Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230019 Diskrete Mathematik (S) (SoSe 2016)

Inhalt, Kommentar

Behandelt werden diverse Grundlagen der Mathematik, insofern sie in der Computerlinguistik verstärkt Anwendung finden. Dazu gehören

  • Verbände und boolesche Algebren
  • Vektorräume und lineare Abbildungen
  • Graphen

Zu wünschenswerten Vorkenntnissen siehe den nachfolgenden Block.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Die inhaltliche Konzeption des Kurses nimmt Grundkenntnisse in Mengentheorie und formaler Sprachtheorie, wie sie zu den Inhalten des Kurses Formale Methoden 1 gehören. Diese Grundkenntnisse können ggf. durch einen individuell bestimmten Arbeitsmehraufwand parallel zur Veranstaltung erworben bzw. aufgefrischt werden. Grundkenntnisse in Aussagen- und Prädikatenlogik an, wie sie etwa in dem Kurs Formale Methoden 2 vermittelt werden, sind durchaus hilfreich, werden aber nicht vorausgesetzt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-LIN-BaLin5 Linguistik Orientierungsmodul Linguistik Orientierungsveranstaltung Studienleistung
Studieninformation
23-TXT-BaCL5 Vertiefungsmodul Veranstaltung aus dem Vertiefungsbereich Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges