Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250311 Subjektivierung als analytisches Konzept (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Im Zuge gesellschaftlicher Individualisierungsschübe und -tendenzen sowie den damit zusammenhängenden vielfältigen Wahl- und Entfaltungsmöglichkeiten ist eine zunehmende Entgrenzung, Pluralisierung und Ausdifferenzierung der Lebensphase Jugend verbunden. Ein Mehr an Entscheidungs- und Lebensoptionen bedeutet zugleich auch die Notwendigkeit, sich zu entscheiden, sich zu positionieren und dem eigenen Leben Sinn zu verleihen. Dabei gehen wir im Seminar u.a. der Frage nach, welche Bedeutung gesellschaftliche Prozesse der Bildungsoptimierung und Möglichkeiten der Selbstmodellierung und -inszenierung für die Ausgestaltung von Jugend in der Gegenwart besitzt. Zugleich werden wir jugendliche Praktiken vor dem Hintergrund subjektivierungstheoretischer Perspektiven diskutieren.
Ziel des Seminars ist es die Ambivalenzen der gegnwärtigen Lebensphase Jugend auszuloten.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE2 Erziehungswissenschaftliche Forschung in Theorie und Empirie E1: Theorien der Erziehungswissenschaft (Bildungs-, Erziehungs-, Sozialisations- und Gesellschaftstheorien) Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi14_a Fachliches Grundlagenmodul (GymGe) E2: Bildung, Erziehung und Sozialisation Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi14_b Fachliches Grundlagenmodul (GymGe) E2: Bildung, Erziehung, Sozialisation, Inklusion Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi2 Fachliches Grundlagenmodul E2: Bildung, Erziehung, Sozialisation, Inklusion Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi2-G Fachliches Grundlagenmodul (Grundschule) E2: Bildung, Erziehung und Sozialisation Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi2-HRGe Fachliches Grundlagenmodul (HRGe) E2: Bildung, Erziehung und Sozialisation Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Die Studienleistung kann in diesem Seminar über Schreibaufgaben absolviert werden.
Die Modulabschlussprüfung kann in Form eines Referates mit Ausarbeitung, einer Hausarbeit oder einer mündlichen Prüfung erbracht werden.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges