English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

uni.aktuell

Mit einem Flow-Reaktor umweltschonend Wirkstoffe erzeugen

Veröffentlicht am 28. Juli 2017
Chemiker der Universität Bielefeld arbeiten an neuer Produktionsmethode

Prof. Dr. Harald Gröger arbeitet in „ONE-FLOW“ an einem Herstellungsverfahren für chemische Substanzen durch Kombination von Bio- und Chemokatalyse in Flow-Reaktoren. Die chemi-schen Reaktionen werden zum Beispiel in Kassetten mit Strömungsrohren (Bild) durchgeführt.

Noch geht die Chemie-Industrie meist sehr aufwendig vor, um Wirkstoffe für Medikamente und andere komplexe Substanzen herzustellen. Oft muss jedes Zwischenprodukt getrennt voneinander in großen Reaktorkesseln erzeugt werden. Chemikerinnen und Chemiker der Universität Bielefeld arbeiten zusammen mit internationalen Projektpartnern an einer Alternative: der Flow-Methode.

[Weiterlesen]

Höhere Auslandsmobilität an der Fakultät für Soziologie

Veröffentlicht am 27. Juli 2017
Erfolgreiche erste Förderphase von „Eramus+ Internationale Dimension“

Themenbild Internationalisierung

Vier Partnerschaften mit außereuropäischen Hochschulen seit 2015, gestiegene Zahlen von ausländischen Studierenden und Lehrenden an der Fakultät sowie mehr Bielefelder Lehrende und Studierende, die für eine Zeit ins Ausland gehen: Die Fakultät für Soziologie hat als erste der Universität Bielefeld die erste Förderphase des Programms „Erasmus+ Internationale Dimension“ zufrieden abgeschlossen.[Weiterlesen]

Campus TV: Lernen trotz Sonne?

Veröffentlicht am 26. Juli 2017
117. Ausgabe von Campus TV ist online

Einhorn-Alarm im Campus TV Studio. Moderatorin Laura Mühlenmeier behält in der Sommerausgabe den Überblick.Foto: Jochen Kopp
Die Sommerausgabe von Campus TV fragt Studierende, ob sie es schaffen trotz Sonnenschein zu lernen. Im Studiogespräch  unterhält sich Moderatorin Laura Mühlenmeier mit dem Tutor Alberto Marquez vom Peer-Learning-Team der Uni Bielefeld, wie man sich motivieren kann und angemessene Ziele setzt.[Weiterlesen]

Blattkäfer: Schon winzige Pestizid-Dosis hemmt Fortpflanzung

Veröffentlicht am 26. Juli 2017

Biologen der Universität Bielefeld weisen Folgen von Chemikalien nach

Die Bielefelder Biologen zeigen in ihrer neuen Studie, dass Blattkäfer weniger Nachkommen produzieren, auch wenn sie nur mit Spuren von Pestiziden in Berührung kommen. Die Bilder zeigen eine Blattkäfer-Larve und das ausgewachsene Insekt. Foto: Universität Bielefeld
Die Zahl der Insekten in Deutschland geht stark zurück – allein in Nordrhein-Westfalen innerhalb eines Vierteljahrhunderts um drei Viertel. Welche Rolle Pestizide dabei spielen und wie schon geringe Spuren Käfer langfristig schädigen, zeigen Biologinnen und Biologen der Universität Bielefeld in einer neuen Studie. Ein Ergebnis: Blattkäfer legen etwa 35 Prozent weniger Eier, wenn sie mit einem häufig eingesetzten Pestizid – einem Pyrethroid – in Berührung kommen. Auch zeigten die Forschenden, dass weibliche Nachkommen durch das Gift Missbildungen entwickeln. Die Biologen präsentieren ihre Studie in dem Fachmagazin „Environmental Pollution“.[Weiterlesen]

DAAD-Preis geht an Kiara Fiorella Abad Bruzzo aus Peru

Veröffentlicht am 26. Juli 2017
Hervorragende Studienleistungen und soziales Engagement

Laudatorin Dr. Annett Jorschick, Preisträgerin Kiara Fiorella Abad Bruzzo und Prorektorin Prof. Dr. Angelika Epple (v.l.) bei der Preisverleihung des DAAD- Preises. Foto: Universität Bielefeld
Die Universität Bielefeld hat Kiara Fiorella Abad Bruzzo mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) ausgezeichnet. Professorin Dr. Angelika Epple, Prorektorin für Internationales und Diversität der Universität Bielefeld, übergab gestern Abend (25.07.2017 ) den mit 1.000 Euro dotierten Preis, der aus Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert wird. Mit ihm werden internationale Studierende, die sich durch besondere akademische Leistungen und bemerkenswertes soziales, kulturelles oder politisches Engagement hervorgetan haben, ausgezeichnet.[Weiterlesen]

Neue Professorinnen und Professoren an der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 25. Juli 2017
Von Mathematik bis Kunstgeschichte

Vier Professoren und zwei Professorinnen haben im Sommersemester 2017 an der Universität Bielefeld ihre Lehr- und Forschungsarbeit aufgenommen. Zudem wurden ein Informatikexperte zum Honorarprofessor und ein Wissenschaftler für Osteuropäische Geschichte zum außerplanmäßigen Professor ernannt.[Weiterlesen]

Gemeinsame Stellungnahmen von Senat und Hochschulrat an die Landesregierung

Veröffentlicht am 25. Juli 2017
Zur Grundfinanzierung der Hochschulen und zur Medizinischen Fakultät

Senat und Hochschulrat der Universität Bielefeld haben sich jetzt in zwei gemeinsamen Stellungnahmen an die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen gewandt. In einer gemeinsamen Sitzung hatten beide Gremien die Inhalte des Koalitionsvertrags der neuen Landesregierung zur Kenntnis genommen und ihre Bedeutung für die Universität Bielefeld erörtert.[Weiterlesen]

Schülerakademie zur Synthetischen Biologie

Veröffentlicht am 24. Juli 2017
20 leistungsstarke Schülerinnen und Schüler aus OWL forschen am CeBiTec

Im Schülerlabor des CeBiTec: Nicole Rjasanow, Privates Liebfrauengynasium Büren, Christina Eisner, Christian-Dietrich-Grabbe Gymnasium Detmold, Priska Hölscher, Widukind Gymnasi-um Enger, und dahinter Prof. Dr. Andreas Schlüter, Vorstandsmitglied der Osthushenrich-Stiftung, Gertrud Pannek, Leitung des Dezernats 4.3 Gymnasien der Bezirksregierung Det-mold und Prof. Dr. Alfred Pühler, CeBiTec (v.l.). Foto: Universität Bielefeld
Mit den modernen Techniken der Molekulargenetik können maßgeschneiderte Organismen im Labor erzeugt werden. Insbesondere die gentechnische Methode CRISPR/CAS hat das Potenzial, Organismen mit bisher unerreichter Präzision und Schnelligkeit zu konstruieren. Bei der 6. CeBiTec-Schülerakademie „Synthetische Biologie/Biotechnologie“ machen sich 20 hochbegabte Schülerinnen und Schüler aus Schulen des Regierungsbezirks Ostwestfalen-Lippe mit diesem neuen Forschungsgebiet und seinen Auswirkungen auf die Biotechnologie vertraut. Das Centrum für Biotechnologie (CeBiTec) der Universität Bielefeld veranstaltet die Schülerakademie vom 24. bis zum 28. Juli.[Weiterlesen]

Kalender

« Juli 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
8
9
15
16
17
20
21
22
23
28
29
30
31
      
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]