Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230225 Scherzkommunikation (S) (WiSe 2016/2017)

Inhalt, Kommentar

Scherzen ist eine komplexe kommunikative Handlung.
Im Rahmen des Seminars werden wir uns daher anfangs mit den Grundlagen der Analyse von Scherzkommunikation, die ihre Ursprünge in der Gesprächsanalyse hat, beschäftigen. Das heißt, es geht um die Einbettung scherzkommunikativer Aktivitäten, wir fragen uns, woran überhaupt deutlich wird, dass gerade gescherzt wird, und betrachten das Scherzen als interaktive Aufgabe, z.B. auf der Beziehungsebene. Im zweiten Teil des Seminars werden dann die Besonderheiten und Voraussetzungen der Scherzkommunikation in privaten und öffentlichen Kontexten näher beleuchtet, bevor die Teilnehmer schließlich die Gelegenheit erhalten, eigene Projekte zu bearbeiten und diese im Plenum vorzustellen.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-LIN-BaLin5 Linguistik Orientierungsmodul Linguistik Orientierungsveranstaltung Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges