Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220089 Zeiterfahrung und Zukunftsvorstellungen in der Moderne (K) (WiSe 2020/2021)

Kurzkommentar

Historische Kontextualisierung Zu Seminar "Utopien und Dystopien (1800-2000)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung ist als Historische Kontextualisierung zum Seminar 220088 "Utopien und Dystopien" angelegt und bildet mit ihm zusammen ein Modul. In den Sitzungen (Zoom-Meetings) der Historischen Kontextualisierung steht die gemeinsame Lektüre und Diskussion einschlägiger Sekundärliteratur zur Geschichte von Zeitvorstellungen, Zeitordnungen und Zeitpraktiken in der Moderne (19.-20. Jh.) im Zentrum. Neben "Klassikern" wie Koselleck werden auch aktuelle Neuerscheinungen (z.B. Hölscher, 2020) berücksichtigt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Fr 10-12 ONLINE   26.10.2020-12.02.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-4.3 Mastermodul Geschichtswissenschaft: Moderne
4.3.5
Historische Kontextualisierung Moderne Studieninformation
22-M-4.3 Mastermodul Moderne
4.3.5
Historische Kontextualisierung Studienleistung
Studieninformation
22-M-4.4.1 Profilmodul "Geschichte der europäischen Moderne"
4.3.5
Historische Kontextualisierung Studienleistung
Studieninformation
22-M-4.4.14 Profilmodul "Kultur/Geschichte: Politik - Bild - Kunst"
4.3.5
Historische Kontextualisierung Studienleistung
Studieninformation
22-M-4.4.4 Profilmodul "Zeitgeschichte"
4.3.5
Historische Kontextualisierung Studienleistung
Studieninformation
22-M-4.4.9 Profilmodul "Historische Politikforschung"
4.3.5
Historische Kontextualisierung Studienleistung
Studieninformation
22-M-4.5 Forschungsmodul
4.3.5
Historische Kontextualisierung Studieninformation
22-M-4.5.14 Forschungsmodul "Kultur/Geschichte: Politik - Bild - Kunst"
4.3.5
Historische Kontextualisierung Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges