Hintergrundbild

Gesang :: A Cappella Double Feature

Veröffentlicht am 27. Mai 2015, 13:58 Uhr

VOCabiElity und Pinduc - die beiden großen studentischen Chöre der Universität Bielefeld, organisieren am Donnerstag, dem 18. Juni ein gemeinsames Konzert unter dem Motto A Cappella Double Feature. Das Publikum darf sich auf eine bunte Mischung aus den Genres Pop und Alternative mit Gospel- und Jazzeinflüssen freuen.

 

VOCabiElity ist ein A Cappella-Chor, der sich im Jahre 2011 erstmalig im Rahmen eines A Cappella-Seminars an der Universität Bielefeld zusammenfand. Damals noch als Chorwerkstatt aufgestellt, etablierte sich über die Jahre ein deutlicher Kern fester TeilnehmerInnen. Unter der damaligen Leitung von Dr. Thomas Busch wurden neue Gesangstechniken erlernt und auf Konzerten, u. a. in Bremen, Berlin und Dortmund, zum Besten gegeben. Mit Heye Voss fand VOCabiElity einen neuen künstlerischen Leiter in den eigenen Reihen, der seine Feuertaufe bei der "Nacht der Klänge" im Juli 2014 erfuhr.
Pinduc steht für die gemeinsame Freude am Singen und ist ein Chor, der stetig wächst. Mittlerweile umfasst der Chor eine über 30köpfige, bunt gemischte Gruppe von Studierenden, Berufstätigen und Interessierten. Das Musikrepertoire reicht von Folk, Rock über Pop zu Metal, alles in speziellen A Cappella-Versionen von Chorleiter Lenard Stockfisch arrangiert.

Neue Mitglieder, die Spaß am gemeinsamen Singen haben, sind zu den Proben beider Chöre herzlich willkommen. Das Konzert beginnt am 18. Juni um 20 Uhr in der zentralen Halle vor dem Westend. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

Infos/ Kontakt: VOCabiElity oder Pinduc

Gesendet von ASteimann in Musik
Tags: 2015
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.