Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300265 Soziologie im Dritten Reich (30-M31 Vertiefendes Theorieseminar BA) (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Bis gegen Ende der 1970er Jahre herrschte die Auffassung vor, es habe im Dritten Reich keine Soziologie gegeben, denn Soziologe erschien per se als demokratische, mit einem totalitären Regime prinzipiell unvereinbare Wissenschaft. Seitdem haben wissenschaftsgeschichtliche Forschungen zutage gefördert, dass es im Dritten Reich sehr wohl eine Soziologie gegeben hat. Sie ist Thema dieses Seminars. Es ist nicht als Skandalgeschichte von Individuen gedacht, sondern es geht um folgende Leitfragen:
- Aus welchen Motiven arbeiteten Wissenschaftler als Soziologen im „Dritten Reich“?
- Aus welchen Gründen bediente sich das NS-Regime der Soziologie?
- Welche Leistungen erbrachte die Soziologie für das NS-Regime?
- Wie sah das „wissenschaftliche“ Profil der Soziologie im Dritten Reich aus?
- Warum gelang es einer beträchtlichen Anzahl von Soziologen der NS-Zeit, in der Nachkriegssoziologie Fuß zu fassen?
- Kann die NS-Soziologie als Teil eines globalen Funktionssystems Wissenschaft betrachtet werden?

Literaturangaben

Literatur zur Einführung:
Klingemann, Carsten; Soziologie und Politik. Sozialwissenschaftliches Expertenwissen im Dritten Reich und in der frühen westdeutschen Nachkriegszeit. VS-Verlag: Wiesbaden 2009.
Kruse, Volker, Soziologie zwischen 1933 und 1950, in: ders:, Geschichte der Soziologie., UVK-Verlag: Konstanz 2018³, S. 208.-218.
Rammstedt, Otthein, Deutsche Soziologie 1933-1945. Suhrkamp-Verlag: Frankfurt am Main 1986.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M22 Fachmodul Soziologische Theorie/ Geschichte der Soziologie I 1. Vertiefendes Theorieseminar Studienleistung
Studieninformation
2. Vertiefendes Theorieseminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M31 Fachmodul Soziologische Theorie/ Geschichte der Soziologie II (erweitert) Vertiefendes Theorieseminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Vertiefendes Theorieseminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M4 Soziologische Theorie I Vertiefendes Theorieseminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M9 Soziologische Theorie II (Vertiefung) Vertiefungsseminar zur soziologischen Theorie I Studienleistung
Studieninformation
Vertiefungsseminar zur soziologischen Theorie II Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

In der ersten Sitzung werden Themenvorschläge unterbreitet und dann das Programm festgelegt. Eine Einzelleistung wird als Hausarbeit erbracht, eine Studienleistung als Referat.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges