 8-10 in V5-148
240042 Hüls, Vieth Übungen zu Numerik I
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 12-14 in V5-148
240072 Götze, Sambale, Tutor: Arthur Sinulis Übungen zur Wahrscheinlichkeitstheorie I Ü Mo 8-10 in V3-204; Di 18-20, einmalig in V5-148
240074 Röckner, Tutor: Constantin Cloos Übungen zur Wahrscheinlichkeitstheorie II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 14-16 in V4-116; Mi 14-16, einmalig in T2-204
240074 Röckner, Tutorin: Nora Müller Übungen zur Wahrscheinlichkeitstheorie II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 16-18 in V5-148
240074 Röckner, Tutor: Daniel Altemeier Übungen zur Wahrscheinlichkeitstheorie II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 16-18 in V4-119
240074 Röckner, Tutorin: Constantin Cloos Übungen zur Wahrscheinlichkeitstheorie II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 16-18 in X-E0-236; Mi 14-16, einmalig in H8; Mi 14-16, einmalig in X-E0-205
240710 Roßmann, Tutor: Oliver Knufinke Präsenzübungen zu Elementarer Zahlentheorie Ü Mi 12-14 in V2-216
240712 Kutovyi, Tutor: Markus Ebke Präsenzübungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen Ü Mi 12-14 in V4-112
240712 Kutovyi, Tutor: Julian Femmer Präsenzübungen zu Gewöhnliche Differentialgleichungen Ü Fr 8-10 in V3-204
241042 Jahn Übungen zu Algebraische Kurven Ü Do 14-16 in V3-204

Modul 24-SP Spezialisierung

Vorlesung gemäß Modulbeschreibung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240051 Kaßmann Funktionalanalysis V Di 14-16 in V2-205; Fr 12-14 in H7
240053 Rost Algebra II V Mo 14-16 in D2-136; Mi 16-18 in U2-200
240055 Elsner Stochastik II V Di 8.30-10.00 in H6; Fr 8.30-10.00 in H6
241026 von Bodecker Algebraische Topologie II V Di 14-16 in V3-204; Do 14-16, einmalig in V4-116; Do 12-14 in V5-148; Di 12-14 in T2-214

Übung zur Vorlesung (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240052 Kaßmann, Tutorin: Apolonia Gottwald Übungen zu Funktionalanalysis
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 14-16 in V5-148
240052 Kaßmann, Tutor: Tim Schulze Übungen zu Funktionalanalysis
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Di 18-20 in V4-112
240052 Kaßmann, Tutorin: Apolonia Gottwald Übungen zu Funktionalanalysis
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 12-14 in V4-119
240052 Kaßmann, Tutorin: Diana Kämpfe Übungen zu Funktionalanalysis
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 10-12 in V4-116; Mi 16-18, einmalig in X-E0-203; Mi 16-18, einmalig in X-E0-208
240054 Rost, Tutor: Alastair Litterick Übungen zu Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 18-20 in V5-148 in engl. Sprache
240054 Rost, Tutor: Ingwar Petersen Übungen zu Algebra II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 14-16 in V4-112
240056 Elsner, Tutor: Jakob Herrenbrück Übungen zu Stochastik II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mo 12-14 in V4-116
240056 Elsner, Tutor: Jakob Herrenbrück Übungen zu Stochastik II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 10-12 in V4-119
240056 Elsner, Tutor: Patrick Schuhmann Übungen zu Stochastik II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 8-10 in V3-204; Fr 14-16, einmalig in T2-208; Fr 14-16, Block in T2-204
240056 Elsner, Tutor: Alexander Engelhardt Übungen zu Stochastik II
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Ü Do 18-20 in V5-148; Mi 12-14, einmalig in T2-213
241204 Uhing Tutorenschulung LPÜ Do 9-17, einmalig in V5-148

Modul 31-M11 Profilmodul Human Resources (HR)

HR I: Verhalten in Organisationen (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310811 Modul(teil)klausur: 31-M11 HR I: Verhalten in Organisationen / HR II: Betriebliche Personalarbeit am 01.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Becker
Anmeldung über das eKVV bis zum 26.07.2016
MDP  

HR II: Betriebliche Personalarbeit (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310453 Becker HR II: Personalfunktion (PeF) eKVV Teilnehmermanagement V Di 8-10 in X-E1-203; Mo 16:00-18:00, einmalig in X-E0-200; Di 08:00-10:00, einmalig in V2-105/115, V2-121
310750 Becker HR II: Personalfunktion (PeF) V    
310811 Modul(teil)klausur: 31-M11 HR I: Verhalten in Organisationen / HR II: Betriebliche Personalarbeit am 01.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Becker
Anmeldung über das eKVV bis zum 26.07.2016
MDP  

Praktische Übungen (AngSelb o. Ko o. Pr o. Pstu o. Pj o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310840 Strunk PÜ Bachelor eKVV Teilnehmermanagement Ü Di 16-18, einmalig in X-E0-207; Di 16-18, einmalig in T2-213
310900 Schacht Proseminar zum Wissenschaftlichen Arbeiten
Die Veranstaltung findet an zwei Tagen statt und ist für Bachelor und Master geöffnet. Es gibt keine LP.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20
PS Fr 14-18, einmalig in E1-148; Sa 10-14, einmalig in X-E0-203

Modul 31-M12 Profilmodul Marketing

Käuferverhalten und Marktforschung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310450 Hörmeyer Käuferverhalten und Marktforschung V Do 10-12 in X-E0-001
310812 Modulklausur: 31-M12 Käuferverhalten und Marktforschung / Marketingentscheidungen 02.08.16
Prüfer: Prof. Dr. R. Decker / W. Klat. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Käuferverhalten und Marktforschung und/oder * Marketingentscheidungen noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 27.07.2016
MDP  

Marketingentscheidungen (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310812 Modulklausur: 31-M12 Käuferverhalten und Marktforschung / Marketingentscheidungen 02.08.16
Prüfer: Prof. Dr. R. Decker / W. Klat. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Käuferverhalten und Marktforschung und/oder * Marketingentscheidungen noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 27.07.2016
MDP  

Praktische Übung zum Marketing (AngSelb o. Pr o. Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310419 Böger Praktische Übung Ü Mo 18-20, einmalig in H10; Mo 18-20, einmalig in H10; Do 14-18, einmalig in X-E0-234; Fr 14-18, einmalig in H11
310460 Kottemann Praktische Übung (Bachelor) Ü  

Modul 31-M13 Profilmodul Innovations- und Technologiemanagement

2. Fallstudien des Innovations- und Technologiemanagements (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310420 Haurand Fallstudien des Innovations- und Technologiemanagements
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 22.03.2016, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig!
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
V Mo 8-12, einmalig in V7-140 Vorbesprechung; Mo 10-14, einmalig in VHF.01.210 Vorstellung Präsentationskonzept; Mo 10-14, einmalig in U3-140 Präsentationen; Di 10-14, einmalig in U3-140 Präsentationen; Mi 10-14, einmalig in VHF.01.210 Präsentationen

3. Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310874 Haurand Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 22.03.2016, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig!
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
V Fr 10-14 in U2-205

4. Praktische Übungen (AngSelb o. Ko o. Pj)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310459 Backs, Günther Praktische Übung zum Innovations- und Technologiemanagement
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 22.03.2016, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig! eKVV Teilnehmermanagement
Ü Mi 12-14, einmalig in H11; Mi 12-14, einmalig in H11

Modul 31-M14 Profilmodul Finanzwirtschaft

Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310814 Modulklausur: 31-M14 Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft / Investition und Finanzierung II am 01.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Braun. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft * Unternehmensfinanzierung noch nicht bestanden haben, können die Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 26.07.2016
MDP  

Investition und Finanzierung II (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310164 Braun Investition und Finanzierung II V Do 10-12 in H9; Do 10:00-12:00, einmalig in T2-213 einmalig am 19.05.2016 in T2-213; Do 10-12, einmalig in X-E0-202
310814 Modulklausur: 31-M14 Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft / Investition und Finanzierung II am 01.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Braun. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft * Unternehmensfinanzierung noch nicht bestanden haben, können die Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 26.07.2016
MDP  

Praktische Übung (AngSelb o. Pj o. S o. Tut o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310264 Hoepfner Praktische Übung Finanzwirtschaft (Bachelor) Ü Mi 14-16, 14täglich in H8 findet nur 14-täglich statt (in den ungeraden KW)

Modul 31-M16 Profilmodul Unternehmensrechnung II

Internationale Rechnungslegung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310816 Modulklausur: 31-M16 Internationale Rechnungslegung / Unternehmens- und Abschlussanalyse / Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL am 27.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Amen Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Internationale Rechnungslegung und/oder * Unternehmens- und Abschlussanalyse und/oder * Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 21.07.2016
MDP  

Praktische Übung (Ko o. Pj o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310160 Kurhofer Fallstudien in der Unternehmensrechnung (Praktische Übung)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ü Mo 12-14 in T2-204
310845 Fritze Praktische Übung „Buchführung und Jahresabschluss mit DATEV
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20
Ü Di 16-18

Unternehmens- und Abschlussanalyse (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310816 Modulklausur: 31-M16 Internationale Rechnungslegung / Unternehmens- und Abschlussanalyse / Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL am 27.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Amen Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Internationale Rechnungslegung und/oder * Unternehmens- und Abschlussanalyse und/oder * Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 21.07.2016
MDP  

Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310816 Modulklausur: 31-M16 Internationale Rechnungslegung / Unternehmens- und Abschlussanalyse / Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL am 27.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Amen Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Internationale Rechnungslegung und/oder * Unternehmens- und Abschlussanalyse und/oder * Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 21.07.2016
MDP  

Modul 31-M17 Profilmodul Steuerlehre

Besteuerung der Gesellschaften (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310163 Zieren Besteuerung der Gesellschaften V Fr 14-16 in C0-269
310817 Modulklausur 31-M17 Besteuerung der Gesellschaften / Bilanzsteuerrecht / Ertragsteuern am 02.08.16
Prüfer: Nachtigal / Sigge / Versen. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Bilanzsteuerrecht und/oder * Ertragsteuern noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 27.07.2016
MDP  

Bilanzsteuerrecht (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310817 Modulklausur 31-M17 Besteuerung der Gesellschaften / Bilanzsteuerrecht / Ertragsteuern am 02.08.16
Prüfer: Nachtigal / Sigge / Versen. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Bilanzsteuerrecht und/oder * Ertragsteuern noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 27.07.2016
MDP  

Ertragssteuern (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310817 Modulklausur 31-M17 Besteuerung der Gesellschaften / Bilanzsteuerrecht / Ertragsteuern am 02.08.16
Prüfer: Nachtigal / Sigge / Versen. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Bilanzsteuerrecht und/oder * Ertragsteuern noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 27.07.2016
MDP  

Modul 31-M18 Profilmodul Quantitative BWL

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310847 Batram Praktische Übung "Stochastische Methoden" Ü Do 16-18, 14täglich in H9; Do 16-18, einmalig in H9 Ersatztermin für 5.5.

Produktionsplanung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310818 Modulklausur: 31-M18 Produktionsplanung / Stochastische Methoden am 29.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Jahnke. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Produktionsplanung und/oder * Stochastische Methoden noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 24.07.2016
MDP  

Stochastische Methoden (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310551 Bauer Stochastische Methoden V Mi 8-10 in H1
310818 Modulklausur: 31-M18 Produktionsplanung / Stochastische Methoden am 29.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Jahnke. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Produktionsplanung und/oder * Stochastische Methoden noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 24.07.2016
MDP  

Modul 31-M19 Profilmodul Markt- und Informationsstrukturen

Informationsökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310819 Modulklausur: 31-M19 Informationsökonomik / Unvollständige Märkte / Vertragstheorie am 03.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Eckwert / Dr. Szczutkowski. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Informationsökonomik und/oder * Unvollständige Märkte und/oder * Vertragstheorie noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 28.07.2016
MDP  

Praktische Übung (AngSelb o. Ko o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310848 Szczutkowski, Brandt Praktische Übung Markt- und Informationsstrukturen Ü Mi 10-12 in X-E0-205

Unvollständige Märkte (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310350 Brandt Theorie unvollständiger Märkte V Do 14-16 in H2
310819 Modulklausur: 31-M19 Informationsökonomik / Unvollständige Märkte / Vertragstheorie am 03.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Eckwert / Dr. Szczutkowski. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Informationsökonomik und/oder * Unvollständige Märkte und/oder * Vertragstheorie noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 28.07.2016
MDP  

Vertragstheorie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310151 Szczutkowski Vertragstheorie V Di 12-14 in H14 einmalig am 05.07.2016 in X-E0-002; Di 12:00-14:00, einmalig in X-E0-002 einmalig am 05.07.2016 in X-E0-002
310819 Modulklausur: 31-M19 Informationsökonomik / Unvollständige Märkte / Vertragstheorie am 03.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Eckwert / Dr. Szczutkowski. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Informationsökonomik und/oder * Unvollständige Märkte und/oder * Vertragstheorie noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 28.07.2016
MDP  

Modul 31-M20 Profilmodul Mikroökonomie II

Fortgeschrittene Mikroökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310250 Hellmann Fortgeschrittene Mikroökonomik
gute Mathematikkenntnisse erwünscht; ebenso erwünscht: "Einführung in die Spieltheorie"
V Di 10-12 in X-E1-201
310820 Modulklausur: 31-M20 Fortgeschrittene Mikroökonomik / Risiko und Versicherung am 05.08.16
Prüfer: Hellmann Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Fortgeschrittene Mikroökonomik noch nicht bestanden haben, können die Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de.
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Praktische Übung (Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310849 Riedel, Hellmann Praktische Übung zu Risiko und Versicherung Ü Fr 8-10 in U2-205

Risiko und Versicherung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310820 Modulklausur: 31-M20 Fortgeschrittene Mikroökonomik / Risiko und Versicherung am 05.08.16
Prüfer: Hellmann Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Fortgeschrittene Mikroökonomik noch nicht bestanden haben, können die Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de.
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Modul 31-M21 Profilmodul Makroökonomie II

Außenwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310821 Modulklausur 31-M21 Außenwirtschaft / Geldtheorie und -politik / Wachstum und Konjunktur am 26.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Clemens / Dr. Groh. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Außenwirtschaft und/oder * Geldtheorie und -politik und/oder * Wachstum und Konjunktur noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.07.2016
MDP  

Geldtheorie und -politik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310821 Modulklausur 31-M21 Außenwirtschaft / Geldtheorie und -politik / Wachstum und Konjunktur am 26.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Clemens / Dr. Groh. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Außenwirtschaft und/oder * Geldtheorie und -politik und/oder * Wachstum und Konjunktur noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.07.2016
MDP  

Praktische Übung (AngSelb o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310211 Groh Praktische Übung zur Vorlesung: Wachstum und Konjunktur Ü Fr 14-17 in X-E0-200 nur 14-täglich, in den ungeraden Wochen, im Wechsel mit VA 310115

Wachstum und Konjunktur (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310200 Groh Wachstum und Konjunktur V Di 14-16, einmalig in C01-239; Di 14-16 in D2-136
310821 Modulklausur 31-M21 Außenwirtschaft / Geldtheorie und -politik / Wachstum und Konjunktur am 26.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Clemens / Dr. Groh. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Außenwirtschaft und/oder * Geldtheorie und -politik und/oder * Wachstum und Konjunktur noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 20.07.2016
MDP  

Modul 31-M22 Profilmodul Wettbewerb

Industrieökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310822 Modulklausur: 31-M22 Industrieökonomik / Wettbewerbspolitik am 04.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Dawid. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Industrieökonomik und/oder * Wettbewerbspolitik noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Praktische Übung (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310457 Kohlweyer Übung zur Wettbewerbspolitik Ü Mi 10-12 in X-E0-002 am 18.05.2016 einmalig im X-E0-001; Mi 10:00-12:00, einmalig in X-E0-001 am 18.05.2016 einmalig im X-E0-001

Wettbewerbspolitik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310451 Dawid, Zaharieva Wettbewerbspolitik V Do 12-14 in H3
310822 Modulklausur: 31-M22 Industrieökonomik / Wettbewerbspolitik am 04.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Dawid. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Industrieökonomik und/oder * Wettbewerbspolitik noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Modul 31-M23 Profilmodul Statistische Methoden

Einführung in die Mikroökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310823 Modulklausur: 31-M23 Einführung in die Mikroökonometrie / Multivariate Verfahren / Zeitreihenanalyse am 28.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Bauer. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Einführung in die Mikroökonometrie und/oder * Multivariate Verfahren und/oder * Zeitreihenanalyse noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 24.07.2016
MDP  

Multivariate Verfahren (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310823 Modulklausur: 31-M23 Einführung in die Mikroökonometrie / Multivariate Verfahren / Zeitreihenanalyse am 28.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Bauer. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Einführung in die Mikroökonometrie und/oder * Multivariate Verfahren und/oder * Zeitreihenanalyse noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 24.07.2016
MDP  

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310602 Buschmeier Praktische Übung zur Zeitreihenanalyse eKVV Teilnehmermanagement Ü Mi 12-14, 14täglich in U0-139

Zeitreihenanalyse (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310601 Bauer Zeitreihenanalyse V Mo 16-18 in W9-109
310823 Modulklausur: 31-M23 Einführung in die Mikroökonometrie / Multivariate Verfahren / Zeitreihenanalyse am 28.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Bauer. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Einführung in die Mikroökonometrie und/oder * Multivariate Verfahren und/oder * Zeitreihenanalyse noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 24.07.2016
MDP  

Modul 31-M24 Profilmodul Finanzwissenschaft

Praktische Übung (AngSelb o. Pstu o. Pj o. Ü o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310152 Bökemeier Öffentliche Einnahmen V Mo 10-12 in H2
310265 Greiner, Bökemeier Praktische Übung zu Finanzwissenschaft Ü Mo 14-16, einmalig in X-E0-202 Gruppenzuteilung; Mo 14-16, einmalig in X-E0-202 Präsentation Gruppe 1; Mo 14-16, einmalig in X-E0-202 Präsentation Gruppe 2; Mo 14-16, einmalig in X-E0-202 Präsentation Gruppe 3; Mo 14-16, einmalig in X-E0-202 Präsentation Gruppe 4; Mo 14-16, einmalig in X-E0-202 Präsentation Gruppe 5

Umweltökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310155 Greiner Umwelt- und Ressourcenökonomik V Mi 16-17.30 in X-E0-234
310824 Modulklausur 31-M24 Öffentliche Ausgaben / Öffentliche Einnahmen / Umweltökonomik am 25.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Greiner / Dr. Bökemeier. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Öffentliche Ausgaben und/oder * Öffentliche Einnahmen und/oder * Umwelt- und Ressourcenökonomik noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 19.07.2016
MDP  

Öffentliche Ausgaben (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310824 Modulklausur 31-M24 Öffentliche Ausgaben / Öffentliche Einnahmen / Umweltökonomik am 25.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Greiner / Dr. Bökemeier. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Öffentliche Ausgaben und/oder * Öffentliche Einnahmen und/oder * Umwelt- und Ressourcenökonomik noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 19.07.2016
MDP  

Öffentliche Einnahmen (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310152 Bökemeier Öffentliche Einnahmen V Mo 10-12 in H2
310824 Modulklausur 31-M24 Öffentliche Ausgaben / Öffentliche Einnahmen / Umweltökonomik am 25.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Greiner / Dr. Bökemeier. Studierende, die nach dem alten Studienmodell (2002) studieren und die Einzelleistung in * Öffentliche Ausgaben und/oder * Öffentliche Einnahmen und/oder * Umwelt- und Ressourcenökonomik noch nicht bestanden haben, können die jeweilige Einzelleistung letztmalig im Rahmen dieser Modulklausur (Studienmodell 2011) ablegen. Die Dauer der Einzelleistung beträgt 45 Minuten. Die Anmeldung zur Einzelleistung erfolgt durch Aufnahme dieser Veranstaltung in den Stundenplan und zusätzlicher E-Mail an ufranzke@uni-bielefeld.de. In der E-Mail muss angegeben werden, für welche Einzelleistung die Anmeldung gelten soll.
Anmeldung über das eKVV bis zum 19.07.2016
MDP  

Modul 31-M27 Profilmodul Finanzmathematik

Einführung in die Finanzmathematik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310201 Riedel Einführung in die Finanzmathematik V Fr 10-12 in H2
310827 Modulklausur: 31-M27 Einführung in die Finanzmathematik / Risiko und Versicherung am 05.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Riedel Studierende, die sich für die Modulklausur 31-M20 Profilmodul Mikroökonomie II angemeldet haben, dürfen sich nicht für die Modulklausur 31-M27 Profilmodul Finanzmathematik anmelden.
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Praktische Übung (Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310849 Riedel, Hellmann Praktische Übung zu Risiko und Versicherung Ü Fr 8-10 in U2-205

Risiko und Versicherung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310827 Modulklausur: 31-M27 Einführung in die Finanzmathematik / Risiko und Versicherung am 05.08.16
Prüfer: Prof. Dr. Riedel Studierende, die sich für die Modulklausur 31-M20 Profilmodul Mikroökonomie II angemeldet haben, dürfen sich nicht für die Modulklausur 31-M27 Profilmodul Finanzmathematik anmelden.
Anmeldung über das eKVV bis zum 31.07.2016
MDP  

Modul 31-M28 Profilmodul Unternehmungsführung

Praktische Übung (AngSelb o. Ko o. Pr o. Pstu o. Pj o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310462 Brinkmann Praktische Übung zu "Führung in Familienunternehmen"
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 19.02.2016, 12 Uhr per formloser Email an Veranstalter (unter Angabe von Belegnummer, Matrikelnummer und Fachsemester) notwendig! eKVV Teilnehmermanagement
Ü Fr 14-16, einmalig in C01-258 Einführungsveranstaltung; Fr 9-13, einmalig in V8-119 Individuelle Zwischenbesprechung; Fr 9-18, einmalig in X-E0-236 Endpräsentation

UF 1 Management von Familienunternehmen (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310828 Modulklausur: 31-M28 UF 1: Management von Familienunternehmen / UF 2: Führung in Familienunternehmen am 27.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Hoon
Anmeldung über das eKVV bis zum 21.07.2016
MDP  

UF 2 Führung in Familienunternehmen (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310461 Hoon UFII: Führung in Familienunternehmen V Di 14-16 in X-E1-201
310828 Modulklausur: 31-M28 UF 1: Management von Familienunternehmen / UF 2: Führung in Familienunternehmen am 27.07.16
Prüfer: Prof. Dr. Hoon
Anmeldung über das eKVV bis zum 21.07.2016
MDP  

Modul 24-BAFW Seminar/Bachelorarbeit

Bachelorseminar (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240090 Bauer Seminar/Bachelorarbeit Geometrie und Topologie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Do 12-14 in U2-135
240091 Beyn, Dieckmann Seminar/Bachelorarbeit Numerik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Di 16-18, einmalig in V5-148 Vorbesprechung; Di 16-18 in V5-148
240092 Röckner, Zhu Seminar/Bachelorarbeit Wahrscheinlichkeitstheorie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Mi 16-17:30, einmalig in T0-145 Vorbesprechungstermin / Themenvergabe; Mi 14:30-16:00, einmalig in U2-119; Di 12-14 in X-E0-230; Mo 10-12 s.t., einmalig in V3-201; Mo 10-12 s.t., einmalig in V3-201; Mo 10-12 s.t., einmalig in V3-201

Modul 31-M25 Bachelorarbeit

Bachelorkolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310700 Versen, Nachtigal Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 9-12 in X-B3-116
310701 Fritze, Kurhofer Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit "Unternehmensrechnung und Rechnungslegung"
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 8 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 14-18, einmalig in Q0-107; Di 14-18, einmalig in X-E0-212; Di 14-18, einmalig in X-E0-212; Di 14-18, einmalig in X-E0-212; Mi 14-18, einmalig in X-E0-224
310702 Decker, N.N. Bachelorkolloquium (Marketing) / Seminar zum Marketing (Bachelor)
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Do 14-18, einmalig in E1-148 Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens; Fr 8-12, einmalig in V2-121 Einführungsveranstaltung: Themenvorstellung und -vergabe; Mi 14:15-15:45, einmalig in T1-224 Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Überblick, Literaturschulung in der Universitätsbibliothek; Do 14-18, einmalig in E1-148 Erste Diskussion und Vorstellung des Themas; Do 14-18, einmalig in E0-180 Präsentation der Ergebnisse; Fr 10-12, einmalig in D2-136 Feedback für die Bachelorarbeit
310704 Hoepfner Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit (Themenbereich: Finanzwirtschaft)
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12, einmalig in U0-131; Di 10-12, einmalig in U0-131; Di 10-12, einmalig in U0-131; Di 10-12, einmalig in U0-131
310706 Dawid, Kohlweyer Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S N. N. in W8-107 Termine werden noch bekanntgegeben
310707 Nachtigal, Versen Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 12-15 in C3-241
310709 Summerer Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit "Aktuelle Fragestellungen des Personalmanagements"
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 12-16 in C01-246
310711 Szczutkowski, Brandt Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit (Wirtschaftstheorie)
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-14 in V8-240
310716 Greiner, Bökemeier Bachelorseminar/-kolloquium "Aktuelle Probleme in der Wirtschaftspolitik"
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S N. N. in V8-119 Termine werden noch bekanntgegeben
310717 Groh Bachelorseminar/-kolloquium "Aktuelle Probleme in der Makroökonomik"
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 16-19, Block in V9-143
310718 Bauer Seminar/Kolloquium zur Bachelorarbeit (Ökonometrie und Statistik)
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in V9-117
310719 Willmann Bachelorseminar/-kolloquium "Außenwirtschaft"
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S N. N. in V9-143
310724 Günther, Backs Bachelorseminar/-kolloquium zum Innovations- und Technologiemanagement
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 8 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mi 16-20, einmalig in X-E0-211 Vorbesprechung; Mi 14:15-15:45, einmalig in T1-224 Literaturrecherche; Mi 9-20, einmalig in U9-151 Präsentation
310725 Hellmann Seminar zur Bachelorarbeit (Spieltheorie)
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 14-16 in W8-107
310726 Riedel, Hellmann Seminar zur Bachelorarbeit (Finanzmathematik)
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S N. N.
310728 Utar Bachelorseminar/-kolloquium "International Trade "
English spoken!! Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
S N. N. in V9-143
310730 Hoon, Brinkmann Bachelorkolloqium "Führung von Familienunternehmen"
Bis zum 30.11.2015: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 01.12.2015: Aufnahme von drei Wunschseminaren (Studienmodell 2002) oder Wunschkolloquium (Studienmodell 2011) in den ekvv Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorseminar/ -kolloquium) beachten Sie bitte die Rundmail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 8 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Do 9:00-16:30, einmalig in V9-117; Mi 16:30-18:00, einmalig in V8-119; Mo 9:00-18:00, einmalig in V8-119; Do 9:00-18:00, einmalig in V8-119

Weitere Veranstaltungen für das Profil VWL

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
240000 Kemper Vorkurs Mathematik BS 10-12, Block in H14 Vorlesung; 12-15, Block in V3-204, V4-116, V4-112 Übungen; 12-15, Block in V2-210, V2-216
240700 Zusatzräume Lernzentrum zu Analysis und Lineare Algebra Ü Mo 12-14 in V5-148; Di 12-14 in V4-119; Di 12-14 in V3-204; Di 14-16 in E01-108; Mi 12-14 in V3-204; Mi 14-16 in X-E0-201; Do 12-14 in T2-226; Fr 10-12 in V4-112










(Diese Seite wurde erzeugt am: 31.5.2016 (14:52 Uhr))