Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250336 Kompetenz und Schulunterricht - Internationale Perspektiven (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Das Land Nordrhein-Westfalen spricht von Kompetenzerwerb und meint damit Anschlüsse und Anrechnungen im gesamten Bildungssystem. Die PISA Expert*innen sprechen hingegen von der Fähigkeit zur Bewältigung komplexer Anforderungen, um sich den anspruchsvollen Herausforderungen der heutigen Welt stellen zu können. Und der Lehrplan von Neuseeland spricht von Kompetenz als Notwendigkeit “to live, to learn, to work, and contribute as active members of their communities”.

Der Philosoph Andreas Gelhard sieht den Wunsch Kompetenz als Lösung aller Bildungsproblem ebenso gescheitert, wie 50 Jahre davor die Hoffnung auf Intelligenztests als pädagogische Problemlösung.

Dennoch ist die Arbeit an der Kompetenz eine Chance dafür, eigene Unterrichtsprojekte, den eigenen Fachunterricht und Schulentwicklung in ein anderes Licht zu stellen. Vorausgesetzt wir schaffen es im Seminar den Begriff von Kompetenz vom Kopf auf die Füße zu stellen und neu anzufangen.

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: http://www.uni-bielefeld.de/erziehungswissenschaft/bie/faq.html

Literaturangaben

Gelhard, Andreas (2012). Kritik der Kompetenz. Zürich: Diaphanes.
Jonnaert, Philipe; Masciotra, Domenico; Barrette, Johanne; Morel, Denise and Mane, Yaya (2007). From Competence in the Curriculum to Competence in Action. In: Prospects, 37(2), pp. 187-203.
Shove, Elizabeth; Pantzar, Mika; Watson, Matt (2012). The Dynamics of Social Practice. Thousand Oaks: Sage.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Do 14-16 T2-213 10.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE-IndiErg3_a IndiErg: Bildung und Didaktik E1: Bildung: Theorien und Institutionen Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E3: Bildung: Theorien und Institutionen oder Didaktische Modelle und Lernräume Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BE11 Abschlussmodul E1: Seminar Studienleistung
Studieninformation
25-BE8 Bildung: Theorien und Institutionen E2: Theorien und Institutionen Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi10 Schulentwicklung und Professionelle Kooperation E1: Organisations- und Schultheorie Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi15_a Bildung, Erziehung und Unterricht (GymGe) E1b: Organisation und Schulentwicklung Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-UFP2 Institutionen des Bildungs- und Erziehungswesens E1: Institutionalisierung von Bildung/Erziehung Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-UFP2_a Institutionen des Bildungs- und Erziehungswesens E1: Institutionalisierung von Bildung/Erziehung Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges