Hintergrundbild

BLOG Zentrum für Ästhetik

Mein Erasmus – meine Stadt

Veröffentlicht am 30. Oktober 2018

---- English version below ----

Mach mit bei der Fotoausstellung „Mein ERASMUS – meine Stadt“

Im Januar 2019 präsentiert das International Office zusammen mit der Universitätsbibliothek die Wanderausstellung „Mein ERASMUS – meine Stadt“. Die Ausstellung basiert auf dem gleichnamigen Fotowettbewerb, zu dem Campus France Deutschland 2017 deutsche Studierende während ihres ERASMUS-Aufenthalts in Frankreich aufgerufen hatte.


Wir möchten die Ausstellung um einen weiteren Aspekt ergänzen:
Wie sehen internationale Studierende, Forschende und Lehrende an der Universität Bielefeld die Stadt und die Universität Bielefeld? Welche Orte mögen Sie? Welche Orte berühren Sie? Welche Orte meiden Sie?
Schicken Sie uns Ihre Fotos und Ihre Texte an: erasmus-bielefeld.ub@uni-bielefeld.de


Mitmachen können alle internationalen Studierenden, Forschenden und Lehrenden an der Universität Bielefeld. Die Texte müssen nicht lang sein. Sie können in deutscher oder in englischer Sprache geschrieben sein. Einsendeschluss ist der 10. Dezember 2018. Die Auswahl der eingesandten Beiträge liegt in den Händen des International Office und der Universitätsbibliothek.


Interessiert? Dann werfen Sie doch schon mal einen Blick in den Ausstellungskatalog von Campus France Deutschland „Mein Erasmus – meine Stadt“. Die URL lautet:
https://www.magglance.com/Magazine/64f9057b757ac7e3e48192d8d1c8a711/white

Wir freuen uns auf Ihre Fotos und Texte!
Karin Kruse und Anna-Susan Franke
International Office
Erich Grevelding
Universitätsbibliothek

 

Be Part of the Photo Exhibition „My ERASMUS – My Town“!

In January 2019 the International Office together with the University Library is planning to present a travelling exhibition “My ERASMUS – My Town“. The exhibition is based on the photo competition of the same name in which Campus France Deutschland 2017 called on German students to make a contribution during their ERASMUS stay in France. 

We would like to add a further aspect to the exhibition:
How do international students, scientists and teaching staff at Bielefeld University view the town and the University? Which places do they particularly like? Which places are meaningful to them?  Which places do they avoid?

Send us your photos along with your texts to: erasmus-bielefeld.ub@uni-bielefeld.de


The competition is open to all international students, scientists and teaching staff at Bielefeld University. The texts do not have to be long and can be either in German or English. The closing date for entries is 10 December 2018. The International Office and the University Library will make their selection from all the submitted contributions.
Interested? Then take a look already at the exhibition catalogue of Campus France Deutschland ”My Erasmus – My Town “ at URL:
https://www.magglance.com/Magazine/64f9057b757ac7e3e48192d8d1c8a711/white

We look forward to hearing from you with your photos and texts!
Karin Kruse and Anna-Susan Franke
International Office
Erich Grevelding
University Library

Gesendet von WSchüer in Art & Science
Tags: 2018

Lesenacht 2018

Veröffentlicht am 30. Oktober 2018

13. Lesenacht in der Universitätsbibliothek

Am 22. November findet von 18:30 bis 22:00 die 13. Lesenacht in der Universitätsbibliothek statt. 

An vier unterschiedlichen Stationen in der Bibliothek werden Lesungen angeboten, ausgewählt und vorgetragen von Lehrenden, Studierenden und Mitarbeiterinnen der Universität Bielefeld. Jede Lesung dauert etwa 30 Minuten.

Um 21 Uhr freuen wir uns auf eine ganz exklusive Abschlusslesung: Die in Berlin lebende und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Schriftstellerin und Journalistin Karen-Susan Fessel liest und erzählt aus ihren Werken.

Das Programm ist bereits online verfügbar.

 

Die Lesungen finden im Universitätshauptgebäude in den Bibliotheksbereichen U0, U1 und V1 statt und sind über den Bibliothekseingang U1 (Rechtswissenschaft) auf der Galerie in der ersten Etage erreichbar.

In den Pausen präsentiert das Jazz-Trio „HMS Trio.Org“ unter der Leitung von Hans-Hermann Rösch auf der Galerie Jazz-Klänge, während die Café-Bar kulinarische Snacks für Bücherwürmer serviert.

Die Lesenacht ist eine Veranstaltung der Universitätsbibliothek und des Zentrums für Ästhetik in Kooperation mit dem Fach Germanistik der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld.

Der Eintritt ist frei. Um die Spende eines Kultureuros wird gebeten.

Kontakt:

Universitätsbibliothek, Lesenacht-Team
E-Mail: lesenacht.ub@uni-bielefeld.de
Tel.: 0521/106-4113

Gesendet von WSchüer in Literatur

Improtheater an Halloween

Veröffentlicht am 29. Oktober 2018

Halloween-Superscene

Für alle die ihren Halloweenabend mit einer improvisierten Portion Spannung einleiten wollen: Die Skuub Halloweenshow!
Was auch immer zu Halloween gehört, ob Horror oder Absurditäten, ob Kürbisse oder Clowns, wir bringen es auf die Bühne - mit eurer Hilfe.
Eine spannende, lustige und vor Allem: improvisierte Show, die für den restlichen Abend einstimmt. Genug Zeit bleibt danach noch um auf diverse Halloween-Partys zu gehen, dann auch mit den richtigen Ideen um selber ein bischen Show zu machen.
Aber keine Angst (oder vielleicht doch?), auch auf Menschen ohne Horror-Ambitionen, wartet ein unterhaltsamer Abend!