Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250030 Post-socialist schooling: special educational needs and inclusive education in Estonia (BS) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

This block seminar will introduce students to today’s educational challenges and innovations in Estonia. Geographically situated between Finland and Russia, this post-socialist Baltic country undergoes important transformations, showing high achievements in PISA scores (OECD 2016) and new policies promoting equity in the education system. The seminar will further describe the system of support for children with special educational needs (SEN) in Estonia, with its institutions, legislation, and professionals (SEN Coordinators, SEN Assistants, etc.).
Differences between various geographical areas in Estonia on implementing inclusive education persist nonetheless, and the education of learners from Russian speaking groups connects with the global discussions on cultural and language diversity. The aging of school teachers and the education of new generations of student teachers bring new challenges for pedagogical and didactical strategies.
A final round table will bring contemporary perspectives on educational research in Estonia, with a specific view on the Estonian Schools and the research partnerships with other Nordic (e.g. Sweden or Finland) and Baltic (e.g. Latvia or Lithuania) countries.

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Literaturangaben

  • Aydarova, E., Millei, Z., Piattoeva, N., & Silova, I. (2016). Revisiting Pasts, Reimagining Futures: Memories of (Post)Socialist Childhood and Schooling. European Education, 48(3), 159–169.
  • Brown, K. D. (2005). Estonian Schoolscapes and the Marginalization of Regional Identity in Education. European Education, 37(3), 78–89.
  • Eurydice (2018). Estonia - Educational Support and Guidance. Available at: https://eacea.ec.europa.eu/national-policies/eurydice/content/educational-support-and-guidance-20_en
  • Leino, M., & Lahelma, E. (2002). Constructing and educating “problem children”: the case of post-communist Estonia. International Journal of Inclusive Education, 6(1), 79–90.
  • Niikko, A., & Ugaste, A. (2019). Estonian and Finnish preschool teachers’ conceptions of learning. European Early Childhood Education Research Journal, 1–13.
  • OECD (2016). Education Policy Outlook: Estonia. Available at: www.oecd.org/education/policyoutlook.htm
  • Ruus, V.-R., & Reiska, P. (2015). Estonia. In W. Hörner, H. Döbert, L. R. Reuter, & B. von Kopp (Eds.), The Education Systems of Europe, pp. 227–250.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
einmalig Do 14:00-18:00 T2-238 21.11.2019
einmalig Fr 10:00-12:00 X-E0-201 22.11.2019
einmalig Fr 12:00-18:00 C01-249 22.11.2019
einmalig Di 14:00-18:00 C01-136 26.11.2019
einmalig Do 14:00-16:00 T2-233 28.11.2019

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE-IndiErg13 Inklusion E3: Inklusion in institutionellen und organisationalen Kontexten Studienleistung
Studieninformation
25-BE-IndiErg2_a IndiErg: Differenz und Heterogenität E1: Heterogene Lebenslagen Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E3: Heterogene Lebenslagen oder Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BE-IndiErg3_a IndiErg: Bildung und Didaktik E1: Bildung: Theorien und Institutionen Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E3: Bildung: Theorien und Institutionen oder Didaktische Modelle und Lernräume Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BE-IndiErg8_a International Studies in Educational Science E2: Comparative and/or International Education Studienleistung
Studieninformation
25-BE11 Abschlussmodul E1: Seminar Studienleistung
Studieninformation
25-BE6 Heterogene Lebenslagen E2: Konzepte institutionellen und organisatorischen Handelns Studienleistung
Studieninformation
25-BE8 Bildung: Theorien und Institutionen E2: Theorien und Institutionen Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi12 Differenz und Heterogenität (Grundschule) E2: Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend unbenotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi15_a Bildung, Erziehung und Unterricht (GymGe) E1b: Organisation und Schulentwicklung Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi6 Differenz und Heterogenität E2: Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi6_a Differenz und Heterogenität E2: Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi6_a-ISP Differenz und Heterogenität E2: Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen Studienleistung
Studieninformation
25-IR Interkulturalität reflexiv Bereich 2: Handlungsfelder in Wissenschaft und Praxis Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend unbenotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-UFP2 Institutionen des Bildungs- und Erziehungswesens E1: Institutionalisierung von Bildung/Erziehung Studienleistung
Studieninformation
E2: Bildungs- und Schultheorien Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-UFP2_a Institutionen des Bildungs- und Erziehungswesens E1: Institutionalisierung von Bildung/Erziehung Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Bildungs- und Schultheorien Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-UFP3 Werte und Ziele in Erziehung und Bildung E2: Erziehungsziele und päd. Konzepte Studienleistung
Studieninformation
30-M11 Vernetzung: Sozialwissenschaftliche Nachbardisziplinen Seminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Klinische Linguistik / Bachelor (Einschreibung ab WiSe 09/10) PÄD   2/4  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges