© Universität Bielefeld

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Universität Bielefeld veröffentlicht Leitbild Diversität (Nr. 53/2019)

Veröffentlicht am 27. Mai 2019
Zum Diversity-Tag: „Handlungsgrundlage für den Umgang mit Vielfalt“

Prof. Dr. Angelika Epple, Prorektorin für Internationales und Diversität. Foto: Universität Bielefeld / P. Ottendörfer
Am 7. Deutschen Diversity-Tag, am 28. Mai 2019, veröffentlicht die Universität Bielefeld ihr Leitbild Diversität. „Das Leitbild begründet unsere positive Haltung gegenüber Diversität und schafft eine Handlungsgrundlage für den Umgang mit Vielfalt“, erklärt die zuständige Prorektorin Angelika Epple. Das Leitbild findet sich online hier: https://www.uni-bielefeld.de/themen/diversitaet/diversity-policy/[Weiterlesen]
Gesendet von HMetzen in Universität & Campusleben

Digitalisierte Gesundheit erforschen (Nr. 52/2019)

Veröffentlicht am 20. Mai 2019
„Centre for ePublic Health Research“ an der Universität gegründet

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des  CePHR: Jessica Iltner, Alexander Hochmuth, Pinar Tokgöz, Dr. Anne Kathrin Exner, Robert Hrynyschyn, Jun.-Prof. Dr. Christoph Dockweiler, Lea Stark (v.l.), Sarah Palmdorf (nicht im Bild). Foto: Universität Bielefeld
Von elektronischen Akten in der Pflege bis zu onlinebasierten Therapieangeboten für Menschen mit Depressionen: In der Gesundheitsförderung, Prävention oder medizinischen Versorgung spielen digitale Technologien eine immer wichtigere Rolle. Wie solche Technologien entwickelt, erprobt und angewendet werden, erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am „Centre for ePublic Health Research“ (CePHR). Das Zentrum hat nun an der Universität Bielefeld seine Arbeit aufgenommen. Angesiedelt ist das CePHR an der Fakultät für Gesundheitswissenschaften und in dieser Form die bisher erste Einrichtung in Deutschland. Juniorprofessor Dr. Christoph Dockweiler leitet das interdisziplinär ausgerichtete Zentrum.[Weiterlesen]
Gesendet von HMetzen in Forschung & Wissenschaft

Bernhard Schlink liest aus seinem aktuellen Roman „Olga“ (Nr. 51/2019)

Veröffentlicht am 17. Mai 2019
Anschließende Podiumsdiskussion zu Liebe, Schuld und Verantwortung

Bernhard Schlink war in den 70er Jahren an der Universität Bielefeld tätig. Foto: Alberto Venzago/Diogenes Verlag

Der Roman „Der Vorleser“ – verfilmt unter dem Titel The Reader, in über 50 Sprachen übersetzt und mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet – begründete Bernhard Schlinks schriftstellerischen Weltruhm. Am Montag, 27. Mai, um 19.30 Uhr, liest der Autor an-lässlich des Universitätsjubiläums in seiner ehemaligen Wirkungsstätte, der Universität Bielefeld, aus seinem aktuellen Roman „Olga“. Der Eintritt ist frei.
[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Universität & Campusleben

CITEC-Team gewinnt erstmals bei RoboCup German Open (Nr. 50/2019)

Veröffentlicht am 16. Mai 2019
Forschende und Studierende der Universität traten in Haushaltsliga an

Das RoboCup-Team des Exzellenzclusters CITEC und der Technischen Fakultät der Universität Bielefeld hat sich in der Haushaltsliga der RoboCup German Open in Magdeburg durchgesetzt und sich in dem Wettbewerb erstmals den ersten Platz gesichert. Das „Team of Bielefeld“ (ToBI) trat in diesem Jahr mit dem neuen Serviceroboter TIAGo an. Neun Teams starteten in der RoboCup@Home-Liga. Sie kamen aus Deutschland, den Niederlanden, Mexiko, Frankreich und Indien.[Weiterlesen]
Gesendet von JHeeren in Forschung & Wissenschaft
Tags: fo

Personalnachrichten aus der Universität Bielefeld (Nr. 49/2019)

Veröffentlicht am 15. Mai 2019
  • Professorin Dr. Eva Illouz ist die neue Luhmann-Gastprofessorin
  • Professor Dr. Volker F. Wendisch erhält internationalen Wissenschaftspreis
  • Professor Dr. David Damanik ist Forschungspreisträger der Alexander von Humboldt-Stiftung
[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Personalien
Tags: bio

Trauer um Professor Dr. Ludwig Huber (Nr. 48/2019)

Veröffentlicht am 14. Mai 2019
Der Pädagoge und ehemalige Leiter des Oberstufen-Kollegs Professor Dr. Ludwig Huber ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er hatte 1989 die Nachfolge von Hartmut von Hentig als Wissenschaftlicher Leiter des OS angetreten und an der damaligen Fakultät für Pädagogik (heute Erziehungswissenschaft) zu Wissenschaftsdidaktik geforscht und gelehrt. „Ludwig Huber hat die Schul- und Hochschullandschaft als Experte für Forschendes Lernen geprägt“, sagt Rektor Professor Dr.-Ing. Sagerer. „Er war ein herausragender Kopf der Bielefelder Erziehungswissenschaft.“[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Personalien

Neuer Hochleistungsrechner für die Bielefelder Physik (Nr. 47/2019)

Veröffentlicht am 14. Mai 2019
Fünfte Generation von Spezialrechnern in der Teilchenphysik

Die Arbeitsgruppe „Computersimulation und Gitterfeldtheorie“ erforscht mit dem Hochleistungsrechner stark wechselwirkende Materie: Prof. Dr. Frithjof Karsch, Markus Klappenbach, Dr. Olaf Kaczmarek, Dr. Christian Schmidt (v.l.). Foto: Universität Bielefeld, H. Sandmeyer
Die Fakultät für Physik an der Universität Bielefeld bekommt einen neuen Hochleistungsrechner zur Erforschung der Eigenschaften stark wechselwirkender Elementarteilchen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden damit das Verhalten von Elementarteilchen unter extremen Bedingungen untersuchen, wie sie im frühen Universum Bruchteile einer Sekunde nach dem Urknall existierten, aber auch heute noch im Inneren schwerer Sterne vermutet werden. Der Hochleistungsrechner wird neue Forschungsarbeiten ermöglichen, die die Bielefelder Teilchenphysik derzeit im Sonderforschungsbereich „Stark wechselwirkende Materie unter extremen Bedingungen“ in Zusammenarbeit mit Arbeitsgruppen an der Technischen Universität Darmstadt und der Goethe Universität in Frankfurt am Main durchführt. Der neue Rechencluster wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und mit zusätzlichen Mitteln des Landes NRW mit 1,9 Millionen Euro finanziert. Er wird am 20. Mai offiziell an der Universität Bielefeld eingeweiht. Ab 16 Uhr finden Vorträge geladener Sprecher im Hörsaal 6 des Hauptgebäudes der Universität statt.[Weiterlesen]
Gesendet von HMetzen in Forschung & Wissenschaft

Unigewimmel: Das Buch zum Universitätsjubiläum (Nr. 46/2019)

Veröffentlicht am 13. Mai 2019
Buch ist ab heute im UniShop erhältlich

Die Universität Bielefeld präsentierte heute (13.05.2019) im UniShop ihr Buch zum 50. Jubiläum: Unigewimmel. Ein Wimmelbuch für Erwachsene. Der Potsdamer Illustrator Peter Menne, selbst einst Student in der Leineweberstadt, hat es gezeichnet, und gab Professor Dr. Reinhold Decker, dem Prorektor für Informationsmanagement der Universität Bielefeld, sowie Medienvertreterinnen und -vertretern einen kleinen Einblick in seine Arbeit.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Universität & Campusleben

50 Jahre Grenzen überschreiten: Universität und Gesellschaft ( Nr. 45/2019)

Veröffentlicht am 13. Mai 2019
Festlicher Abend mit Partnern und Gästen

Grenzen überwinden, Horizonte erweitern und Raum für mutige Ideen schaffen: Das hat die Universität Bielefeld als ihren Anspruch formuliert. Ein festlicher Abend am Freitag, 10. Mai, brachte diesen Anspruch in vielfältiger Art auf die Bühne: in Gesprächsrunden, als Wissenschaftsvarieté und als Komposition der Neuen Musik. Rund 800 geladene Gäste waren der Einladung der Universität zum festlichen Abend in die Rudolf-Oetker-Halle gefolgt. Wissenschaftlerinnen trafen auf Förderer der Universität, Studierendenvertreter auf Wissenschaftsministerin, Vertreter internationaler Kooperationspartner auf langjährige Wegbegleiter aus Bielefelder Unternehmen und Einrichtungen.[Weiterlesen]
Gesendet von NLangohr in Universität & Campusleben

Illustratorengespräch Unigewimmel (PE Nr. 44/2019)

Veröffentlicht am 8. Mai 2019
Sehr geehrte Damen und Herren,

die Universität Bielefeld präsentiert ihr Buch zum 50. Jubiläum: Unigewimmel. Ein Wimmelbuch für Erwachsene. Der Potsdamer Illustrator Peter Menne, selbst einst Student in der Leineweberstadt, hat es gezeichnet, und gibt Reinhold Decker, dem Prorektor für Informationsmanagement, sowie Medienvertreterinnen und –vertretern anhand von Skizzen einen kleinen Einblick in seine Arbeit. Anschließend wird die Begleitausstellung zum Wimmelbuch im Unishop bis zum 7. Juni zu sehen sein.[Weiterlesen]
Gesendet von JBömer in Universität & Campusleben

Kalender

« Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
9
10
11
12
18
19
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Newsfeed