Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250311 Subjektivierung als analytisches Konzept (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Frage: Wie werden Menschen zu Subjekten gemacht und wie machen sie sich selbst zu Subjekten? Subjektivierung stellt somit eine spezifische Perspektive auf das menschliche Individuum dar. Vor diesem Hintergrund erarbeiten wir aufbauend auf ausgewählten sozialwissenschaftlichen Subjektheorien das zugrunde liegende Verständnis von Subjekt: Subjekt wird nicht gedacht als vorsoziales, vorkulturelles und vorhisotrisches Fundament. Subjektivierung meint demnach den permanenten Prozess, in dem Gesellschaften und Kulturen die Individuen in Subjekte umformen.
Neben der skizzierten theoretischen Annäherung werden am Beispiel von erziehungswissenschaftlichen Studien (Kindheitsforschung, Unterrichtsforschung) Praktiken der Subjektivierung themtisiert und diskutiert.

Im Sinne eines Grundlagenseminars werden wir Bezüge zu weiteren benachbarten und/oder konkurrierenden erziehungswissenschaftlichen Konzepten wie Identität und Sozialisation herstellen.

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Do 10-12 X-E0-226 01.04.2019-12.07.2019
nicht am: 30.05.19

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE2 Erziehungswissenschaftliche Forschung in Theorie und Empirie E1: Theorien der Erziehungswissenschaft (Bildungs-, Erziehungs-, Sozialisations- und Gesellschaftstheorien) Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi14_a Fachliches Grundlagenmodul (GymGe) E2: Bildung, Erziehung und Sozialisation Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi14_b Fachliches Grundlagenmodul (GymGe) E2: Bildung, Erziehung, Sozialisation, Inklusion Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi2 Fachliches Grundlagenmodul E2: Bildung, Erziehung, Sozialisation, Inklusion Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi2-G Fachliches Grundlagenmodul (Grundschule) E2: Bildung, Erziehung und Sozialisation Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi2-HRGe Fachliches Grundlagenmodul (HRGe) E2: Bildung, Erziehung und Sozialisation Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Studienleistung: Textarbeit und Schreibaufgaben
Prüfungsleistung: Referat mit Ausarbeitung/Hausarbeit

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges