Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

270265 Projektarbeit I - Neuro-cognitive Psychology: Visual illusions: experimental programming and data analysis (S) (WiSe 2017/2018)

Inhalt, Kommentar

In this seminar, you will acquire practical skills of designing, programming and analyzing experiments in Neuro-cognitive Psychology. We will program experiments using the Python programming language and analyze them using R. At the end of the second semester, you will learn step-by-step how to write a scientific article and then use this knowledge to write a report about the results of our experiments.

The seminar focuses on one of the most intriguing topics in the science of visual perception: visual illusions. Human perception does not always reflect reality accurately. Instead it can be distorted and altered in several ways, which offers insight into the brain mechanisms underlying perception. Here, we will develop psychophysical experiments harnessing a visual illusion to find out how neurons in the higher levels of the human visual system accomplish object recognition.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Teilnahmebegrenzung: 10 Studierende.
Nur für Studierende, die im MSc Psychologie oder in einem interdisziplinären Masterstudiengang mit Psychologie-Anteil eingeschrieben sind.
Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
27-M-D Projektarbeit D.1 Projektarbeit I Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Modul D umfasst 8 LP, die sich auf die Veranstaltungen D.1 (Wintersemester, 4 LP) und D.2 (Sommersemester, 4 LP) verteilen.
D.2 schließt mit einem Bericht (ca. 6.000 – 10.000 Wörter) in Form eines Artikelmanuskripts ab. Dabei handelt es sich um eine benotete Einzelleistung, die auch in Form einer Gruppenarbeit im Sinne von §9(3) MPO erbracht werden kann.
Voraussetzung für die Teilnahme an D.2 ist die erfolgreiche Teilnahme an D.1.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges