Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230620 Das akademische Lesen meistern: Deutsche wissenschaftliche Texte schnell und strategisch lesen, analysieren, vergleichen und kritisieren (BS) (WiSe 2018/2019)

Inhalt, Kommentar

“Die Fähigkeit, Texte effektiv zu lesen, kann für die wichtigste akademische Kompetenz gehalten werden, die fremdsprachige Studierende im universitären Kontext brauchen“ (Grabe/Stoller 2014:189)

Das Seminar richtet sich an alle internationalen Studierenden der Geistes- und Sozialwissenschaften und hat zum Ziel die konkrete Förderung der akademischen Lesekompetenz in der Fremdsprache Deutsch. Was heißt das? Fünf Komponenten akademischer Lesekompetenz werden gezielt gefördert und dabei werden Kompensationsstrategien vermittelt, die Ihnen helfen können, wenn Sie aufgrund von defizitären Sprachkenntnissen auf Verstehensschwierigkeiten stoßen.

- Das tiefe Verständnis deutscher wissenschaftlicher Texte: Über die Faktenebene hinaus werden Sie erfahren, wie man die argumentative Struktur wissenschaftlicher Texte identifiziert und analysiert, um darauf aufbauend wissenschaftliche Texte aufgrund des eigenen Vorwissens (Fach- und Hintergrundwissens) interpretieren zu können.

-Das schnelle Lesen deutscher wissenschaftlicher Texte: Durch die Einübung des globalen Textverstehens und die Förderung der Leseflüssigkeit werden Sie in der Lage sein, wissenschaftliche Texte schneller zu lesen.

-Das Lernen aus deutschen wissenschaftlichen Texten: Durch die Vermittlung und Einübung verschiedener Selektions- und Behaltensstrategien werden Sie Ihre Lernprozesse aktiv steuern können.

-Die Integration verschiedener wissenschaftlicher Texte: Anhand von Analysenrastern werden Sie erfahren, wie man unterschiedliche wissenschaftliche Positionen vergleichen kann.

-Die Bewertung und Kritik wissenschaftlicher Texte: Sie werden lernen, wissenschaftliche Texte anhand von Kriterien-Katalogen objektiv zu bewerten und sich aufgrund Ihres Fachwissens für oder gegen die Meinung des Autors zu positionieren.

WICHTIG: Sie dürfen/müssen ins Seminar eigene Fachtexte mitbringen und daran arbeiten!

Quelle:
Grabe, William; Stoller, Fredricka L. (2014): Teaching Reading for Academic Purposes. In: Celce-Murcia, M; Brinton, D.M.; Snow, M.A. (Hrsg.): Teaching English as a Second or Foreign Language Boston, MA: National Geographic Learning /Cengage Learning, 189-205.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
einmalig Fr 10-14 X-B3-116 16.11.2018
einmalig Fr 10-14 C01-246 23.11.2018
einmalig Fr 10-14 C4-153 30.11.2018
einmalig Fr 10-14 VHF.01.211 07.12.2018
einmalig Fr 10-14 C4-153 14.12.2018
einmalig Fr 10-14 VHF.01.211 11.01.2019

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-PU-A2 Rezeption und Produktion akademischer Texte in der Fremdsprache Deutsch Wissenschaftliche Texte systematisch lesen, auswerten, zusammenfassen Studienleistung
Studieninformation
23-PU-A22 Akademische Texte in der Fremdsprache Deutsch schreiben: planen, formulieren und überarbeiten Hausarbeiten schreiben Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Fachsprachenzentrumskurse   2  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges