Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

392166 RoboCup@Home (Pj) (SoSe 2016)

Inhalt, Kommentar

RoboCup@Home ist eine seit 2006 neu eingeführte Liga in den
RoboCup Wettbewerben. Sie findet jährlich als Weltmeisterschaft
zusammen mit dem RoboCup-Symposien statt. Das nächste Mal zwischen
dem 29. Juni und 5. Juli in Graz. Im Gegensatz zu den sonst
bekannten Fußballrobotern geht es in den RoboCup@Home-Disziplinen
um Mensch-Maschine-Interaktion mit autonomen Robotern.
Dabei müssen die Roboter verschiedene Aufgaben bewältigen, wie
z.B. Introduction (der Roboter stellt sich und sein Team vor),
Fast Follow (der Roboter folgt einer Person), Who's who
(der Roboter detektiert Personen, erfragt ihre Namen und erkennt
sie wieder). Ein Kommitee vergibt Punkte für jede Einzelaufgabe.
In einer zweiten Phase werden dann Aufgaben gestellt, die mehrere
Verhalten kombinieren.

Das Projekt hat das Ziel das vorhandene Robotersystem BIRON auf
den Wettbewerb vorzubereiten und an der Weltmeisterschaft in
Graz teilzunehmen. BIRON ist ein über die letzten 6 Jahre
in der Angewandten Informatik stetig weiterentwickelter mobiler
Robot Companion, der speziell auf die Interaktion zwischen Menschen
und Robotern ausgerichtet ist.
(aiweb.techfak.uni-bielefeld.de/content/biron-bielefeld-robot-companion)

Für die Teilnahme an RoboCup@Home müssen die Verhaltensweisen des
Roboters an den Wettbewerb angepasst, robuster gemacht und teilweise
ergänzt werden. Das Spektrum der verschiedenen Arbeiten reicht
dabei von Computer Vision und Sprachverarbeitung über Navigation
bis zu Dialog und Verhaltenssteuerung.

Aufgrund des vorgegebenen Termins des Wettbewerbs Ende Juni,
wird das Projekt bereits Mitte Februar in der vorlesungsfreien Zeit
starten, um sich rechtzeitig in das System einarbeiten zu können.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

solide Kenntnisse von C++ und Java und Interesse an Robotik

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort / Format Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
39-Inf-EGMI Ergänzungsmodul Informatik vertiefendes Projekt 1 unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
vertiefendes Projekt 2 unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
39-M-Inf-P Projekt Projekt unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
39-M-Inf-P1_NWI Projekt 1 Projekt 1 unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
39-M-Inf-P2_NWI Projekt 2 Projekt 2 unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Kognitive Informatik / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Individueller Ergänzungsb Wahl 6. 10 unbenotet  
Naturwissenschaftliche Informatik / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Individueller Ergänzungsbereic Wahl 6. 10 unbenotet  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges