Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

261031 Mehr Marx, weniger Murks (S) (WiSe 2014/2015)

Inhalt, Kommentar

In unserem Lektürekurs im Wintersemester werden wir ausgehend von Karl Marx‘ Frühschriften der Bedeutung einiger zentraler Konzepte nachgehen, die im Marxschen Werk und in den späteren Marxismen eine zentrale Rolle spielen. Wir gehen dabei von der Interpretationshypothese aus, dass der junge Marx ein erkenntnistheoretisches Projekt verfolgt: Sein als Gegenposition zum Idealismus vertretener Materialismus soll Erkenntnisse von zwingender Verbindlichkeit ermöglichen. Wir möchten der Frage nachgehen, welche Art von Wahrheit – im Gegensatz zu “Ideologie” und “Entfremdung” - hier gefunden und vertreten wird und wie Marx sie begründet. Wer sich über das ekVV anmeldet, erhält kurz vor Semesterbeginn Hinweise dazu, wie wir im Seminar arbeiten werden.

Literaturangaben

Die Semesterliteratur wird zu Seminarbeginn als Reader oder Download zur Verfügung gestellt. Wer sich vorher schon einlesen möchte, findet hier einige Empfehlungen:

MEW 1 (Karl Marx/ Friedrich Engels – Werke. (Karl) Dietz Verlag, Berlin. Band 1. Berlin/DDR. 1976): Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. Kritik des Hegelschen Staatsrechts, online verfügbar auf: http://www.mlwerke.de/me/me01/me01_203.htm.

MEW 1 (Karl Marx/ Friedrich Engels – Werke. (Karl) Dietz Verlag, Berlin. Band 1. Berlin/DDR. 1976): Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. Einleitung, online verfügbar auf: http://www.mlwerke.de/me/me01/me01_378.htm.

„Zur Judenfrage“, in: MEW 1 (Karl Marx/ Friedrich Engels – Werke. (Karl) Dietz Verlag, Berlin. Band 1. Berlin/DDR. 1976), S. 347-377, online verfügbar auf: http://www.mlwerke.de/me/me01/me01_347.htm.

„Ökonomisch-philosophische Manuskripte aus dem Jahre 1844“, in: K. Marx u. F. Engels, Werke, Ergänzungsband, 1. Teil, S.465-588, Dietz Verlag, Berlin (DDR), 1968, online verfügbar unter: http://www.mlwerke.de/me/me40/me40_465.htm.

“Die deutsche Ideologie” aus dem Jahr 1845, in: Karl Marx - Friedrich Engels - Werke, Band 3, S. 5 – 530. Dietz Verlag, Berlin/DDR 1969, online verfügbar auf: http://www.mlwerke.de/me/me03/me03_009.htm.

“Das Elend der Philosophie” aus dem Jahr 1948, in: Karl Marx - Friedrich Engels - Werke, Band 4, S. 63 – 182. Dietz Verlag, Berlin/DDR 1972, online verfügbar auf: http://www.mlwerke.de/me/me04/me04_063.htm.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
26-HM_PP4_POL Hauptmodul PP4: Politische Philosophie Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
26-HM_PP8_GPP Hauptmodul PP8: Geschichte der Praktischen Philosophie Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015)    
Philosophie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach N1 SQ I; N5 HM PP PolP; N7 HM GP GP    
Philosophie (Gym/Ge als zweites U-Fach) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) N1 SQ I; N5 HM PP PolP; N7 HM GP GP    
Philosophie (Gym/Ge fortgesetzt) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) N7 HM GP GP    
Philosophie (HR) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) N1 SQ I; N5 HM PP PolP    
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges