Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220054 Der griechisch-römische Mittelmeerraum und die Welt der Nomaden (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Das Verhältnis zwischen den urbanen Kulturen des Mittelmeerraums und Voderasiens und den nomadischen (Reiter-)kulturen der nördlichen und südlichen Peripherie bildet eines der zentralen Funktionselemente Antiker Geschichte seit der Archaik bis in die Spätantikle hinein. Das Seminar wird sich chronologisch mit wesentlichen Kontaktsitationen und Strukturphänomem auseinandersetzen, wobei im Vordergrund das Verhältnis mediterraner Akteure zu den asiatischen Reitervölkern (Skythen, Alanen, Hunnen) und zu den arabischen Nomaden stehen wird. Alle Quellen werden ist deutscher Übersetzung vorgelegt.

Literaturangaben

B. Cunliffe, By Steppe, Desert, and Ocean. The Birth of Eurasia, Oxford 2015; R.W. Bulliet, The Camel and the Wheel, Harvard/Mass. 1975; R.G. Hoyland, Arabia and the Arabs from the Bronze Age to the Coming of Islam, London/New York 2001.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Fr 12-14 X-E0-215 18.10.2019-24.01.2020
nicht am: 01.11.19

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-4.2 Mastermodul Geschichtswissenschaft: Vormoderne
4.2.1
Masterseminar Vormoderne benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-M-4.2 Mastermodul Vormoderne
4.2.1
Masterseminar Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-M-4.4.10 Profilmodul "Globalgeschichte"
4.2.1
Masterseminar Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-M-4.4.3 Profilmodul "Antike Geschichte"
4.2.1
Masterseminar Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-M-4.5 Forschungsmodul
4.2.1
Historische Kontextualisierung Studieninformation
Masterseminar Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Siehe Modulhandbuch.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges