Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300751 Die Wirklichkeit der Massenmedien (S) (WiSe 2020/2021)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar setzt die im letzten Semester begonnene Thematik fort, die um die Frage kreist, wie und mit welchen Strategien das Mediensystem eine allgemein zugängliche Wirklichkeit konstruiert, inszeniert und verbreitet. Zunächst werden allgemeine Grundlagen medialer Wirklichkeitskonstruktionen und Fragen des aktuellen Strukturwandels der Öffentlichkeit bearbeitet – auch im vergleichenden Blick auf Beobachtungsverhältnisse im Internet. Sodann werden mediale Inszenierungsstrategien in der Allianz von Medien und Politik sowie Strategien der Moralisierung, Skandalisierung, Personalisierung und Unterhaltung betrachtet, mit denen um Aufmerksamkeit gekämpft und um Glaubwürdigkeit gerungen wird. Unser Bild der Wirklichkeit wird tiefgreifend von den Wirklichkeitskonstruktionen der Massenmedien geprägt, wobei die genannten Strategien medialer Inszenierungen als wichtige Taktgeber fungieren.
Das Seminar wird als Online-Fernseminar durchgeführt. Dabei wird die im letzten Semester mit Erfolg entwickelte schriftliche Form des Seminars weitergeführt. Diese Form des Seminars, die verschiedene Vorteile bietet, setzt einen erhöhten Grad an Verbindlichkeit voraus, um eine Studienleistung zu erwerben. Einzelheiten zur Organisation und Durchführung des Seminars finden sich in der Handreichung im Lernraum.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 12-14 ONLINE   26.10.2020-12.02.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M-Soz-M11a Mediensoziologie a Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M-Soz-M11b Mediensoziologie b Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-MeWi-HM2 Medien und Gesellschaft Lehrveranstaltung I benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung II Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung III Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges