Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220031 Wirtschaft, Gesellschaft und Politik der Bundesrepublik (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar beschäftigt sich mit der Entstehung und Entwicklung der bundesdeutschen Wirtschaftsordnung, die man mit den Begriffen "Soziale Marktwirtschaft" und "Koordinierter Kapitalismus" näherungsweise beschreiben kann. Es untersucht die Ursachen für das sogenannte Wirtschaftswunder, die wirtschaftliche Westbindung und die politische Westintegration der Bundesrepublik und den Übergang zu einer konjunkturellen Gesamtsteuerung in den späten 1960er Jahren. Der wirtschaftliche Strukturwandel und die Entwicklung der Einkommensverhältnisse und Einkommensverteilung (Stichworte: Wohlstandsgesellschaft und nivellierte Mittelstandsgesellschaft) werden ebenfalls Beachtung finden.

Zum Abschluss des Untersuchungszeitraums (die 1980er Jahre und die ersten Jahre nach der Wiedervereinigung) beschäftigt sich das Seminar mit der Frage, ob bereits zu diesem Zeitpunkt der Grundstein für eine angebotsorientierte (neoliberale) Wirtschaftspolitik gelegt wurde und wie das wiedervereinigte Deutschland den Strukturwandel in der ehemaligen DDR bewältigte.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

erfolgreicher Abschluss der Grundmodule

Literaturangaben

Werner Abelshauser, Deutsche Wirtschaftsgeschichte. Von 1945 bis zur Gegenwart.
Eine ausführliche Literaturliste wird in der ersten Oktoberwoche versendet.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 8-10 X-E0-202 07.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-3.2 Hauptmodul Moderne
3.2.6
Seminar Moderne Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-3.8 Wahlfreies Hauptmodul
3.2.6
Seminar Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Für die volle Punktzahk sind die Übernahme eines Referats und eine schriftliche Hausarbeit (Umfang ca. 20 Seiten) erforderlich.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges