Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220094 Quellenlektüre Geschlechterverhältnisse in BRD und DDR (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Zwei Bilder: Einerseits die strahlende Traktoristin, die eine schwere landwirtschaftliche Maschine über ein großes Feld in Brandenburg lenkt. Andererseits die Frauen, die es in letzter Sekunde schaffen, die Vorstellung, dass Männer und Frauen gleichberechtig seien, ins Grundgesetz zu hieven. Die Historische Kontextualisierung diskutiert, welche Bedeutung Geschlechterverhältnisse für die Gesellschaften in der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik zwischen 1949 und 1989/90 hatten. Welche Rolle spielte die Kategorie Geschlecht, als Achse sozialer Ungleichheit und als symbolisches Muster, das Machtverhältnisse nicht nur innerhalb einer jeweiligen Ordnung, sondern auch zwischen ihnen abbildete? Im Mittelpunkt steht die Analyse von Quellen, vor dem Hintergrund ausgewählter Sekundärliteratur. Zu den Themenfeldern können politische Partizipation, Eherecht oder mediale Repräsentationen gehören.

Literaturangaben

Karen Hagemann/Donna Harsch/Friederike Brühöfener (Hg.), Gendering post-1945 German history: entanglements, New York/Oxford 2019.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 10-12 C01-226 07.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-4.3 Mastermodul Geschichtswissenschaft: Moderne
4.3.2
Historische Kontextualisierung Moderne Studieninformation
22-M-4.3 Mastermodul Moderne
4.3.2
Historische Kontextualisierung Studienleistung
Studieninformation
22-M-4.4.1 Profilmodul "Geschichte der europäischen Moderne"
4.3.2
Historische Kontextualisierung Studienleistung
Studieninformation
22-M-4.4.12 Profilmodul "Historische Bildwissenschaft"
4.3.2
Historische Kontextualisierung Studienleistung
Studieninformation
22-M-4.4.4 Profilmodul "Zeitgeschichte"
4.3.2
Historische Kontextualisierung Studienleistung
Studieninformation
22-M-4.4.8 Profilmodul "Geschlechtergeschichte"
4.3.2
Historische Kontextualisierung Studienleistung
Studieninformation
22-M-4.4.9 Profilmodul "Historische Politikforschung"
4.3.2
Historische Kontextualisierung Studienleistung
Studieninformation
22-M-4.5 Forschungsmodul
4.3.2
Historische Kontextualisierung Studieninformation
30-MGS-4 Hauptmodul 3: Arbeit und gesellschaftliche Transformationen Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschlechterforschung in der Lehre    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges