Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

220060 Iberischer Handelskapitalismus. Wirtschaft und Handel im kolonialen Lateinamerika (S) (WiSe 2018/2019)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar analysiert besonders die handelskapitalistischen Aspekte der kastilischen und portugiesischen Expansion in Südamerika. Besonderes Augenmerk gilt der Entstehung und Entwicklung des iberischen Handelskapitalismus, den Handelsrouten, der Konzentration auf wenige Häfen und den Gründen und den Konsequenzen der Transformation des monopolistischen Handelssystems nach den bourbonischen Reformen im späten 18. Jahrhundert. Darüber hinaus soll der spanische und portugiesische Handelskapitalismus in Südamerika mit dem anderer europäischer Kolonialmächte (England, Frankreich, Niederlande) in dieser frühen Phase der Globalisierung kontrastiert werden.

Literaturangaben

Reinhard Wendt: Die europäische Expansion 1500–1800. Eine globale Interaktionsgeschichte, Darmstadt 2011; A.H. de Oliveira Marques: Geschichte Portugals und des portugiesischen Weltreichs, Stuttgart 2001; Urs Bitterli: Die Entdeckung Amerikas. Von Kolumbus bis Alexander von Humboldt, Neuausgabe, München 1999. Antonio García-Baquero González: Cádiz y el Atlántico, 1718-1778. 2 Bde. Sevilla 1976, Bernhard Bailyn: Atlantic History. Concept and Contours. Harvard University Press. Cambridge, Mass. 2005.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Fr 12-14 X-E0-204 08.10.2018-01.02.2019

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-3.2 Hauptmodul Moderne
3.2.7
Seminar Moderne Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-IndiErg-FOW Modul "Forum Offene Wissenschaft" Vertiefungsveranstaltung Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges