Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

Modul 39-M-Inf-CS Computational Semantics

Erläuterung zu den Modulelementen

Unbenotete / benotete Modulprüfung:
Die Modul(teil)prüfung kann in einigen Studiengängen nach Wahl der Studierenden auch "unbenotet" erbracht werden. Vor Erbringung ist eine entsprechende Festlegung vorzunehmen, eine nachträgliche Änderung (benotet - unbenotet) ist ausgeschlossen. Wird diese Option gewählt, ist es nicht möglich, dieses Modul zu verwenden, um es in einen Studiengang einzubringen, in dem dieses Modul bei der Gesamtnotenberechnung berücksichtigt wird.

Begründung der Notwendigkeit von zwei Modulteilprüfungen:
In der Übung werden im Rahmen des Portfolios die grundlegenden Kenntnisse in Computational Semantics überprüft, während im darauf aufbauenden Seminar II die Kenntnisse im Rahmen einer selbstständig zu erarbeitenden Hausarbeit nachzuweisen sind.

Ungraded / Graded Module Examination:
The (partial) examination of the module can be performed as "ungraded" in some study programs at the students choice. Before the examination a respective determination must be carried out, a later modification (graded - ungraded) is impossible. If the "ungraded" option is chosen, it is not possible to include this module in a study program where this module is deemed to enter the calculation of the overall grade.

Statement of Necessity for two Module Partial Examinations:
The acquired knowledge in Computational Semantics is accessed by means of exercises within the scope of the portfolio, and is further evaluated in the context of an own project in Seminar II.

Computational Semantics (Übung)

Keine Veranstaltungen gefunden

Seminar Computational Semantics I (Seminar)

Keine Veranstaltungen gefunden

Seminar Computational Semantics II (Seminar)

Keine Veranstaltungen gefunden