Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Modul 39-Inf-EGMI Ergänzungmodul Informatik

Fakultät

Modulverantwortliche/r

Turnus (Beginn)

Jedes Semester

Leistungspunkte und Dauer

10 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Die Studierenden erweitern in diesem Modul ihr Wissen in Teildisziplinen der Informatik. Sie setzen durch die Wahl der Veranstaltungen inhaltliche Schwerpunkte, die ihren Interessen und Neigungen entsprechen. Nach Abschluss des Moduls besitzen die Studierenden vertiefte Kenntnisse auf einem oder mehreren Teilgebieten der Informatik.

Lehrinhalte

Die konkreten Lehrinhalte des Moduls werden durch die vom Studierenden gewählten Veranstaltungen festgelegt. Die Wahl aus dem dafür ausgewiesenen Lehrangebot erfolgt nach persönlichem Interesse. Die Elemente müssen eigens für dieses Modul studiert werden und dürfen nicht bereits an anderer Stelle im Transcript auftauchen. Es sind Veranstaltungen im Umfang von insgesamt 10 LP zu studieren. Sie werden jeweils mit Teilprüfungen abgeschlossen.

Empfohlene Vorkenntnisse

Notwendige Voraussetzungen

Erläuterung zu den Modulelementen

Für den Abschluss des Moduls sind aus der Liste beliebige Veranstaltungen und die dazugehörigen Teilprüfungen im Umfang von mindestens 10 LP zu absolvieren.

Modulstruktur: 2-5 uPr 1

Veranstaltungen

Titel Art Turnus Workload (Kontaktzeit + Selbststudium) LP2
vertiefende Informatikvorlesung 1.1 Vorlesung WiSe&SoSe 120h (30 + 90) 4 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 1.2 Vorlesung WiSe&SoSe 120h (30 + 90) 4 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 1.3 Vorlesung WiSe&SoSe 120h (30 + 90) 4 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 2.1 Vorlesung WiSe&SoSe 90h (45 + 45) 3 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 2.2 Vorlesung WiSe&SoSe 90h (45 + 45) 3 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 2.3 Vorlesung WiSe&SoSe 90h (45 + 45) 3 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 2.4 Vorlesung WiSe&SoSe 90h (45 + 45) 3 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 3.1 Vorlesung mit Übungsanteil WiSe&SoSe 60h (15 + 45) 2 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 3.2 Vorlesung mit Übungsanteil WiSe&SoSe 60h (15 + 45) 2 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 3.3 Vorlesung mit Übungsanteil WiSe&SoSe 60h (15 + 45) 2 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 3.4 Vorlesung mit Übungsanteil WiSe&SoSe 60h (15 + 45) 2 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 3.5 Vorlesung mit Übungsanteil WiSe&SoSe 60h (15 + 45) 2 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 4.1 Vorlesung WiSe&SoSe 90h (30 + 60) 3 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 4.2 Vorlesung WiSe&SoSe 90h (30 + 60) 3 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 4.3 Vorlesung WiSe&SoSe 90h (30 + 60) 3 [Pr]
vertiefende Informatikvorlesung 4.4 Vorlesung WiSe&SoSe 90h (30 + 60) 3 [Pr]
vertiefende Übung 1.1 zu einer Vorlesung Übung WiSe&SoSe 60h (15 + 45) 2 [Pr]
vertiefende Übung 1.2 zu einer Vorlesung Übung WiSe&SoSe 60h (15 + 45) 2 [Pr]
vertiefende Übung 1.3 zu einer Vorlesung Übung WiSe&SoSe 60h (15 + 45) 2 [Pr]
vertiefende Übung 2.1 zu einer Vorlesung Übung WiSe&SoSe 60h (30 + 30) 2 [Pr]
vertiefende Übung 2.2 zu einer Vorlesung Übung WiSe&SoSe 60h (30 + 30) 2 [Pr]
vertiefende Übung 2.3 zu einer Vorlesung Übung WiSe&SoSe 60h (30 + 30) 2 [Pr]
vertiefendes Projekt 1 Projekt WiSe&SoSe 150h (30 + 120) 5 [Pr]
vertiefendes Projekt 2 Projekt WiSe&SoSe 150h (30 + 120) 5 [Pr]
vertiefendes Seminar 1 Seminar WiSe&SoSe 90h (30 + 60) 3 [Pr]
vertiefendes Seminar 2 Seminar WiSe&SoSe 90h (30 + 60) 3 [Pr]
vertiefendes Seminar 3 Seminar WiSe&SoSe 90h (30 + 60) 3 [Pr]
vertiefendes Seminar 4 Seminar WiSe&SoSe 90h (30 + 60) 3 [Pr]

Prüfungen

Organisatorische Zuordnung Art Gewichtung Workload LP2
vertiefende Informatikvorlesung 1.1 (Vorlesung)

Klausur im Umfang von 45 bis 90 Minuten oder mündliche Prüfung im Umfang von 15 bis 30 Minuten.

Klausur o. mündliche Prüfung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 1.2 (Vorlesung)

Klausur im Umfang von 45 bis 90 Minuten oder mündliche Prüfung im Umfang von 15 bis 30 Minuten.

Klausur o. mündliche Prüfung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 1.3 (Vorlesung)

Klausur im Umfang von 45 bis 90 Minuten oder mündliche Prüfung im Umfang von 15 bis 30 Minuten.

Klausur o. mündliche Prüfung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 2.1 (Vorlesung)

Klausur im Umfang von 45 bis 90 Minuten oder mündliche Prüfung im Umfang von 15 bis 30 Minuten

Klausur o. mündliche Prüfung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 2.2 (Vorlesung)

Klausur im Umfang von 45 bis 90 Minuten oder mündliche Prüfung im Umfang von 15 bis 30 Minuten

Klausur o. mündliche Prüfung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 2.3 (Vorlesung)

Klausur im Umfang von 45 bis 90 Minuten oder mündliche Prüfung im Umfang von 15 bis 30 Minuten

Klausur o. mündliche Prüfung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 2.4 (Vorlesung)

Klausur im Umfang von 45 bis 90 Minuten oder mündliche Prüfung im Umfang von 15 bis 30 Minuten

Klausur o. mündliche Prüfung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 3.1 (Vorlesung mit Übungsanteil)

Portfolio aus Übungsaufgaben, die veranstaltungsbezogen gestellt werden (Bestehensgrenze 50% der erzielbaren Punkte). Die Übungsaufgaben im Rahmen des Portfolios werden parallel zu den Vorlesungsterminen ausgegeben.

Portfolio unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 3.2 (Vorlesung mit Übungsanteil)

Portfolio aus Übungsaufgaben, die veranstaltungsbezogen gestellt werden (Bestehensgrenze 50% der erzielbaren Punkte). Die Übungsaufgaben im Rahmen des Portfolios werden parallel zu den Vorlesungsterminen ausgegeben.

Portfolio unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 3.3 (Vorlesung mit Übungsanteil)

Portfolio aus Übungsaufgaben, die veranstaltungsbezogen gestellt werden (Bestehensgrenze 50% der erzielbaren Punkte). Die Übungsaufgaben im Rahmen des Portfolios werden parallel zu den Vorlesungsterminen ausgegeben.

Portfolio unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 3.4 (Vorlesung mit Übungsanteil)

Portfolio aus Übungsaufgaben, die veranstaltungsbezogen gestellt werden (Bestehensgrenze 50% der erzielbaren Punkte). Die Übungsaufgaben im Rahmen des Portfolios werden parallel zu den Vorlesungsterminen ausgegeben.

Portfolio unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 3.5 (Vorlesung mit Übungsanteil)

Portfolio aus Übungsaufgaben, die veranstaltungsbezogen gestellt werden (Bestehensgrenze 50% der erzielbaren Punkte). Die Übungsaufgaben im Rahmen des Portfolios werden parallel zu den Vorlesungsterminen ausgegeben.

Portfolio unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 4.1 (Vorlesung)

Klausur im Umfang von 45 bis 90 Minuten oder mündliche Prüfung im Umfang von 15 bis 30 Minuten

Klausur unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 4.2 (Vorlesung)

Klausur im Umfang von 45 bis 90 Minuten oder mündliche Prüfung im Umfang von 15 bis 30 Minuten

Klausur unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 4.3 (Vorlesung)

Klausur im Umfang von 45 bis 90 Minuten oder mündliche Prüfung im Umfang von 15 bis 30 Minuten

Klausur unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Informatikvorlesung 4.4 (Vorlesung)

Klausur im Umfang von 45 bis 90 Minuten oder mündliche Prüfung im Umfang von 15 bis 30 Minuten

Klausur unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Übung 1.1 zu einer Vorlesung (Übung)

Portfolio aus Übungsaufgaben, die veranstaltungsbezogen gestellt werden (Bestehensgrenze 50% der erzielbaren Punkte). Die Übungsaufgaben im Rahmen des Portfolios werden in der Regel wöchentlich ausgegeben.

Portfolio unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Übung 1.2 zu einer Vorlesung (Übung)

Portfolio aus Übungsaufgaben, die veranstaltungsbezogen gestellt werden (Bestehensgrenze 50% der erzielbaren Punkte). Die Übungsaufgaben im Rahmen des Portfolios werden in der Regel wöchentlich ausgegeben.

Portfolio unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Übung 1.3 zu einer Vorlesung (Übung)

Portfolio aus Übungsaufgaben, die veranstaltungsbezogen gestellt werden (Bestehensgrenze 50% der erzielbaren Punkte). Die Übungsaufgaben im Rahmen des Portfolios werden in der Regel wöchentlich ausgegeben.

Portfolio unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Übung 2.1 zu einer Vorlesung (Übung)

Portfolio aus Übungsaufgaben, die veranstaltungsbezogen gestellt werden (Bestehensgrenze 50% der erzielbaren Punkte). Die Übungsaufgaben im Rahmen des Portfolios werden in der Regel wöchentlich bzw. zweiwöchentlich ausgegeben.

Portfolio unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Übung 2.2 zu einer Vorlesung (Übung)

Portfolio aus Übungsaufgaben, die veranstaltungsbezogen gestellt werden (Bestehensgrenze 50% der erzielbaren Punkte). Die Übungsaufgaben im Rahmen des Portfolios werden in der Regel wöchentlich bzw. zweiwöchentlich ausgegeben.

Portfolio unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefende Übung 2.3 zu einer Vorlesung (Übung)

Portfolio aus Übungsaufgaben, die veranstaltungsbezogen gestellt werden (Bestehensgrenze 50% der erzielbaren Punkte). Die Übungsaufgaben im Rahmen des Portfolios werden in der Regel wöchentlich bzw. zweiwöchentlich ausgegeben.

Portfolio unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefendes Projekt 1 (Projekt)

erfolgreiche Bearbeitung der Aufgabenstellung und schriftliche Dokumentation im Umfang von 5 bis 15 Seiten

Projekt mit Ausarbeitung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefendes Projekt 2 (Projekt)

erfolgreiche Bearbeitung der Aufgabenstellung und schriftliche Dokumentation im Umfang von 5 bis 15 Seiten

Projekt mit Ausarbeitung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefendes Seminar 1 (Seminar)

mündlicher Vortrag im Umfang von 30 bis 45 Minuten und schriftliche Ausarbeitung im Umfang von 5 bis 15 Seiten

Referat mit Ausarbeitung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefendes Seminar 2 (Seminar)

mündlicher Vortrag im Umfang von 30 bis 45 Minuten und schriftliche Ausarbeitung im Umfang von 5 bis 15 Seiten

Referat mit Ausarbeitung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefendes Seminar 3 (Seminar)

mündlicher Vortrag im Umfang von 30 bis 45 Minuten und schriftliche Ausarbeitung im Umfang von 5 bis 15 Seiten

Referat mit Ausarbeitung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
vertiefendes Seminar 4 (Seminar)

mündlicher Vortrag im Umfang von 30 bis 45 Minuten und schriftliche Ausarbeitung im Umfang von 5 bis 15 Seiten

Referat mit Ausarbeitung unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

Weitere Hinweise

Das Modul ist ausschließlich für den Individuellen Ergänzungsbereich nutzbar. In Studiengangsvarianten der Technischen Fakultät kann es nicht in den Strukturierten Ergänzungsbereich eingebracht werden.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Studiengang Variante Profil Empf. Beginn 3 Dauer Bindung 4
Bioinformatik und Genomforschung / Bachelor of Science 1-Fach (fw) Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE) 1. o. 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Bioinformatik und Genomforschung / Bachelor of Science [FsB vom 31.08.2012 mit Berichtigung vom 04.11.2013 und Änderungen vom 15.04.2013, 01.04.2014, 15.10.2014, 02.03.2015 und 01.12.2015] 1-Fach (fw) Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE) 1. o. 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Individueller Ergänzungsbereich – Allgemeine Angebote / Individueller Ergänzungsbereich im Bachelor Technische Fakultät 1. o. 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Informatik / Bachelor of Science Kernfach (fw) Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE) 1. o. 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Kognitive Informatik / Bachelor of Science 1-Fach (fw) Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE) 1. o. 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Kognitive Informatik / Bachelor of Science [FsB vom 31.08.2012 mit Änderungen vom 15.04.2013, 01.04.2014, 15.10.2014, 02.03.2015, 17.08.2015 und Berichtigung vom 01.12.2015] 1-Fach (fw) Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE) 1. o. 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Naturwissenschaftliche Informatik / Bachelor of Science 1-Fach (fw) Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE) 1. o. 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Naturwissenschaftliche Informatik / Bachelor of Science [FsB vom 31.08.2012 mit Änderungen vom 15.04.2013, 01.04.2014, 15.10.2014, 02.03.2015 und 01.12.2015] 1-Fach (fw) Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE) 1. o. 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Technische Fakultät - Angebote für den Individuellen Ergänzungsbereich / Individueller Ergänzungsbereich im Bachelor 1. o. 2. o. 3. o. 4. o. 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Wahl­pflicht

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul ist eine automatische Vollständigkeitsprüfung durch das System nicht möglich.

Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

Modulelemente

Veranstaltungen

Prüfungen

Lehrangebot im eKVV

Lehrangebot im eKVV

Modullisten zeigen

Bioinformatik und Genomforschung / Bachelor of Science: 1-Fach (fw) // Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE)

Bioinformatik und Genomforschung / Bachelor of Science: 1-Fach (fw) // Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE) [FsB vom 31.08.2012 mit Berichtigung vom 04.11.2013 und Änderungen vom 15.04.2013, 01.04.2014, 15.10.2014, 02.03.2015 und 01.12.2015]

Individueller Ergänzungsbereich – Allgemeine Angebote / Individueller Ergänzungsbereich im Bachelor // Technische Fakultät

Informatik / Bachelor of Science: Kernfach (fw) // Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE)

Kognitive Informatik / Bachelor of Science: 1-Fach (fw) // Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE)

Kognitive Informatik / Bachelor of Science: 1-Fach (fw) // Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE) [FsB vom 31.08.2012 mit Änderungen vom 15.04.2013, 01.04.2014, 15.10.2014, 02.03.2015, 17.08.2015 und Berichtigung vom 01.12.2015]

Naturwissenschaftliche Informatik / Bachelor of Science: 1-Fach (fw) // Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE)

Naturwissenschaftliche Informatik / Bachelor of Science: 1-Fach (fw) // Modularisierter individueller Kompetenz-Erwerb (MiKE) [FsB vom 31.08.2012 mit Änderungen vom 15.04.2013, 01.04.2014, 15.10.2014, 02.03.2015 und 01.12.2015]

Technische Fakultät - Angebote für den Individuellen Ergänzungsbereich / Individueller Ergänzungsbereich im Bachelor