Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300017 Wissenssoziologie (S) (WiSe 2017/2018)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar führt in Funktion und Bedeutung von Wissen als einem grundlegenden, strukturbildenden und sinnleitenden Element gesellschaftlichen Zusammenlebens ein. Wissenssoziologie wird folglich nicht als Bindestrich-Soziologie verstanden; Wissen ist vielmehr eine zentrale analytische Dimension soziologischer Theoriebildung und ein die individuelle Handlungsorientierung und Erfahrung begründendes Sozialphänomen. Soziologisch gesehen sind daher die gesellschaftlichen Bedingungen der Produktion von Wissensformen, Wissensordnungen und Wissensregimen von hohem Interesse. Im ersten Teil der Veranstaltung wird es in diesem Sinne anhand ausgewählter Theorien um Prozesse der alltäglichen Wissens- und Sinnproduktion gehen (beginnend mit P. Berger u. Thomas Luckmann) und darum, wie sich Wissensordnungen und –regime ausbilden und erhalten (vgl. M. Foucaults Wissensbegriff). Im zweiten Schritt werden ausgewählte Wissensbegriffe und Wissensfelder behandelt, z.B. habitualisierte oder auch symbolische Formen des Wissens, Rituale, (natur)wissenschaftliches versus religiöses Wissen, Körperwissen, Emotionen als Wissensform oder auch kollektive Gedächtnis- und Erinnerungsarbeit.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Die Veranstaltung ist primär als Lektüre-Kurs konzipiert, setzt also in besonderer Weise die Bereitschaft zum Lesen der gemeinsamen Basis-Lektüre voraus. Eine regelmäßige Teilnahme wird erwartet.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
30-M22 Fachmodul Soziologische Theorie/ Geschichte der Soziologie I 1. Vertiefendes Theorieseminar Studienleistung
Studieninformation
2. Vertiefendes Theorieseminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M31 Fachmodul Soziologische Theorie/ Geschichte der Soziologie II (erweitert) Vertiefendes Theorieseminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Vertiefendes Theorieseminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M4 Soziologische Theorie I Vertiefendes Theorieseminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M9 Soziologische Theorie II (Vertiefung) Vertiefungsseminar zur soziologischen Theorie I Studienleistung
Studieninformation
Vertiefungsseminar zur soziologischen Theorie II Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges