BLOG Zentrum für Ästhetik

Hintergrundbild
Hintergrundbild

BLOG Zentrum für Ästhetik - Kategorie Film & Medien

Eintägiges Filmfestival: Freiräume wagen

Veröffentlicht am 30. August 2017

Freiräume wagen –
Filmemacherinnen aus dem arabisch-persischen Raum

 Begleitend zur Ausstellung „Zwischen Zonen“ werden einmalig Dokumentar-, Spiel- und Kurzfilme von Regisseurinnen aus unterschiedlichen arabischen und persischen Ländern gezeigt. Die künstlerisch anspruchsvollen und innovativen Filme gewähren einen Einblick in die verschiedenen Lebens- und Erfahrungswelten von Frauen im östlichen arabischen Raum Mashrek und im westlichen Maghreb sowie im persischen Raum: Es geht um Frauen in ihren Gesellschaften und ihre Identität, um die Möglichkeiten individueller Freiheit und die Überschreitung gesellschaftlicher Grenzen.

(Moderation Dr. Adwan Taleb, Arabisches Filmfestival Tübingen, Veranstaltung im Marta-Forum)

Eine Kooperation mit dem Arabischen Filmfestival Tübingen (www.arabisches-filmfestival.de)

Ticket (für Ausstellung und Filmprogramm): 8,00 / erm. 4,50 Euro

Mehr Informationen zum detaillierten Programm finden Sie auf der Website des Marta, hier der Link:

http://marta-herford.de/veranstaltung/freiraeume-wagen-filmemacherinnen-aus-dem-arabisch-persischen-raum/

 

Gesendet von WSchüer in Film & Medien Tags: 2017

35. UniVideoMagazin - Autokino

Veröffentlicht am 14. Juli 2013

35. UniVideoMagazin - Autokino


Foto: Beate Teubert

Am 14. Juli 2013 kehrte das Autokino des „UniVideoMagazins“ nach dreijähriger Pause zurück. Wegen der Bauarbeiten auf Parkplatz IV und der Ablehnung des Dezernats FM, ein Open-Air-Kino auf den Grünflächen vor der Uni zu veranstalten, konnte es nach 2010 nicht mehr angeboten werden. Auf dem Johannisberg feierte es nun seine langersehnte Wiederaufnahme. In diesem Semester haben sich die Filmemacherinnen und Filmemacher mit dem Thema „Das kannst du dir sparen!“ beschäftigt. Neben der traditionellen Verleihung des Jurypreises stand auch wieder die Preisverleihung durch das Publikum auf dem Programm. Der Ton wurde durch Radio Bielefeld direkt in die Autoradios übertragen.
Die Einfahrt kostete fünf Euro pro Fahrzeug, Tickets gab es nur im Vorverkauf bei der Tourist-Information im Neuen Rathaus, um lange Autoschlangen beim Einlass zu vermeiden. Für die nicht-motorisierten Gäste war der Eintritt frei. Mit etwa 80 Fahrzeugen und rund 100 nichtmotorisierter Besuchern war die Veranstaltung für einen Sonntagabend zufriedenstellend besucht. Unterstützung erhielten wir vom Kulturamt Bielefeld, Immobilienservice der Stadt Bielefeld, Kletterpark InterakTeam, Kanal 21, Radio Bielefeld, Mondscheinkino des Lichtwerks und Medientechnik der Universität Bielefeld.
Alle Beteiligten waren mit der Veranstaltung sehr zufrieden und können sich durchaus eine Wiederholung vorstellen.
Auf youtube werden alte und neue Kurzfilme aus dem Seminar "Vorsicht Dreharbeiten!" präsentiert.

Gesendet von JSchirmacher in Film & Medien Tags: 2013 univideomagazin

34. UniVideoMagazin

Veröffentlicht am 31. Januar 2013

34. UniVideoMagazin

Donnerstag, 31. Januar 2013, 20h, CinemaxX Bielefeld

An diesem Abend zeigten die Studierenden des Seminars "Vorsicht Dreharbeiten!" ihre kultigen Kurzfilme zum Thema "Aller Anfang ist schwer".

Die Filme sind unter der Leitung von Fabio Magnifico im Wintersemester 2012/13 entstanden. Neben der Vorführung der Filme stand natürlich auch die traditionelle Verleihung des Wanderpokals "Ottavia" für den besten Kurzfilm auf dem Programm. Desweiteren wurden die aktuellen Beiträge aus dem Seminar "Vorsicht Podcast!" und filmische Arbeiten der Gesundheitswissenschaften präsentiert.

Den Siegerfilm des 34. UniVideoMagazins mit dem Titel "Blind Date" können Sie hier anschauen:

 

Der Film "esreveR" machte den 2. Platz:

 

Platz Nr. 3 belegte das Musikvideo des Musikers FIST mit dem Titel "Limit"

 

Gesendet von JSchirmacher in Film & Medien Tags: 2013 univideomagazin

Film :: Die Bielefelder Verschwörung

Veröffentlicht am 2. Juni 2010

Die Bielefelder Verschwörung - Der Film

Bundesweit erregte der charmant-ironische Spielfilm "Die Bielefeld Verschwörung" großes Aufsehen, an dem über 200 Studierende mitgewirkt haben. Der Spielfilm ist eine gemeinsame Produktion von Fabio Magnifico (MPL), Dr. Thomas Walden (Fakultät für Erziehungswissenschaft) und Alex Böke (Firma B2Cam). Am 2. Juni 2010 wurde die Premiere gefeiert. Thomas Walden, der das Drehbuch geschrieben hatte, hat parallel auch den gleichnamigen Roman herausgegeben (Die Bielefeld Verschwörung. Der Roman zum Film. Pendragon Verlag, Bielefeld 2010), zudem ist ein Comic mit Cartoons von EMBE erschienen (Die Bielefeld Verschwörung. Der Comic. Pendragon Verlag, Bielefeld 2010). Der Spielfilm hat schon jetzt Kultstatus und avancierte in Bielefeld schnell zum Stadtgespräch.

Gesendet von JSchirmacher in Film & Medien Tags: 2010

Kategorie Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die der Kategorie Film & Medien zugeordneten Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
       
Heute

Blog Links

[Dies ist ein Apache Roller Blog]