Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300211 Max Weber - ein Lektürekurs (30-M9 Vertiefendes Theorieseminar BA) (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Im Rahmen des Kurses wird mit Texten gearbeitet, die Max Weber mit Bezug auf Gegenstandsbereiche wie etwa Wirtschaft, Religion, Politik und Wissenschaft verfasst hat.

Der Lektürekurs unterstützt Sie dabei, grundlegende Perspektiven und Einsichten eines „Klassikers der Soziologie“ kennenzulernen. Die inhaltliche Auseinandersetzung mit den ausgewählten Texten wird flankiert durch die Einübung von Lesetechniken sowie Trainings, die Ihnen Gelegenheit geben, Ihre Schreibkompetenzen zu entwickeln.

Ein detaillierter Veranstaltungsplan wird Mitte März im Lernraum eingestellt.

Literaturangaben

Zur Einführung:
Kaesler, Dirk (2003): Max Weber. Eine Einführung in Leben, Werk und Wirkung. 3., aktualisierte Aufl. Frankfurt am Main: Campus.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M22 Fachmodul Soziologische Theorie/ Geschichte der Soziologie I 1. Vertiefendes Theorieseminar Studienleistung
Studieninformation
2. Vertiefendes Theorieseminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M31 Fachmodul Soziologische Theorie/ Geschichte der Soziologie II (erweitert) Vertiefendes Theorieseminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Vertiefendes Theorieseminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M4 Soziologische Theorie I Vertiefendes Theorieseminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M9 Soziologische Theorie II (Vertiefung) Vertiefungsseminar zur soziologischen Theorie I Studienleistung
Studieninformation
Vertiefungsseminar zur soziologischen Theorie II Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges