Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

eKVV News

[Studierende] Spracheinstufung fr das WiSe 19/20 / Placement for Winter Semester 19/20 (18.06.19)
Per E-Mail eingestellt von fsz-kurse@uni-bielefeld.de:

[English version below]

Liebe Studierende,

seit gestern läuft die Online-Bedarfserhebung. Wer bereits mit einem
Sprachkurs in Englisch, Spanisch oder Französisch im WiSe19/20
liebäugelt, sei auf die aktuellen C-Test-Termine hingewiesen:

Mittwoch, 19.06.: 12 und 13 Uhr
Mittwoch, 26.06.: 12 und 13 Uhr
Freitag, 28.06.: 11 und 12 Uhr

Die Tests finden in C01-289 statt.

Darüber hinaus freuen wir uns natürlich über eine rege Teilnahme an der
Online-Bedarfserhebung.

Viele Grüße,

Heye Voss

======================================================

Dear students,

The online needs assessment started yesterday. For those of you who are
thinking of taking an English, Spanish, or French language course in
Winter Semester 19/20, please note the up coming C-Test dates:

Wednesday, June 19th: 12 and 1 p.m.
Wednesday, June 26th: 12 and 1 p.m.
Friday, June 28th: 11 a.m. and 12 p.m.

The tests are taking place in C01-289.

We look forward to your participation in the online needs assessment.

Best wishes,

Heye Voss

--
Fachsprachenzentrum
Kursplanung

Universität Bielefeld
Universitätsstr. 25
33615 Bielefeld

--
Information zum Mailverteiler: Alle Studierenden der Hochschule im eKVV
[Studierende] Studienabschlusshilfe für internationale Studierende / Financial aid for completion of degree for international students (18.06.19)
Per E-Mail eingestellt von betreuung-io@uni-bielefeld.de:

[Deutsche Version weiter unten]

Dear international degree-seeking students,

We would like to remind you that the International Office at Bielefeld Univrsity offers financial grants for BA and MA Students who are preparing forthe completion of their studies during Winter Semester 2019/20. The grantsare made possible by the DAAD and are meant to relieve international studets of financial stress in order that sufficient time can be invested into he successful completion of their academic degree.
To qualify you must convincingly show a need for financial aid. Furthermore it is expected that you are planning to complete your degree within the nxt 6 months.

The application deadline for winter semester 2019/20 is July 15. Please seethe attachments for more detailed information on the application process ad the grants. The application forms can be downloaded on the following webpage:
https://www.uni-bielefeld.de/studium/studieninteressierte/international/com-in/studium-mit-abschluss/download/ (Conclusion Phase)

Please do not hesitate to contact us with any questions at betreuung-io@unibielefeld.de<mailto:betreuung-io@uni-bielefeld.de> or come to our office hurs:

David Seaman:
Tue., 10 - 11.30 a.m. in room D0-144 (no regular office hours on 9 July)
Pia Tiemann-Riedel:
Tue. + Thu., 10 a.m. - 12 noon in room D0-120 (no regular office hours on 2 June, 27 June, 2 July and 4 July; Alternatively: Office hours on Wednesda, 3 July 1.00 -2.00 p.m. and Thursday, 4 July 4.00 - 5.00 p.m.)

Best regards,
ISSC-Team
-------------------------------------------------------
International Student Services Centre (ISSC)
International Office
Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Liebe internationale Degree-Seeking Studierende,

hiermit möchten wir Sie auf die vom International Office der Universitä Bielefeld angebotene Studienabschlusshilfe für BA und MA Studierende, de einen Studienabschluss während des Wintersemesters 2019/20 planen, hineisen. Das Stipendium wird vom DAAD ermöglicht und soll internationale Sudierende eine von finanzieller Sorge weniger belastete Vorbereitung auf ds Abschlussexamen ermöglichen.
Bewerben können sich internationale Studierende, die einen finanziellen Bdarf zeigen können innerhalb der nächsten 6 Monate ihren Studienabschlss planen.

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2019/20 läuft zum 15. Juli as. Im Anhang finden Sie weitere Information über den Bewerbungsprozess ud das Stipendium. Die Bewerbungsformulare finden Sie auf der folgenden Seie:
https://www.uni-bielefeld.de/studium/studieninteressierte/international/com-in/studium-mit-abschluss/download/index.xml?__lang=de (unter Abschlusspase)

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an betreuung-io@uni-bielefeld.de<ailto:betreuung-io@uni-bielefeld.de> oder kommen Sie in unsere Sprechstundn:

David Seaman:
Di. 10:00 - 11:30 Uhr in Raum D0-144 (entfällt am 9. Juli)
Pia Tiemann-Riedel:
Di. + Do. 10:00 - 12:00 Uhr in Raum D0-120 (entfällt am 25. + 27. Juni soie am 2. + 4. Juli; Alternativtermine: Mi., 3. Juli 13:00 - 14:00 Uhr und o., 4. Juli 16:00 - 17:00 Uhr)

Freundliche Grüße
ISSC-Team
-------------------------------------------------------
International Student Services Centre (ISSC)
International Office
Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld
[Studierende] Erinnerung: Anmeldung zu den VPS-Veranstaltungen zum Praxissemester (Beginn Februar 2020) (18.06.19)
Per E-Mail eingestellt von praxissemester@uni-bielefeld.de:

/Diese E-Mail richtet sich an diejenigen Studierenden, die im
Wintersemester 2019/20 im Master of Education (Studienmodell 2011)
eingeschrieben sein werden und beabsichtigen, im Februar 2020 ins
Praxissemester zu gehen.
/

/
/

Liebe Studierende,

im Master of Education ist das Studienelement Praxissemester
angesiedelt. Voraussetzung für die Durchführung des Praxissemesters ab
Febraur 2020 ist u. a. der Besuch von drei (Lehramt Grundschule: vier)
spezifischen Vorbereitungsveranstaltungen (VPS) der
*Module***/Vorbereitung und Reflexion Praxissemester/***(VRPS)* in den
jeweils studierten Studienfächern und in Bildungswissenschaften im
Wintersemester 2019/20. Diese Veranstaltungen sind teilnahmebeschränkt.
Damit hinsichtlich der Bedarfsplanung ggf. nachgesteuert werden kann,
gilt für diese Veranstaltungen eine spezifische Anmeldefrist.
Studierende, die sich nicht rechtzeitig (im ekvv) anmelden, haben keinen
Anspruch auf Plätze in diesen Seminaren und können nachfolgend auch
nicht an eine Schule vermittelt werden.

Die Frist für die Anmeldung zu den VPS-Veranstaltungen im Wintersemester
endet am*30.06.2019.***

Bitte melden Sie sich daher im eKVV zu den VPS-Veranstaltungen an. Das
Lehrangebot für die VPS-Veranstaltungen für das WS 2018/19 wurde
am*17.06.2019 *veröffentlicht.

Eine Übersicht der VPS-Veranstaltungen finden Sie, indem Sie auf der
Startseite des ekvv im Fenster *„Schnellsuche“ **VPS *eingeben.

*Bitte beachten Sie bei der Anmeldung, dass die VPS-Veranstaltungen im
Rahmen Ihrer Stundenplanerstellung Priorität haben:*

·Für das Platzvergabeverfahren der VPS-Veranstaltungen in den Fächern
*Mathematik*, *Mathematische Grundbildung*, *Germanistik*, *Sprachliche
Grundbildung,* *Bildungswissenschaften* sowie im Lernbereich
*Sachunterricht***nehmen Sie bitte eine *Priorisierung* der
Veranstaltungen vor.

·Für das Platzvergabeverfahren der VPS-Veranstaltungen in den weiteren
Fächern melden Sie sich nur für Ihren Erstwunsch an.

·Achten Sie auf die *Vollständigkeit* Ihrer Anmeldungen! Sie müssen sich
in allen Ihren Studienfächern und in Bildungswissenschaften für die
VPS-Veranstaltungen anmelden.

·Achten Sie auf die *Passung* der VPS-Veranstaltungen! Die gewählten
Veranstaltungen müssen zum jeweiligen Studiengang passen.

Weitere Informationen zum Master of Education sowie zum Praxissemester
finden Sie ausgehend von dieser Seite:

http://www.bised.uni-bielefeld.de/praxisstudien/praxissemester

Beachten Sie insbesondere den Fahrplan zum Praxissemester Februar 2020:

http://www.bised.uni-bielefeld.de/praxisstudien/praxissemester/zeitleiste/2020-02-15/file

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Düsdieker

--
Claudia Düsdieker
Sachbearbeitung
Arbeitsbereich Praxisstudien
Bielefeld School of Education BiSEd

Universität Bielefeld
Universitätsstr. 25
33615 Bielefeld
Telefon: +49 521 106-4235
E-Mail: claudia.duesdieker@uni-bielefeld.de

Büro: L5-104

http://www.bised.uni-bielefeld.de/
[Studierende] Informationen zur Beachparty am 19.06.2019 (17.06.19)
Per E-Mail eingestellt von fachschaft@wiwi.uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

am Mittwoch, den 19.06.2019 findet ab 14 Uhr die Beachparty im Rahmen des 5-jährigen Jubiläums auf dem Sozialen Feld hinter dem Gebäude X statt Diese wird zu kleineren Einschränkungen in den üblichen Abläufen fFChren. Nachfolgend möchten wir Ihnen daher einige organisatorische Hinwise geben:

Das X-Gebäude kann wie gewohnt genutzt werden, es stehen alle Zugänge jderzeit zur Verfügung. Da der Ausgang zum Sozialen Feld direkt auf die Vranstlatungsfläche führt, möchten wir Sie jedoch bitten, vorrangig dn Haupteingang zum Betreten und Verlassen des X-Gebäudes zu nutzen. Auchdie Mensa steht ohne Einschränkungen zur Verfügung, einzig im Außenbreich kann es durch die stattfindenden Aufbauarbeiten zwischenzeitliche zukleineren Eischränkungen kommen. Durch das Bühnenprogramm ab 14 Uhr soie insbesondere im musikalischen Abendprogramm ab 18 Uhr muss im X-Gebäue mit einer erhöhten Lautstärke gerechnet werden.

Wir bitten etwaige Unannehmlichkeiten durch die Veranstaltung zu entschuldien. Der Zugang zur Veranstlatung steht als Teil des Jubiläumsprogramms dr Universität allen Studierenden, Beschäftigten und Gästen jederzeitkostenfrei zur Verfügung. Wir freuen uns auf eine tolle Beachparty bei bstem Sommerwetter und stehen bei zwischenzeitlichen Rückfragen natürlih jederzeit gerne zur Vefügung.

Mit freundlichen Grüßen
Fachschaft Wirtschaftswissenschaften

[https://mail.uni-bielefeld.de/owa/fachschaft@wiwi.uni-bielefeld.de/?offlin=disabled]

[https://mail.uni-bielefeld.de/owa/fachschaft@wiwi.uni-bielefeld.de/?offlin=disabled]

FACHSCHAFT WIWI

[https://mail.uni-bielefeld.de/owa/fachschaft@wiwi.uni-bielefeld.de/?offlin=disabled]<https://www.google.de/maps/place/Universit%C3%A4tsstra%C3%9Fe25,+33615+Bielefeld/@52.03646,8.4937986,17z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x47a22b5ad10b98f:0x9485312ca34cf4f8!8m2!3d52.03646!4d8.4951>

Universität Bielefeld

Universitätsstr. 25

Raum U3-133

33615 Bielefeld

[https://mail.uni-bielefeld.de/owa/fachschaft@wiwi.uni-bielefeld.de/?offlin=disabled]

0521 - 106 3829

[https://mail.uni-bielefeld.de/owa/fachschaft@wiwi.uni-bielefeld.de/?offlin=disabled]<mailto:fachschaft@wiwi.uni-bielefeld.de>

fachschaft@wiwi.uni-bielefeld.de<mailto:fachschaft@wiwi.uni-bielefeld.de>

[https://mail.uni-bielefeld.de/owa/fachschaft@wiwi.uni-bielefeld.de/?offlin=disabled]<http://www.wiwi.uni-bielefeld.de/organisation/fachschaft/>

Homepage<http://www.wiwi.uni-bielefeld.de/organisation/fachschaft/>

[https://mail.uni-bielefeld.de/owa/fachschaft@wiwi.uni-bielefeld.de/?offlin=disabled]<https://www.facebook.com/fs.wiwi.bielefeld/>

Fachschaft<https://www.facebook.com/fs.wiwi.bielefeld/> WiWi<https://www.faebook.com/fs.wiwi.bielefeld/> Uni Bielefeld<https://www.facebook.com/fs.wii.bielefeld/>

<https://www.facebook.com/fs.wiwi.bielefeld/>
[Studierende] Start der Online-Bedarfserhebung (1) (17.06.19)
Per E-Mail eingestellt von prorektorat-lehre@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende der Universität Bielefeld,

wie schon in den vergangenen Semestern möchten wir Sie bitten, an der aktellen Online-Bedarfserhebung zum Lehrangebot des nächsten Semesters teilunehmen. Mit Ihrer Teilnahme können Sie Einfluss auf die Lehrplanung derFakultäten für das Wintersemester 2019/20 nehmen, die sich in ihrem engültigen Veranstaltungsangebot daran orientieren werden, welche Lehrverastaltungen Sie besuchen wollen.

Erstellen Sie dazu bitte in der Zeit vom

17.06. bis 30.06.2019

einen persönlichen Stundenplan im elektronischen kommentierten Vorlesungserzeichnis (eKVV) mit den Veranstaltungen, an denen Sie im kommenden Semeser -- bei realistischer Planung -- teilnehmen wollen.

Bitte informieren Sie auch Ihre Mitstudierenden, die wir auf diesem Wege niht erreichen konnten, über die Online-Bedarfserhebung!

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Teilnahme an der Online-Bedarfserheung und wünschen Ihnen einen erfolgreichen Abschluss des Semesters.

Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. Claudia Riemer

Prorektorin für Studium und Lehre

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Im Folgenden werden die Hintergründe sowie die genaue Vorgehensweise der nline-Bedarfserhebung detailliert beschrieben:

Online-Bedarfserhebung - Wozu ist das gut?

Ihre Teilnahme an der universitätsweiten Online-Bedarfserhebung ist freiwllig. Doch wir appellieren an Sie, sich zu beteiligen und uns damit die nowendigen Informationen für eine verbesserte Lehrplanung zur Verfügung u stellen.

Um rechtzeitig Engpässe beim Lehrangebot zu erkennen, benötigen die Fakltäten frühzeitige Signale, wo Probleme wie zu große Gruppen, fehlene Plätze bei teilnahmebeschränkten Lehrveranstaltungen, zu kleine Räme oder zeitliche Überschneidungen von Lehrveranstaltungen entstehen. Am"grünen Tisch" lassen sich solche Schwierigkeiten nur sehr begrenzt vorhrsehen. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung und zwar in Form der Datn, die Sie mit Ihrer Teilnahme an der Online-Bedarfserhebung generieren.

Im Rahmen der Online-Bedarfserhebung werden die von Ihnen im eKVV hinterlegen Stundenpläne statistisch ausgewertet. Die Ergebnisse (nicht Ihre persF6nlichen Stundenpläne!) werden den Fakultäten mitgeteilt, damit diesedas Lehrangebot zu Ihren Gunsten nachsteuern können.

Wie kann ich an der Online-Bedarfserhebung teilnehmen?

Um an der Online-Bedarfserhebung teilzunehmen, müssen Sie sich im oben geannten Zeitraum - mit Ihrer Matrikelnummer und dem BITS-Passwort - im eKVVanmelden. Wenn Sie noch keine E-Mailadresse im eKVV hinterlegt haben, hole Sie das bitte umgehend nach, damit wir Sie schnell über Änderungen imLehrangebot informieren und Sie Ihren persönlichen Stundenplan ggf. änern können.

Im Anschluss können Sie sich einen persönlichen Stundenplan erstellen, ndem Sie die Liste(n) der Lehrveranstaltungen aufrufen und mit der Funktio "my ekvv" die Veranstaltungen in den Stundenplan klicken, die Sie ernsthat besuchen wollen. Informationen, die Ihnen bei der Erstellung Ihres Stundnplans helfen, erhalten Sie auf den Seiten der Studieninformation (Modullite und Fächerspezifische Bestimmungen, siehe www.uni-bielefeld.de/Studieangebot<http://www.uni-bielefeld.de/Studienangebot>). Bitte beachten Sie: hr Stundenplan muss "realistisch" sein, damit die daraus abgeleiteten statstischen Daten aussagekräftig sind!

Das bedeutet konkret:

- Die Eingabe von Veranstaltungen, die Sie nicht wirklich besuchen wollen, erzerrt die Ergebnisse der Online-Bedarfserhebung und erschwert damit einerealistische Lehrplanung. Es ist also nicht sinnvoll, Veranstaltungen auf orrat zu "bunkern".

- Anders hingegen bei Lehrveranstaltungen, die Sie wegen zeitlicher Übershneidungen eigentlich nicht parallel besuchen können. Tragen Sie diese Vranstaltungen unbedingt in
[Studierende] Start der Online-Bedarfserhebung (2) (17.06.19)
Ihren Stundenplan ein, wenn Ihnen eine zeitlich Verschiebung wichtig ist!

- Um die Fakultäten über Überschneidungen von Lehrveranstaltungen zu nformieren, melden Sie bitte Überschneidungsprobleme, die bei wichtigen flichtveranstaltungen auftreten und Sie damit ernsthaft bei der Fortführng Ihres Studiums behindern könnten, per E-Mail an ueberschneidung@uni-belefeld.de<mailto:ueberschneidung@uni-bielefeld.de>. Bitte geben Sie die Ttel und die Belegnummern der sich überschneidenden Veranstaltungen an.

Beachten Sie bitte die Anzeige im eKVV, welche Lehrveranstaltungen alternatv für ein Modulelement besucht werden können. Alle Lehrveranstaltungenunter einer Modulelement-Überschrift sind in der Regel gleichermaßen fFCr den Abschluss des Modulelements geeignet. Weitere Informationen entnehen Sie bitte den Modulbeschreibungen.

Welcher Unterschied besteht zwischen der Online-Bedarfserhebung und der Anmldung zu teilnahmebeschränkten Veranstaltungen?

Die Online-Bedarfserhebung und die Anmeldung zu teilnahmebeschränkten Lehveranstaltungen erfolgen über das eKVV und Ihren persönlichen Stundenpan. Dennoch ist es wichtig, beide zu unterscheiden: Die derzeit stattfindede Online-Bedarfserhebung dient der Informationsgewinnung für die Verbeserung des Lehrangebots. Plätze werden hier (noch) nicht vergeben! Die Pltzvergabe erfolgt erst im Anschluss an die später stattfindende verbindlche Anmeldung zu teilnahmebeschränkten Lehrveranstaltungen (Ausnahme: Vebindliche Anmeldung zu den VPS-Veranstaltungen des Master of Education!). ennoch sollten Sie bei der Online-Bedarfserhebung nur die Veranstaltungen n Ihren persönlichen Stundenplan aufnehmen, die Sie wirklich besuchen wolen (s.o.).

Wie funktioniert die Anmeldung zu teilnahmebeschränkten Veranstaltungen?

Wenn von den Fakultäten für einzelne Veranstaltungen Teilnahmebeschräkungen festgelegt werden, so werden Sie gebeten, sich bis zu einem bestimmen Stichtag verbindlich für diese Veranstaltungen über den persönlicen Stundenplan im eKVV anzumelden. Sie erfahren dann direkt von den FakultE4ten, für welche Veranstaltungen Sie zugelassen wurden. In der Regel weden Sie von den Fakultäten über die genauen Verfahrensweisen und Härefallregelungen gesondert informiert.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen oder Probleme zur Online-Bedarserhebung oder zur Veranstaltungsanmeldung habe?

Bei allen Fragen rund um das eKVV wenden Sie sich bitte per E-Mail an: bisspport@uni-bielefeld.de<mailto:bissupport@uni-bielefeld.de>.

Bei konkreten Fragen zum Veranstaltungsangebot wenden Sie sich bitte immer irekt an die Lehrenden bzw. die entsprechenden Fakultäten.

Bei Überschneidungen, die bei wichtigen Pflichtveranstaltungen auftreten nd Sie damit ernsthaft bei der Fortführung Ihres Studiums behindern könten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an ueberschneidung@uni-bielefeld.demailto:ueberschneidung@uni-bielefeld.de>. Bitte geben Sie die Titel und di Belegnummern der sich überschneidenden Veranstaltungen an.

Prof. Dr. Claudia Riemer
Prorektorin für Studium und Lehre
Rektorat
Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Tel. +49 521. 106-12497
Tel. (Referentin Frau Schneider-Damian) +49 521. 106-4155
Tel. (Referent Herr Schwarz) +49 521. 106-12397
Fax +49 521. 106-15318
Büro: U7-217
[Studierende] �bergang in den Master of Education & Praxissemester - Informationsveranstaltung (17.06.19)
Per E-Mail eingestellt von lehrerausbildung@uni-bielefeld.de:

/An alle Ba-Studierende ab dem 5. Fachsemester sowie M. Ed.-Studierende,
die noch nicht für das Praxissemester angemeldet sind

/Liebe Studierende,

Hiermit möchten wir Sie im Namen der Bielefeld School of Education
herzlich einladen:

*Informationsveranstaltung*
***Übergang in den Master of Education & Praxissemester*
**
***Mittwoch, 26.06.2019, 12 - 14 Uhr (s.t.) in H14*
**
Es werden unter anderem folgende Themen behandelt:

* Bewerbung, Zugang und Zulassung
* Bachelorabschluss und Umschreibung
* Studienaufbau
* Praxissemester

Es ist ratsam, die Informationsveranstaltung rechtzeitig (spätestens im
5. Semester) zu besuchen, da auf Grund der langen Vorlaufzeit des
Praxissemesters eine frühzeitige Planung bezüglich der Leistungen im
Bachelor inklusive Bachelorarbeit erforderlich ist.

Bitte beachten Sie auch die Webseite zum Master of Education:
http://www.bised.uni-bielefeld.de/lehramtsstudium/med/
<http://www.bised.uni-bielefeld.de/studium-2011/med>

Im eKVV finden Sie die Veranstaltung unter
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=178022671
<https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=178022671>

Herzliche Grüße

Kerstin Harmening M. A.

Bielefeld School of Education (BiSEd)
Studienberatung & Information
Lehrerausbildung

Universität Bielefeld
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

Raum L5-105
Tel 0521/ 106-6878
[Studierende] �bergang in den Master of Education & Praxissemester - Informationsveranstaltung (17.06.19)
Per E-Mail eingestellt von lehrerausbildung@uni-bielefeld.de:

/An alle Ba-Studierende ab dem 5. Fachsemester sowie M. Ed.-Studierende,
die noch nicht für das Praxissemester angemeldet sind

/Liebe Studierende,

Hiermit möchten wir Sie im Namen der Bielefeld School of Education
herzlich einladen:

*Informationsveranstaltung*
***Übergang in den Master of Education & Praxissemester*
**
***Mittwoch, 26.06.2019, 12 - 14 Uhr (s.t.) in H14*
**
Es werden unter anderem folgende Themen behandelt:

* Bewerbung, Zugang und Zulassung
* Bachelorabschluss und Umschreibung
* Studienaufbau
* Praxissemester

Es ist ratsam, die Informationsveranstaltung rechtzeitig (spätestens im
5. Semester) zu besuchen, da auf Grund der langen Vorlaufzeit des
Praxissemesters eine frühzeitige Planung bezüglich der Leistungen im
Bachelor inklusive Bachelorarbeit erforderlich ist.

Bitte beachten Sie auch die Webseite zum Master of Education:
http://www.bised.uni-bielefeld.de/lehramtsstudium/med/
<http://www.bised.uni-bielefeld.de/studium-2011/med>

Im eKVV finden Sie die Veranstaltung unter
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=178022671
<https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=178022671>

Herzliche Grüße

Kerstin Harmening M. A.

Bielefeld School of Education (BiSEd)
Studienberatung & Information
Lehrerausbildung

Universität Bielefeld
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

Raum L5-105
Tel 0521/ 106-6878
[Studierende] Das BITS informiert: Wartungsarbeiten an den Netzlaufwerken im Juni (14.06.19)
Per E-Mail eingestellt von bits@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

an den Netzlaufwerken müssen an zwei Terminen im Juni notwendige
Wartungsarbeiten durchgeführt werden.

Wir empfehlen dringend, dass an den unten aufgeführten Terminen das Arbeiten auf den

- P-Laufwerken -

bis _spätestens 17:00 Uhr _eingestellt und Dateien entsprechend vorhr
gespeichert werden!

Die Wartungsarbeiten finden statt am:

*Freitag, den 21. Juni von 17:00 – 17:30 Uhr und**
**Dienstag, den 25. Juni von 17:00 – 19:30 Uhr.*

Bei Fragen oder Störungen wenden Sie sich bitte an bits@uni-bielefel.de.

Freundliche Grüße vom
BITS-Team

--
-------------------
BITS – Bielefelder IT-Servicezentrum

Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

E-Mail: bits@uni-bielefeld.de <mailto:bits@uni-bielefeld.de>
Telefon: +49 521 106 12777
Mo.-Fr.: 8:00-16:00 Uhr

Persönliche Beratung: V0-215
Mo.-Fr.: 9:30-16:00 Uhr

www.uni-bielefeld.de/bits <https://www.uni-bielefeld.de/bits>

50 Jahre Universität Bielefeld
[Studierende] Tagesausflug nach Detmold (Hermannsdenkmal und Kletterpark)_Day trip to Detmold (Arminius Monument and climbing park) 22.06.2019 (13.06.19)
Per E-Mail eingestellt von betreuung-io@uni-bielefeld.de:

***English version below***

Liebe Teilnehmer_innen,

mit dieser Mail möchten wir euch an unseren gemeinsamen Ausflug nach Detmld erinnern.

Wir treffen uns am Samstag den 22.06. um 10:30 Uhr vor dem Hauptbahnhof in ielefeld.

Gemeinsam besuchen wir das Hermannsdenkmal in Detmold und den anliegenden Ketterpark im Teutoburger Wald.
Im Mittelpunkt dieses Tagesausflugs stehen Kultur und Sport. Zunächst erahrt ihr Wesentliches über die Geschichte der Region OWL und warum das Hrmannsdenkmal seit 1875 das Wahrzeichen der gesamt Region OWL ist.
Im Anschluss könnt ihr in bis zu 14m Höhe und auf sechs verschiedenen Prcours und unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen durch den Teutoburger Wad am Fuße des Hermannsdenkmals klettern. Die passende Kletterausrüstun erhaltet ihr vor Ort.

Kommt in unser Büro (D0-138), um euch anzumelden. Der Teilnehmerbeitrag st 10 Euro.

Bitte denkt unbedingt an euer Semesterticket, euren Studierendenausweis undeuren Personalausweis/Reisepass.

Solltet ihr nach eurer Anmeldung leider nicht an der Fahrt teilnehmen könen, sagt uns bitte so rechtzeitig wie möglich Bescheid, damit eure Kommiitonen auf der Warteliste nachrücken können.

Wir freuen uns auf euch,

Lilit und Thorsten

***

Dear all,

with this mail we would like to remind you about our trip to Detmold on Satrday 22nd of June.

We will meet at 10:30 a.m. in front of Bielefeld Station.
This day trip focuses on culture and sports! First, you will get to know moe about „Hermann the German“ and why the famous monument is the landmak of the region since 1875. Afterwards we will go to the climbing park nex to the monument, where you can explore different climbing parcours on diferent levels. You will be provided with all the needed equipment and guidace.

For registration, please come to our office (D0-138) (admission: 10€).

Please remember to bring your "Semesterticket", your study ID and your passort.

If you cannot take part for any reason, please let us know as soon as possile, so other fellow students have the chance to participate.

We are looking forward to see you,

Lilit and Thorsten

Betreuungsprogramm des International Office
International Office
Raum: D0-138
Universitätsstraße 25
D - 33615 Bielefeld

Tel: +49 0 521/ 106 - 4077
Fax: +49 0 521/ 106 - 6439
Email: betreuung-io@uni-bielefeld.de
[Studierende] Antiracism-Festival 2019 vom 15.06. bis 29.06. (12.06.19)
Per E-Mail eingestellt von info@asta-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

wir möchten euch zum Antiracism Festival 2019 einladen.
Vom 15.06. bis zum 29.06. haben wir wieder viele abwechslungsreiche
Veranstaltungen zum Thema Antirassismus für euch im Programm.

Den diesjährigen Themen-Schwerpunkt bildet die Abschiebehaft. Diese gibt
es in Deutschland seit genau 100 Jahren – für uns ein bedenklicher Jahrestag
und darum ein Anlass sich kritisch mit der bestehenden Abschiebepraxis
auseinanderzusetzen.

Schaut bei unseren zahlreichen Veranstaltungen – Workshops, Ausstellung
in der Uni-Halle, Filme, Grillen, kritischer Stadtrundgang, Vorträge,
Party – vorbei,
wir freuen uns auf euch!
Das Programmheft als pdf findet ihr hier:
http://asta-bielefeld.de/asta/wp-content/uploads/2019/05/Layout-brosch%C3%BCre_ohne-r%C3%A4nder.pdf
<https://deref-gmx.net/mail/client/RrHJxxkvKkQ/dereferrer/?redirectUrl=http%3A%2F%2Fasta-bielefeld.de%2Fasta%2Fwp-content%2Fuploads%2F2019%2F05%2FLayout-brosch%25C3%25BCre_ohne-r%25C3%25A4nder.pdf>

Aktuelle Informationen findet ihr hier:
https://www.facebook.com/antirafestivalbielefeld/

Ohne die Unterstützung der ASten von Uni und FH könnte das Festival
nicht stattfinden, aber das Festival lebt von den Menschen, die es
organisieren, besuchen und mitgestalten.
Wenn ihr also Ideen, Anregungen oder Veränderungsvorschläge habt, kommt
gerne auf das Organisations-Team zu oder werdet nächstes Jahr selbst ein
Teil des Teams.
Schreibt uns gerne eine Mail an: antirafestival@asta-bielefeld.de
<mailto:antirafestival@asta-bielefeld.de>

Liebe Grüße,
das Orga-Team des Antiracism-Festivals
[Studierende] Correction Weekday End-Of-Semester Breakfast-Workshop for international (degree-seeking) Students on July 4 (Semesterausklang) (12.06.19)
Per E-Mail eingestellt von betreuung-io@uni-bielefeld.de:

Dear international (degree-seeking) students,

we made a mistake in the invitation to our End-of-Semester Breakfast-Workshp "Well begun is half done" regarding to the weekday. The workshop and thetour of the Schüco Arena soccer stadium will take place on Thursday, Jul 4. For further information see the e-mail below.

We are happy about the registrations we already got and apologize for the mstake!
If you have any further questions, please let us know.

Best regards,
ISSC-Team
-------------------------------------------------------
International Student Services Centre (ISSC)
International Office
Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Von: International Student Services Center
Gesendet: Dienstag, 11. Juni 2019 14:53
Betreff: [Studierende] Invitation to End-Of-Semester Breakfast-Workshop forinternational (degree-seeking) Students on July 4 (Semesterausklang)

Dear international (degree-seeking) students,

We warmly invite you to attend the Semesterausklang, our End-of-Semester Brakfast-Workshop, "Well begun is half done" on Wednesday Thursday, July 4 n C2-136, 10:00 - 12:00 a.m.

The workshop will be held in English and will focus on identifying and discssing the challenges and problems international students face during the frst semesters of their studies, sharing experiences and solutions and discssing ways in which we can improve and expand our services to help you furher.

We will provide Coffee, Tea, Juice and Brötchen for participants so you wll have the opportunity not only to meet and network with other internatioal students but also to have breakfast.

Please register for the event by 27 June by writing an e-mail to betreuung-o@uni-bielefeld.de<mailto:betreuung-io@uni-bielefeld.de> confirming your atendance.

Following the workshop at 1 p.m. Thorsten and Lilit will be taking internatonal students on a tour of the Schüco Arena soccer stadium here in Bieleeld. If you would also like to attend the tour please note this in your reistration.

We're looking forward to seeing you there! If you have any further question please don't hesitate to ask.

Best regards,
ISSC-Team
-------------------------------------------------------
International Student Services Centre (ISSC)
International Office
Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld
[Studierende] Invitation to End-Of-Semester Breakfast-Workshop for international (degree-seeking) Students on July 4 (Semesterausklang) (11.06.19)
Per E-Mail eingestellt von betreuung-io@uni-bielefeld.de:

Dear international (degree-seeking) students,

We warmly invite you to attend the Semesterausklang, our End-of-Semester Brakfast-Workshop, "Well begun is half done" on Wednesday July 4 in C2-136, 0:00 - 12:00 a.m.

The workshop will be held in English and will focus on identifying and discssing the challenges and problems international students face during the frst semesters of their studies, sharing experiences and solutions and discssing ways in which we can improve and expand our services to help you furher.

We will provide Coffee, Tea, Juice and Brötchen for participants so you wll have the opportunity not only to meet and network with other internatioal students but also to have breakfast.

Please register for the event by 27 June by writing an e-mail to betreuung-o@uni-bielefeld.de<mailto:betreuung-io@uni-bielefeld.de> confirming your atendance.

Following the workshop at 1 p.m. Thorsten and Lilit will be taking internatonal students on a tour of the Schüco Arena soccer stadium here in Bieleeld. If you would also like to attend the tour please note this in your reistration.

We're looking forward to seeing you there! If you have any further question please don't hesitate to ask.

Best regards,
ISSC-Team
-------------------------------------------------------
International Student Services Centre (ISSC)
International Office
Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld
[Studierende] ERINNERUNG: Karl Peter Grotemeyer-Preis Frist endet am 15.06. (11.06.19)
Per E-Mail eingestellt von prorektorat-lehre@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,
gerne möchte ich Sie noch einmal auf die aktuelle Ausschreibung des Karl eter Grotemeyer-Preises für hervorragende Leistungen und persönliches ngagement in der Lehre hinweisen. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert.
Noch bis einschließlich Samstag, den 15. Juni haben Sie die Möglichkeit sich an der Nominierung von Kandidatinnen und Kandidaten zu beteiligen. Shlagen Sie eine Dozentin oder einen Dozenten vor, der oder dem es Ihrer Menung nach in besonderer Weise gelingt,

· Ihre Freude an Studieninhalten zu wecken,

· Ihnen auch komplizierte Sachverhalte klar darzustellen,

· Sie zur aktiven Mitgestaltung der Veranstaltung zu motivieren

· oder sich durch andere Dinge auszeichnet, die Ihnen wichtig sin.
Vorgeschlagen werden können alle promovierten Lehrenden der UniversitätBielefeld, die nicht älter als 45 Jahre sind.
Ihr Vorschlag sollte mit einer möglichst konkreten und anschaulichen Bescreibung der Leistungen und des Engagements Ihrer Kandidatin/Ihres Kandidatn verbunden werden und muss, um in die Jury-Wertung einzugehen, von mindesens zwei anderen Studierenden unterstützt werden. Diese Studierenden kF6nnen ihre Unterstützung durch eine formlose E-Mail an grotemeyer-preisuni-bielefeld.de<mailto:grotemeyer-preis@uni-bielefeld.de> bestätigen. Ale Informationen zur Nominierung erhalten Sie auf
http://www.uni-bielefeld.de/eurewahl
Einsendeschluss ist Samstag, der 15.Juni 2019.
Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury, der fünf Studierend, drei Lehrende, ein Vertreter der Universitätsgesellschaft sowie die Prrektorin für Studium und Lehre angehören. Verliehen wird der Preis im ahmen des Jahresempfangs am 4. Oktober 2019.
Weitergehende Informationen zum Preis finden Sie auch auf der Seite des Groemeyer-Preises<http://www.uni-bielefeld.de/eurewahl>.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Claudia Riemer

Prof. Dr. Claudia Riemer
Prorektorin für Studium und Lehre
Rektorat
Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Tel. +49 521. 106-12497
Tel. (Referentin Frau Schneider-Damian) +49 521. 106-4155
Tel. (Referent Herr Schwarz) +49 521. 106-12397
Fax +49 521. 106-15318
Büro: U7-217
BIS für Erstsemester (15.09.15)
Für Sie als Studienanfänger/Innen bietet das BIS hilfreiche und wichtige Informationsangebote an, die Ihnen den Einstieg ins Studium erleichtern sollen.
Weitere Informationen: http://www.uni-bielefeld.de/bis/erstsemester.html  
Prüfungsverwaltung und eKVV im Studienmodell 2011 (15.09.15)
------------------- Diese Mail richtet sich an Studierende, die in Studiengänge des Studienmodells 2011 eingeschrieben sind -----------------------------

Liebe Studierende,

In den vergangenen Monaten haben wir immer wieder Rückmeldungen und Feedback zur Abbildung des Studienmodells 2011 in unseren Anwendungen bekommen, die wiederum in die Weiterentwicklung von eKVV und Prüfungsverwaltung eingeflossen sind.

Dabei ist deutlich geworden, dass es von Ihnen vor allem Fragen zur Leistungsverbuchung und Leistungspunktvergabe gibt. In welchen Veranstaltungen muss ich Leistungen erbringen und in welchen nicht? Welche Veranstaltungen gehören in ein Modul? Ist eine Leistungsmeldung immer mit Leistungspunkten verbunden? Erscheinen im Transcript alle Veranstaltungen eines Moduls oder nur die erbrachten Leistungen? Und welche Rolle spielen eigentlich die Leistungspunkte?

Um diese Fragen zu klären, haben wir die Anzeige von Leistungen in eKVV, Studieninformation und Prüfungsverwaltung überarbeitet. Ab sofort finden Sie bei der Anzeige der Veranstaltungen in eKVV und Studieninformation immer dann ein rotes Siegel-Symbol, wenn bei einer Veranstaltung das Erbringen einer Studien- oder Prüfungsleistung vorgesehen ist. Bei diesen - und nur bei diesen - Veranstaltungen sollten Sie eine Studien- oder Prüfungsleistung planen und können erwarten, dass der oder die Lehrende diese Leistung an das zuständige Prüfungsamt meldet. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Sie in den Veranstaltungen, in denen keine Leistungserbringung vorgesehen ist (kein rotes Siegel in der Fachzuordnung Ihrer Studiengangsvariante!) auch keine Verbuchung von Leistungen erwarten sollen - dies ist dann auch nicht vorgesehen.

Wenn Sie sich eine Modulbeschreibung in der Studieninformation ansehen (z.B. indem Sie im eKVV den fettgedruckten Modulnamen in der Fachzuordnung einer Veranstaltung anklicken) sehen Sie, dass Module aus Leistungen und Veranstaltungen zusammengesetzt sind, die wiederum mit Leistungspunkten verbunden sind. Viele Studierende waren irritiert davon, dass ein Teil der Leistungspunkte eines Moduls über Veranstaltungen, ein anderer über die Leistungsmeldung in der Prüfungsverwaltung erworben wird. Daher haben wir die Anzeige der Leistungspunkte in eKVV und Prüfungsverwaltung jetzt abgeschaltet. Sie sehen jetzt im eKVV nur noch, welche Veranstaltungen in ein Modul gehören und wo Sie Leistungen erbringen können. In der Prüfungsverwaltung sehen Sie zunächst nur die Zuordnung einer Leistung zu einem Modul. Wenn zum Ende des Studiums festgelegt ist, welche Leistung in welchem Modul verwendet werden soll und die Module abgeschlossen werden, werden dann auch die Leistungspunkte für das gesamte Modul vergeben und dort angezeigt.

Wenn Sie überprüfen wollen, welche Leistungen Sie noch zu erbringen haben, können Sie direkt aus Ihrem Transcript in die verlinkten Seiten der Studieninformation springen und die bereits erbrachten Leistungen mit den im Modulhandbuch geforderten vergleichen.

Einen weiteren Hinweis zur Semesterplanung möchte ich Ihnen noch geben: Bitte klären Sie möglichst frühzeitig, ob und wenn ja: welche Leistungen Sie in einer Veranstaltung erbringen müssen und besprechen Sie dies mit den Lehrenden. Da viele Veranstaltungen für Veranstaltungen unterschiedlicher Studiengänge geöffnet sind, müssen nicht immer alle Studierenden die gleichen Leistungen erbringen. Die Lehrenden können daher in der Regel nicht wissen, welche Leistung für welche Studierende vorgesehen sind.

Zögern Sie bitte nicht, falls Sie Fragen rund um unsere Anwendungen haben. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können!

Für das BIS-Team,
Ingrid Tiemann