Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

Philosophie (Gym/Ge als zweites U-Fach) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014):

Archiviertes Studienangebot

Infos zur Studienplanung

http://www.zfl.uni-bielefeld.de/studium/master-ed/philosophie/

Anbietende/Verantwortliche Einrichtung

Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie / Abteilung Philosophie

Untergliederungen WiSe 2018/2019

Die Untergliederungen können verschieden sein in unterschiedlichen Semestern

Kürzel vollständige Bezeichnung Status Leistungs-
punkte
Anzahl der Einzelleistungen*
FB Fachliche Basis Ordnungsgruppe     
N1 SQ I Schlüsselqualifikationen I Modul     
N2 GM Grundmodul Modul     
N3 LOGIK Logik Modul     
N4 SQ II Schlüsselqualifikationen II Modul     
PB Profilbereich Ordnungsgruppe     
N5 Hauptmodul im Bereich der Praktischen Philosophie Modul     
N5 HM PP MOR Moralbegründung (Hauptmodul im Bereich der Praktischen Philosophie) Moduluntergliederung     
N5 HM PP PR Politik und Recht (Hauptmodul im Bereich der Praktischen Philosophie) Moduluntergliederung     
N5 HM PP PolP Politische Philosophie (Hauptmodul im Bereich der Praktischen Philosophie) Moduluntergliederung     
N5 HM PP RS Rechts- und Sozialphilosophie (Hauptmodul im Bereich der Praktischen Philosophie) Moduluntergliederung     
N6 Hauptmodul im Bereich der Theoretischen Philosophie Modul     
N6 HM TP GEIST Philosophie des Geistes (Hauptmodul im Bereich der Praktischern Philosophie) Moduluntergliederung     
N6 HM TP META Metaphysik (Hauptmodul im Bereich der Theoretischen Philosophie) Moduluntergliederung     
N6 HM TP SPR Sprachphilosophie (Hauptmodul im Bereich der Theoretischen Philosophie) Moduluntergliederung     
N6 HM TP ET Erkenntnistheorie (Hauptmodul im Bereich der Theoretischen Philosophie) Moduluntergliederung     
N6 HM TP WT Wissenschaftstheorie (Hauptmodul im Bereich der Theoretischen Philosophie) Moduluntergliederung     
N7 Hauptmodul im Bereich der Geschichte der Philosophie Modul     
N7 HM GP GP Geschichte der Philosophie (Hauptmodul im Bereich der Geschichte der Philosophie) Moduluntergliederung     
N7 HM GP ANT Philosophie der Antike (Hauptmodul im Bereich der Geschichte der Philosophie) Moduluntergliederung     
N7 HM GP MA Philosophie des Mittelalters (Hauptmodul im Bereich der Geschichte der Philosophie) Moduluntergliederung     
N7 HM GP NZ Philosophie der frühen Neuzeit (Hauptmodul im Bereich der Geschichte der Philosophie) Moduluntergliederung     
N7 HM GP 19/20 JH Philosophie des 19. und 20. Jahrhunderts (Hauptmodul im Bereich der Geschichte der Philosophie) Moduluntergliederung     
N8 Hauptmodul im Bereich der Philosophie eines Sachbereichs Modul     
N8 HM SB PKÜ Philosophie der Künste (Hauptmodul im Bereich der Philosophie eines Sachbereichs) Moduluntergliederung     
N8 HM SB PR Philosophie des Rechts (Hauptmodul im Bereich der Philosophie eines Sachbereichs) Moduluntergliederung     
N8 HM SB PREL Philosophie der Religion (Hauptmodul im Bereich der Philosophie eines Sachbereichs) Moduluntergliederung     
N8 HM SB PGES Philosophie der Gesellschaft (Hauptmodul im Bereich der Philosophie eines Sachbereichs) Moduluntergliederung     
N8 HM SB PGESCH Philosophie der Geschichte (Hauptmodul im Bereich der Philosophie eines Sachbereichs) Moduluntergliederung     
N8 HM SB PWISS Philosophie der Wissenschaften (Hauptmodul im Bereich der Philosophie eines Sachbereichs) Moduluntergliederung     
N8 HM SB BIO Philosophie der Biologie (Hauptmodul im Bereich der Philosophie eines Sachbereichs) Moduluntergliederung     
N8 HM SB SPR Philosophie der Sprache (Hauptmodul im Bereich der Philosophie eines Sachbereichs) Moduluntergliederung     
BA ARBEIT Abschlussmoudul mit Bachelorarbeit Modul     
N10 GES-TH Gesellschaftstheorie Modul     
N11 REL-TH Religionstheorie Modul     
N12 DID GG Fachdidaktik Gymnasium und Gesamtschule Modul     
Professionsbezogene Vertiefung Professionsbezogene Vertiefung Modul  15   

* In den Angaben zur Anzahl der Einzelleistungen werden die Kurzformen 'b' für benotete und 'ub' für unbenotete Prüfungen verwendet. Ein Modul mit einer benoteten und 2 unbenoteten Leistungen wird so dargestellt werden: 1b, 2ub

Weitere Studiengangsdaten

ID :
4208188