Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230562 Seminar II: Praktiken der Inszenierung von Autorschaft (S) (WiSe 2020/2021)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar ist nur mit dem Seminar zu Theorien der Autorschaft zu belegen und führt ein in eine Literatur- und Mediengeschichte der Autor/inn/enlesung und des Autor/inn/enbilds nach 1945 bis in die Gegenwart. Ziel des Seminars ist es, Lesungen über Stimme, Pausen und Akzentsetzungen des Autors / der Autorin als eine selbstständige Präsentationsform von Literatur zu analysieren und dabei das Kalkül technischer Medien mit einzubeziehen. Hierfür wird es nötig sein, in die Vorgeschichte medial vermittelter Lesungen zurückzugehen und die öffentlichen Lesungen zugrundeliegende ‚Poetik der Reoralisierung‘ in den Blick zu nehmen. Darüberhinaus soll mit dem Genre des Autorenporträts untersucht werden, inwiefern solche Bilder zur Inszenierung beitragen, wie Werk, Autor und Bild ineinandergreifen und sich wechselweise aufladen.

Das Lehrformat ist asynchron.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Das Seminar ist nur mit dem Seminar zu Theorien der Autorschaft zu belegen

Literaturangaben

Wilhelm Genazino: Das Bild des Autors ist der Roman des Lesers, Münster 1994.

Matthias Bickenbach: Autor/innen-Porträts: Vom Bildnis zum Image. In: Handbuch Literatur
& Visuelle Kultur. Hg. von Claudia Benthien und Brigitte Weingart. Berlin, Boston 2014,
S. 478–499.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 16-18 ONLINE   02.11.2020-12.02.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-LIT-LitBM2 Basismodul 2: Literaturtheorie und Ästhetik Literaturtheorie und Methodologie Studienleistung
Studieninformation
Systematische Fragen der Literaturwissenschaft Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-LIT-LitEM Einführungsmodul Literaturtheoretische Grundlagen Studienleistung
Studieninformation
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges