Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300087 Theoretische, empirische und methodische Probleme der Organisationssoziologie (MA) (S) (WiSe 2018/2019)

Inhalt, Kommentar

Das Forschungsseminar zur Organisationssoziologie richtet sich insbesondere (siehe unten) an Studierende, die sich auf ihre Masterarbeiten vorbereiten oder diese bereits bearbeiten, sowie an Promovierende, deren Arbeiten organisationssoziologisch relevante Bezüge haben. Im Seminar werden Theorieprobleme und empirisch-methodische Fragen diskutiert, die sich im Rahmen laufender und geplanter organisationssoziologischer Forschungsarbeiten der TeilnehmerInnen stellen, sowie auch solche, die in diesem Forschungsfeld von allgemeinerer Bedeutung sind (hierzu können Vorschläge von den TeilnehmerInnen unterbreitet werden).
Im Hinblick auf eine genaue Seminarplanung wird gebeten, sich mit eigenen Themenvorschlägen (Themen der Abschlussarbeiten) bereits vor Semesterbeginn an die Veranstalterin zu wenden.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Erwartet werden grundlegende Vorkenntnisse in der Organisationssoziologie. Es ist nicht erforderlich, dass TeilnehmerInnen selbst bereits Abschlussarbeiten vorbereiten.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M-Soz-M6a Organisationssoziologie a Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M-Soz-M6b Organisationssoziologie b Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M-Soz-M6c Organisationssoziologie c Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges