Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220053 Einführung in die Wirtschaftsgeschichte (GST) (WiSe 2016/2017)

Inhalt, Kommentar

Die Wirtschaftsgeschichte nimmt in den Geschichtswissenschaften eine ambivalente Rolle ein. Einerseits sind ökonomische Zusammenhänge von zentraler Bedeutung für die historische Analyse. Andererseits fehlen vielen angehenden Historikerinnen und Historikern aber die methodischen Kenntnisse, um sie angemessen zu würdigen.
An dieser Stelle setzt das Seminar an. Es richtet sich an Studierende ohne besondere ökonomische Vorbildung und bietet einen Einblick in die grundlegenden Themenfelder der Wirtschaftsgeschichte. Dabei werden nicht nur wesentliche historische Entwicklungslinien behandelt, sondern auch zentrale Kategorien und Konzepte wie wirtschaftliches Wachstum, Einkommensverteilung, Außenhandel oder Geld und Kredit vorgestellt.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Interesse an ökonomischen Zusammenhängen.

Literaturangaben

Jan-Otmar Hesse, Wirtschaftsgeschichte (Historische Einführungen Bd. 15), Frankfurt/New York 2013; Toni Pierenkemper, Wirtschaftsgeschichte. Die Entstehung der modernen Volkswirtschaft, Berlin/Boston 2. A. 2015; Ambrosius, Gerold/Dietmar Petzina/Werner Plumpe (Hg.), Moderne Wirtschaftsgeschichte. Eine Einführung für Historiker und Ökonomen, München 2. A. 2006.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort / Format Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-2.1 Theoriemodul Grundseminar Theorien in der Geschichtswissenschaft benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
30-M11 Vernetzung: Sozialwissenschaftliche Nachbardisziplinen Seminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015)    
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 2.4   4  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges