Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250012 Strukturale Filmanalyse - "Die Mutationen des Religiösen im Hollywoodfilm" (S) (SoSe 2008)

Inhalt, Kommentar

Von Ben Hur über Quo Vadis bis hin zu Indiana Jones sind Religionen immer ein Thema des Hollywoodfilms gewesen. Aber seit der Entstehung des Hollywoodkinos zu Beginn des 20. Jahrhunderts hat sich der Umgang mit Religion im Kino verändert. War noch im Hollywoodkino der 60er Jahre z.B. die christliche Heilslehre ein beherrschendes Thema der Monumentalfilme, erscheint Religion im modernen Blockbusterkino eher als Vehikel, durch das die Helden zu ihren Abenteuern geschickt werden. In diesem Seminar analysieren wir mittels der Analysetechnik der strukturalen Filmanalyse wie Religion im Film verarbeitet wird. Dabei soll erkundet werden, inwieweit sich Inhalte der Filme und Intentionen der Macher über die Jahrzehnte verändert haben.
Die Strukturale Filmanalyse basiert auf der Methode der strukturalen Hermeneutik. Sie ermöglicht eine Analyse verschiedenster Medientexte. Bilder werden nicht "... in der Abgrenzung von Zeichen, sondern selbst als Zeichensysteme ..., die nach dem Modell von Sprache und Schrift zu analysieren sind" (Sandbothe, M., 1997) aufgefasst. Das Seminar richtet sich in erster Linie an Einsteiger in die strukturale Filmanalyse, ist aber auch für Fortgeschrittene geöffnet.
Die aktive Teilnahme wird durch regelmäßige Teilnahme sowie das Halten eines Referates, bzw. einer schriftlichen Ausarbeitung erworben.

Literaturangaben

  • Blanchet, R., 'Blockbuster Ästhetik, Ökonomie und Geschichte des Postklassischen Hollywoodkinos', Schüren Verlag, Marburg, 2003
  • Faulstich, W., 'Grundkurs Filmanalyse', Wilhelm Fink Verlag GmbH & Co. KG, Paderborn, 2002
  • Faulstich, W., 'Filmgeschichte', Wilhelm Fink Verlag GmbH & Co. KG, Paderborn, 2005

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Erziehungswissenschaft GHR / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2011) MA.4.2.2    
Erziehungswissenschaft GymGe / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2011) MG.4.2.2    
Erziehungswissenschaft (Nebenfach) / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Nebenfach M.4.2.2    
Medienpäd. Kompetenz    
Medienwissenschaft, interdisziplinäre / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 5; Modul 7 Wahlpflicht 3  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges