Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

Verwendungen

Modul 25-BE8 Bildung: Theorien und Institutionen

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulübergreifende Regelungen:
Eine benotete oder unbenotete Modulprüfung in Element 3. In den zwei Pflichtmodulen des Profils muss eine benotete und eine unbenotete Modulprüfung erbracht werden; wird das Modul als Wahlpflichtmodul gewählt, wird eine unbenotete Modulprüfung erbracht. Wird eine benotete Modulprüfung erbracht, erfolgt sie in Form einer schriftlichen Hausarbeit. Eine unbenotete Modulprüfung kann als Hausarbeit, mündliche Präsentation, Portfolio etc. erbracht werden.

Beschreibung des Portfolios:
Das Portfolio bezeichnet eine Zusammenstellung von Dokumenten, die den Lernverlauf eines Individuums beschreiben bzw. dokumentieren. Portfolios dienen dazu, Lernerfahrungen und -erfolge zu erfassen und Lernstrategien zu planen. Mit Hilfe des Portfolios sollen die Arbeitsergebnisse eines Studierenden aus einer Veranstaltung/einem Modul dokumentiert werden. Ein Portfolio kann verschiedene Arbeiten von Exzerpten und Literaturrecherchen bis zu Lerntagebüchern oder Referaten enthalten. Die DozentInnen entscheiden jeweils, welche Leistungen für das Portfolio zu erbringen sind, dies kann je nach didaktischem Konzept der Veranstaltung/des Moduls für alle Studierenden gleich sein, es kann aber auch individuell vereinbart werden.
Die Bewertung des Portfolios erfolgt abschließend aufgrund einer Gesamtbetrachtung der Sammlung.

E1: Bildungstheorie und -geschichte (Seminar)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250136 Weinberg   PISA-Studien: Methode und Kritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250136: Detailansicht S Mi 14-16 in H3 ; Sa 09-16 , einmalig in H11   250136: In Stundenplan setzen
250164 Weinberg   Pädagogikunterricht im 21. Jahrhundert
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250164: Detailansicht S Mi 8-10 in U2-217 ; Fr 12-18 , einmalig in T2-213   250164: In Stundenplan setzen
250185 Popescu   Socio-historical approaches to inclusive education
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250185: Detailansicht S Mo 14-16 in VHF.01.210   250185: In Stundenplan setzen
250255 Graff   Geschichte und Konzepte queer feministischer Mädchen*arbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250255: Detailansicht S Mo 16-18 in T2-227   250255: In Stundenplan setzen
250285 Vogt, Floth   Selektion und Normierung bildungshistorisch betrachtet - Herausforderungen der Hilfs-/Sonderschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250285: Detailansicht S Do 12-14 in X-E0-002   250285: In Stundenplan setzen
250294 Betzinger   Zeithistorisch wie zeitgenössisch gerahmte Reflexionen über 'Bildung'
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250294: Detailansicht S Do 12-14 in T2-228   250294: In Stundenplan setzen
250345 Vogt, Betzinger   Historische Entwicklung der Sonderpädagogik in der zweigeteilten Geschichte Deutschlands und darüber hinaus
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250345: Detailansicht S Do 8-10 in C0-281   250345: In Stundenplan setzen

E2: Theorien und Institutionen (Seminar)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250159 Kaiser   Bildungsprozesse in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250159: Detailansicht BS Do 16:00-17:30 s.t. , einmalig in H8 ; Fr 14-20 , einmalig in X-E0-205 ; Fr 14-20 , einmalig in X-E0-205 ; Sa 10-16 , einmalig in H8 ; Fr 14-18 , einmalig in X-E0-205   250159: In Stundenplan setzen
250186 Popescu   Utopias in education
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250186: Detailansicht S Mo 16-18 in V7-140   250186: In Stundenplan setzen
250235 Meyer   Träger und Institutionen der Erwachsenenbildung /Weiterbildung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250235: Detailansicht S Di 8.30-10 s.t. in U2-240   250235: In Stundenplan setzen
250274 Ziegler   Erziehung, Bildung, Sozialisation, Inklusion: Sozialpädagogische Perspektiven
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250274: Detailansicht S Do 8-10 in T2-205   250274: In Stundenplan setzen
250286 Vogt   Bildungskontexte und -systeme international-vergleichend betrachtet
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250286: Detailansicht S Do 10-12 in VHF.01.210   250286: In Stundenplan setzen
250293 Zenke   Räume der Vielfalt? Pädagogische Chancen und Herausforderungen schulischer Lernlandschaften
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
250293: Detailansicht S Do 8-12 , 14-täglich in T2-238   250293: In Stundenplan setzen
250336 Tschapka   Kompetenz und Schulunterricht - Internationale Perspektiven
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250336: Detailansicht S Do 14-16 in T2-213   250336: In Stundenplan setzen
250339 Tschapka   Außerschulische Lernorte International
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
250339: Detailansicht S Mo 10-12 in C0-269   250339: In Stundenplan setzen
250407 Allison, Vogt   Education in Different Countries: A Comparative Perspective/ Bildung und Erziehung in unterschiedlichen Ländern – eine vergleichende Betrachtung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
250407: Detailansicht BS Do 18-20 , einmalig in U2-107 ; Di 18-20 , einmalig in X-E1-202 ; Fr 14-18 , einmalig in T2-227 ; Sa 10-18 , einmalig in X-E0-224 ; Fr 14-20 , einmalig in C5-141 ; Sa 10-20 , einmalig in X-E0-224   250407: In Stundenplan setzen

E3: Modulbezogene Vertiefung (Angeleitetes Selbststudium)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250187 Wischer   Modulbezogene Vertiefung "Bildung: Theorien und Institutionen" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
250187: Detailansicht VK Mo 16-18 , einmalig in H11   250187: In Stundenplan setzen
250279 Pöge   Modulbezogene Vertiefung "Bildung: Theorien und Institutionen" (II)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
250279: Detailansicht VK Mo 10-12 , 14-täglich in U2-139   250279: In Stundenplan setzen