Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250125 Professionalisierungswerkstatt: Ethik in Organisationsberatung und Coaching (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Neutralität gilt in Organisationsberatung und Coaching als relevantes Professionalisierungsmerkmal. Die Beratung, das Coaching verstehen sich als „Spiegel“, in dem die Kunden ihre Fragen und Problemstellungen reflektieren und bearbeiten können. Ist Neutralität aber wirklich möglich und ist sie überhaupt sinnvoll? Wie verhält man sich in der Beratung und Coaching gegenüber Zielen und Entscheidungen, die man selbst als kritisch bewertet?
Heinz von Foerster hat mit seiner impliziten Ethik deutlich gemacht, dass man sich immer „irgendwie“ ethisch verhält. Folgt man diesem Gedanken, dann stellt sich die Frage, wie man in Beratung und Coaching mit ethischen Fragen professionell umgehen kann. Diese Frage steht im Mittelpunkt des Seminars.
Ausgehend von dem beschriebenen Gedanken Heinz von Försters werden aktuelle Ansätze der Beratung und des Coachings auf ihre ethischen Implikationen hin betrachtet. Dabei werden insbesondere die von Michel Foucault entwickelten Technologien des Selbst fruchtbar gemacht.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Master of Arts: Voraussetzung ist die Einschreibung im Master of Arts Erziehungswissenschaft im SoSe 2019

Literaturangaben

Heintel, Peter et al. (2003): Beratung und Ethik: Praxis, Modelle, Dimensionen. Leutner.

Schmid, Wilhelm (2000): Auf der Suche nach einer neuen Lebenskunst: Die Frage nach dem Grund und die Neubegründung der Ethik bei Foucault. Frankfurt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-ME-A4 Inhaltliche Fokussierung E1: Inhaltliche Fokussierung 1 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Inhaltliche Fokussierung 2 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME-B2 Ausgewählte Felder der Weiterbildung und der Medienpädagogik E2: Lehr-/ Lernprozesse, Theorie und Forschung in der Weiterbildung Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME-B4 Inhaltliche Fokussierung E1: Inhaltliche Fokussierung 1 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Inhaltliche Fokussierung 2 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME-C4 Inhaltliche Fokussierung E1: Inhaltliche Fokussierung 1 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Inhaltliche Fokussierung 2 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME3 Forschungsprojekt E1: Thematische Einführung Studienleistung
Studieninformation
25-ME3-IT Forschungsprojekt E1: Thematische Einführung Studienleistung
Studieninformation
25-UFP6-B Fachbezogene Vertiefung: Weiterbildung / Medienpädagogik E1: Weiterbildung Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-UFP6-V3 Fachbezogene Vertiefung: Weiterbildung E1: Seminar Weiterbildung 1 Studieninformation
E2: Seminar Weiterbildung 2 Studieninformation
E3: Modulbezogene Vertiefung unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges