Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220151 Geschichte des Kapitalismus in globaler Perspektive (S) (WiSe 2017/2018)

Inhalt, Kommentar

Dieses Seminar beschäftigt sich mit der Geschichte des Kapitalismus in globaler Perspektive. Wann begann der Kapitalismus? Welche Faktoren begünstigten die Entstehung dieses sozio-ökonomischen Systems? Wo und wann entstand der Handelskapitalismus und was sind die Ursachen für den Übergang hin zum Industriekapitalismus? In dem Seminar werden Entwicklungen in verschiedenen Weltregionen, darunter China, Westasien und Europa thematisiert und miteinander verglichen. Warum sich der Industriekapitalismus zuerst in England durchsetzte ist ebenfalls Gegenstand des Seminars.

Literaturangaben

Literatur: Blackburn, Robin. The Making of New World Slavery. From the Baroque to the Modern, 1492-1800, London 1997; Mielants, Eric. The Origins of Capitalism and the ‘Rise of the West‘, Philadelphia 2007; Heller, Henry. The Birth of Capitalism, London 2011; Kocka, Jürgen. Geschichte des Kapitalismus, München 2013

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-M-4.3 Mastermodul Moderne
4.3.5
Masterseminar Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-M-4.4.10 Profilmodul "Globalgeschichte"
4.3.5
Masterseminar Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-M-4.4.7 Profilmodul "Sozial- und Wirtschaftsgeschichte"
4.3.5
Masterseminar Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-M-4.5 Forschungsmodul
4.3.5
Masterseminar Studieninformation
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges