Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

270084 Einführung in die pädagogische Psychologie (V) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Die Vorlesung führt ein in zentrale Themen der Pädagogischen-Psychologie und soll Studierenden eine Orientierungshilfe für inhaltliche Schwerpunktsetzungen in Studium und Beruf geben. Behandelt wird der Stand der Forschung insbesondere in folgenden Bereichen: Lernen, Lehren, Motivieren, Interagieren, Diagnostizieren, Evaluieren, Intervenieren.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Die Anwesenheit in der ersten Sitzung ist unbedingt erforderlich. In der ersten Sitzung werden der organisatorische Ablauf sowie die Anforderungen an die Leistungserbringung abschließend besprochen.

Literaturangaben

er Aufbau der VL und die Themenbehandlung sind an dem von E. Wild & J. Möller im Springer-Verlag herausgegebenen Lehrbuch „Pädagogische Psychologie“ (2015, 2. Auflage) orientiert.
Wertvolle Lernhilfen (verständnissichernde Fragen, Glossar, Übersetzungen englischer Fachbegriffe etc.) zum Buch finden Sie unter www.lehrbuch-psychologie.de

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 12-14 H13 14.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
27-N Basismodul zum Anwendungsfach II - Pädagogische Psychologie N 1. Pädagogische Psychologie Studieninformation
27-PAE Pädagogische Psychologie PAE.1 Pädagogische Psychologie Studieninformation
30-M11 Vernetzung: Sozialwissenschaftliche Nachbardisziplinen 1. Vorlesung Studieninformation
2. Vorlesung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Klinische Linguistik / Bachelor (Einschreibung ab WiSe 09/10) PÄD   4 benotet  
Klinische Linguistik / Bachelor (Einschreibung ab WiSe 09/10) PÄD   3 unbenotet  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Erwartet wird eine regelmäßige und aktive Teilnahme. Im Haupt- und Nebenfach Psychologie erfolgt die Leistungsvergabe gemäß der Modulschlüssel 27-N und 27-PAE sowie den fächerspezifischen Bestimmungen für den Bachelorstudiengang Psychologie.

Klinische Linguisten im Bachelor haben für den Nachweis einer benoteten oder unbenoteten Einzelleistung (im Modul PÄD) ein Essay zu schreiben, in dem ausgewählte Inhalte der VL auf persönliche bzw. berufliche Lehr-Lern-Erfahrungen (die z.B. im Rahmen von Praktika oder Nachhilfeangeboten gewonnen wurden) angewendet werden. Dabei genügt für 3 LP die Behandlung eines theoretischen Ansatzes (z.B. ein Motivationsmodell) und für 4 LP ist ein ganzes Thema (z.B. Lernstrategien) in den Blick zu nehmen.
Abgabe der Einzelleistung bis zum 31.03.2018.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges