Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

220023 Wirtschaft und Politik im nationalsozialistischen Deutschland (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar behandelt die Konzepte, Ziele und Entwicklungen der nationalsozialistischen Wirtschaftspolitik.
Im Zentrum stehen die Analyse der Aufrüstungskonjunktur, die wirtschaftlichen Kriegsvorbereitungen (Stichwort: Kriegswirtschaft im Frieden) und die Entwicklung der Kriegswirtschaft. In diesem Rahmen wird unzer anderem die Frage untersucht, ob es sich beim Wirtschaftswachstum seit 1933 um ein deformiertes Wachstum handelte.

Im Zusammenhang mit der wirtschaftlichen Kriegsvorbereitung werden die Ziele und Mittel der Wirtschaftspolitik (Marktwirtschaft oder gelenkte Wirtschaft) und ihre Auswirkungen auf die Einkommensentwicklung, den Lebensstandard und die Konsummöglichkeiten analysiert.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

erfolgreicher Abschluss der Grundmodule

Literaturangaben

Eine umfangreiche Literaturliste wird in der letzten Woche vor dem Semesterbeginn versandt

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-3.2 Hauptmodul Moderne
3.2.3
Seminar Moderne Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Für die volle Zahl der Leistungspunkte sind erforderlich:
- regelmäßige Anwesenheit und aktive Teilnahme
- Beteiligung an einer Referatsgruppe (Länge des Referats: je Referatsgruppe 30 Minuten)
- schriftliche Hausarbeit von ca. 20 Seiten Umfang

 Es empfiehlt sich, das Referatsthema zur Hausarbeit auszubauen.
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges