Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Herr Prof. Dr. Martin Kroh

1. Fakultät für Soziologie / Personen / Professorinnen und Professoren

Aufgabenbeschreibung

Professur für Methoden der empirischen Sozialforschung mit dem Schwerpunkt Quantitative Methoden 

E-Mail
martin.kroh@uni-bielefeld.de  
Homepage
Öffnen
Telefon
+49 521 106-12980  
Telefon Sekretariat
+49 521 106-12979Sekretariat zeigen
Büro
Gebäude X B3-205 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

Mögliche Sprechzeiten in den Semesterferien:
10.7., 16 Uhr
18.7., 10-12 u. 14-16 Uhr
14.8., 10-12 u. 14-16 Uhr
15.8., 10-12 u. 14-16 Uhr
28.8., 10-12 Uhr
29.8., 10-12 u. 14-16 Uhr
11.9., 10-12 u. 14-16 Uhr
2.10., 10-12 u. 14-16 Uhr
Bitte nur nach vorheriger Anmeldung im Sekretariat oder direkt bei Prof. Kroh.

 
Briefkasten
Nr. 339 im Gebäude X - Magistrale - Ebene C2


2. Fakultät für Soziologie / Arbeitsbereiche / Arbeitsbereich 2 - Methoden der empirischen Sozialforschung / Methodenlabor

Aufgabenbeschreibung

Professur für Methoden der empirischen Sozialforschung mit dem Schwerpunkt Quantitative Methoden 


3. Fakultät für Soziologie / Arbeitsbereiche / Arbeitsbereich 2 - Methoden der empirischen Sozialforschung / AG Kroh

Aufgabenbeschreibung

Professur für Methoden der empirischen Sozialforschung mit dem Schwerpunkt Quantitative Methoden 


4. Fakultät für Soziologie / Kommissionen und Ausschüsse / Fakultätskonferenz

Aufgabenbeschreibung

Fakultätskonferenz (stellv. Mitglied Hochschullehrer) 


5. BiSEd-Mitglieder

Curriculum Vitae

Berufliche Positionen


Seit 2018 Professor für Methoden der empirischen Sozialforschung mit dem Schwerpunkt Quantitative Methoden an der Universität Bielefeld
2010-2017 Professor für Sozialwissenschaftliche Methoden an der Humboldt-Universität zu Berlin
2010-2017 Stellvertretender Leiter des Sozio-oekonomischen Panel (SOEP) am DIW Berlin
2009-2010 Vertretung der Professur für Methoden der empirischen Sozialforschung an der Otto-Friedrich Universität Bamberg
2003-2009 Postdoktorand am Sozio-oekonomischen Panel (SOEP), DIW Berlin
2000-2003 Doktorand an der Universität Amsterdam



Ausbildung

2003Promotion in den Sozialwissenschaften an der Universität Amsterdam
1996-1999Studium der Politikwissenschaft und Statistik an der Freien Universität Berlin
1994-1996 Studium der Politikwissenschaft an der Otto-Friedrich Universität Bamberg