Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Modul 39-M-Inf-P2_NWI Projekt 2

Achtung: Auf dieser Seite wird ein auslaufendes Modulangebot angezeigt.

Fakultät

Modulverantwortliche/r

Turnus (Beginn)

Auslaufendes Angebot

Leistungspunkte und Dauer

10 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Die Studierenden lernen, ein Problem im Bereich der naturwissenschaftlichen Informatik selbständig zu formalisieren und eine algorithmische Lösung dafür zu entwickeln. Sie lernen im Rahmen einer praktischen Umsetzung, wie ein entsprechendes Projekt koordiniert und evaluiert werden kann, sowie eine geeignete Dokumentation aussehen kann. Dabei kann es sich, je nach Aufgabenstellung, um ein rein theoretisches, oder am Rechner oder im Labor zu lösendes Projekt handeln.

Students learn to formalize a problem in the field of informatics in the natural sciences and to find a algorithmic solution. They learn how to evaluate and coordinate a project and how a suitable documentation looks like. The task can be about a theoretical project or a project that can be done at the computer or into a laboratory.

Lehrinhalte

Im Zentrum steht eine konkrete Fragestellung aus der naturwissesnchaftlichen Informatik, die die Studierenden zusammen mit dem/der Betreuenden vereinbart. Das Projekt wird von den Studierdenden weitgehend selbständig durchgeführt und das Ergebnis vorgestellt. Den Abschluss bildet eine Dokumentation des Projektverlaufs und der Ergebnisse.

The project is about a concrete problem in the field of informatics in the natural sciences, which the students will arrange together with the supervisor. The project will be conducted widely autonomous and the result will be presented. Finally a documentation about the project and the result completes the project.

Empfohlene Vorkenntnisse

Notwendige Voraussetzungen

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulstruktur: 1 uPr 1

Veranstaltungen

Titel Art Turnus Workload (Kontaktzeit + Selbststudium) LP2
Projekt 2 Projekt WiSe&SoSe 300h (30 + 270) 10 [Pr]

Prüfungen

Organisatorische Zuordnung Art Gewichtung Workload LP2
Projekt 2 (Projekt)

Projekt mit Ausarbeitung gemäß den Anforderungen des gewählten Projektes. Die Ausarbeitung hat in der Regel einen Umfang von 8-16 Seiten in gut lesbarer Form.

Project and a written report. The layout of the report depends on the actual project and should be about 8 - 16 pages.

Projekt mit Ausarbeitung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

Weitere Hinweise

Bei diesem Modul handelt es sich um ein auslaufendes Angebot. Dieses Modul richtet sich nur noch an Studierende, die nach einer der nachfolgend angegebenen FsB Versionen studieren. Ein entsprechendes Angebot, um dieses Modul abzuschließen, wird bis maximal Sommersemester 2018 vorgehalten. Genaue Regelungen zum Geltungsbereich s. jeweils aktuellste FsB-Fassung.
Bisheriger Angebotsturnus war jedes Semester.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Studiengang Empf. Beginn 3 Dauer Bindung 4
Naturwissenschaftliche Informatik / Master of Science [FsB vom 17.12.2012 mit Änderungen vom 15.04.2013, 01.04.2014, 15.10.2014, 02.03.2015, 01.12.2015 und Berichtigungen vom 01.04.2014, 17.11.2014 und 12.07.2017] 2. o. 3. ein Semes­ter Pflicht

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul kann eine automatische Vollständigkeitsprüfung vom System durchgeführt werden.

Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.