Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300068 Achsen der Differenz (S) (SoSe 2017)

Inhalt, Kommentar

Die Auseinandersetzung um Gleichheit und Differenz gehört zu den zentralen Debatten in der feministischen Theorie. Aber was bedeutet Gleichheit? Was bedeutet Differenz und wie wird sie begründet? Desweiteren muss reflektiert werden, ob es in erster Linie um Ungleichheiten und Differenzen zwischen den Geschlechtern geht, oder ob auch klassenspezifische oder ethnische Differenzen zwischen Frauen in den Blick genommen werden, was seit vielen Jahren unter dem Begriff der Intersektionalität erforscht wird. Ausgehend von der Frage, ob durch die Forderung nach Anerkennung von Differenzen diese erst konstruiert werden, wollen wir uns im Seminar mit der Entselbstverständlichung und Dekonstruktion von Kategorien auseinandersetzen. Es werden „klassische“ und zeitgenössische Texte feministischer Theorie gelesen und darüber hinaus versucht, diese theoretischen Ansätze für das Verstehen von aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen anzuwenden.

Literaturangaben

Zur Vorbereitung:
Benhabib, Seyla/Butler, Judith/Cornell, Drucilla/Fraser, Nancy, 1993: Der Streit um Differenz. Feminismus und Postmoderne in der Gegenwart.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
30-M-Soz-M9a Geschlechtersoziologie a Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M-Soz-M9b Geschlechtersoziologie b Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-MGS-4 Hauptmodul 3: Arbeit und gesellschaftliche Transformationen Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015) Schwerpunkt I; Schwerpunkt II; Schwerpunkt III    
Geschlechterforschung in der Lehre    
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges