Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250380 Lehrer*innenhandeln (25-BiWi8-VRPS/ E.2) (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar „Lehrer*innenhandeln“ bietet einen Überblick über die Handlungsbereiche einer Lehrkraft unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen in inklusiven Grundschulen. Die Themenbereiche gliedern und orientieren sich an den Standards zur Lehrerbildung (KMK). Dabei werden u.a. im Handlungsbereich „Unterricht“ Modelle und Konzepte der Allgemeinen und inklusiven Didaktik betrachtet und diskutiert, im Handlungsbereich „Erziehen“ Themenbereiche des Classroom Managements, der Beziehungsgestaltung und einer wertschätzenden Haltung in Erziehungssituationen im Sinne eines Theorie – Praxisbezugs beleuchtet. Durch die jeweiligen Seminarthemen ziehen sich als roter Faden die Querschnittsthemen „Umgang mit Heterogenität“, Inklusion und „Professionalisierung“.
Das Seminar wird im Rahmen des Bielefelder Qualitätsoffensive-Projektes BiProfessional beforscht, deshalb werden in der ersten und letzten Seminarsitzung Datenerhebungen zu Ihrem Verständnis von und Ihrem Wissen über guten inklusiven Unterricht eingesetzt.

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Das Modul 25-BiWi8-VRPS darf nicht vorstudiert werden. Erforderlich ist eine Einschreibung in den M.Ed. zum SoSe 2019.

Die Lektüre der Grundlagentexte wird zur aktiven Mitarbeit vorausgesetzt.

Literaturangaben

Lütje-Klose, B., Riecke-Baulecke, T. & Werning, R. (Hrsg.)(2018): Basiswissen Lehrerbildung: Inklusion in Schule und Unterricht. Seelze: Klett Kallmeyer.
Lipowsky, F. (2015). Unterricht. In E. Wild & J. Möller (Hrsg.), Pädagogische Psychologie (70-105). Berlin und Heidelberg: Springer.
Stebler, R. & Reusser, K. (2017): Adaptiv unterrichten - Jedem Kind einen persönlichen Zugang zum Lernen ermöglichen. In: Lütje-klose, B., Miller, S., Schwab, S. & Streese, B. (Hrsg.): Inklusion - Profile für die Schul- und Unterrichtsentwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Münster: Waxmann, S. 253-264.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 14-16 U2-223 02.04.2019-09.07.2019
nicht am: 14.05.19

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi8-VRPS Vorbereitung und Reflexion des Praxissemesters (G) E2: Lehrerhandeln Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

- Regelmäßige Teilnahme und Vorbereitung der im Seminarplan ausgewiesenen Texte
- Diskussionsfragen zu einem Text der Seminarsitzungen (Individualarbeit)
- Teilnahme an den Gruppenarbeiten (Hochladen der Ergebnisse im Abgabeordner im Lernraum) und Präsentation der Ergebnisse

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges