Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220050 Internationaler Terrorismus und staatliche Reaktionsmuster im historischen Vergleich: Wirkungsgeschichte und Rezeptionsgeschichte (S) (SoSe 2016)

Inhalt, Kommentar

Internationaler Terrorismus und staatliche Reaktionsmuster im historischen Vergleich: Wirkungsgeschichte und Rezeptionsgeschichte (220050)

Unbestritten löst kaum ein anderes soziales Phänomen vergleichbare kontroverse Debatten, widersprüchliche Einschätzungen und staatliche Reaktionen aus, wie die gewaltsamen Übergriffe, die durch den Terminus Terrorismus bezeichnet werden. Tatsächlich scheinen nationale und internationale Institutionen den wachsenden Bedrohungspotenzialen durch transnationale, politisch organisierte Gewalt kaum gewachsen zu sein. In der Veranstaltung soll es darum gehen, auf der Grundlage eines vergleichenden Ansatzes und unter Berücksichtigung des Forschungsstandes die Ursachen für das Auftauchen von terroristischen Gruppen im 20./21. Jahrhundert zu untersuchen. Dabei soll vor allem die Frage kritisch reflektiert werden, ob der gegenwärtige Terrorismus wirklich als neue Erscheinung etikettiert respektive von einer „neuen Ära des Terrorismus“ (Bruce Hoffman) gesprochen werden kann.

Literaturangaben

Einführende Literatur:

Louise Richardson, Was Terroristen wollen. Die Ursachen der Gewalt und wie wir sie bekämpfen können, Bonn 2007.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-3.2 Hauptmodul Moderne
3.2.4
Seminar Moderne Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-3.8 Wahlfreies Hauptmodul
3.8.14
Seminar Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-B4-HM Profilmodul Geschichtswissenschaft (für Studierende mit Kernfach / Nebenfach Geschichte) Seminar benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) 3.2.4   8  
Romanische Kulturen: Sprache, Literatur, Geschichte / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Nebenfach BaRKS4b; BaRK5e; BaRKF4b; BaRK5f    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges