Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

360042 Zwischen Kreationismus und Wissenschaftsglauben. Die biblischen Schöpfungserzählungen im Religionsunterricht (S) (SoSe 2015)

Inhalt, Kommentar

Grundlegend sind die Erzählungen von der Erschaffung der Welt – grundlegend für das Verständnis vieler Texte der Bibel und grundlegend für den Glauben an den Gott Israels. Dass sie ganz am Anfang der Bibel stehen, ist kein Zufall. Was können wir diesen uralten mythischen Urtexten in unserer aufgeklärten, wissenschaftshörigen Zeit noch abgewinnen? Wo sprechen sie von Dingen, die uns heute noch angehen, und welche Elemente gehören in den Bereich der Mythologie, der Erzählung? Welche Rolle spielen sie im christlichen Glauben des 21. Jahrhunderts – und wie lässt sich dies im Religionsunterricht vermitteln?
Das Seminar beginnt mit den exegetischen und bibelwissenschaftlichen Hintergründen, die zum (richtigen) Verständnis der Texte von Genesis 1-3 notwendig sind um die neueren, unter dem Begriff „Kreationismus“ zusammengefassten Entwicklungen besser verstehen und ihnen begegnen zu können. Kenntnisse in diesem Bereich werden nicht vorausgesetzt, können aber gerne eingebracht werden. Auch das Verhältnis des Christentums zu den Texten des so genannten Alten Testaments wird thematisiert. Anschließend werden unter der Leitfrage „Dürfen wir alles, was wir können?“ einzelne Bereiche der Wissenschaft und Wissenschafts-/Bioethik beleuchtet und aus biblischer Perspektive betrachtet. Die Lehrpläne werden daraufhin befragt, welche Rolle diese Themen im evangelischen Religionsunterricht spielen können/sollen.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
36-FD_G Fachdidaktik Grundschule Seminar Religionsdidaktik für die Grundschule Studieninformation
36-FD_HRSGe Fachdidaktik Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschule Seminar Religionsdidaktik HRGe Studieninformation
36-Spm_G_Spf Religion und ihre Vermittlung in der Grundschule (Schwerpunktfach) Seminar 1 Studieninformation
Seminar 2 Studieninformation
Seminar 3 Studieninformation
36-Spm_HRGe Religion und ihre Vermittlung in HRGe Seminar 1 Studieninformation
Seminar 2 Studieninformation
36-VRPS_HRGe Vorbereitung und Reflexion des Praxissemesters (HRGe) Fachwissenschaftliches Seminar zur Unterrichtsvorbereitung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Evangelische Theologie / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) PT/RP Ic; PT/RP II/1b; PT/RP II/2b   3  
Evangelische Theologie / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) AT Ic; AT II/2b   3  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015) Schwerpunkt II    
Konkretisierung der Anforderungen

Die Voraussetzungen für eine aktive Teilnahme an diesem Seminar sind interessierte, aktive Mitarbeit an den Seminarthemen und die Bereitschaft (in einer Kleingruppe) ein Referat mit Präsentation zu übernehmen.
Das Seminar ist offen für Studierende des Grundschullehramts sowie für Studierende der Religionslehre für Sekundarstufe I.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges