Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220124 Ereignisgeschichte und Globalgeschichte (GST) (SoSe 2016)

Inhalt, Kommentar

Das Grundseminar vermittelt den Studierenden einen Überblick über wichtige Ansätze und deren theoretische Grundlagen, die in der Geschichtswissenschaft zur Anwendung kommen. In diesem Grundseminar werden zwei Ansätze vertieft vorgestellt: Erstens die Ereignisgeschichte, welche die theoretische Grundlage für die Ausdifferenzierung und Institutionalisierung des Faches Geschichte als eigene universitäre Disziplin im 19. Jahrhundert darstellte. Kern dieses Ansatzes, der bis Ende des 2. Weltkrieges in ganz Europa dominant bleiben sollte, stellte die neue wissenschaftliche Methode der Quellenkritik und Quelleninterpretation sowie eine Abkehr von den universalistischen Perspektiven der Geschichtsschreibung der Aufklärung dar. Geschichte der Nation stand jetzt zwingend und exlusiv im Mittelpunkt. Vorgestellt wird zweitens der Ansatz der Globalgeschichte, welcher nach der Gesellschaftsgeschichte, der Mikrogeschichte und der Geschlechtergeschichte die neuste und auch radikalste Form der Kritik an einer bornierten Nationalgeschichte darstellt. Beide Ansätze werden mit Hilfe von zeitgenössischen Grundlagenartikeln sowie empirischen Fallstudien eingehend dargestellt, kritisch diskutiert und miteinander verglichen.

Literaturangaben

Zu Beginn der Veranstaltung wird ein Reader mit der Literatur verteilt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-2.1 Theoriemodul Grundseminar Theorien in der Geschichtswissenschaft benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-B4-HM Profilmodul Geschichtswissenschaft (für Studierende mit Kernfach / Nebenfach Geschichte) Seminar benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 2.4   4 Studierbar als Grundseminar Theorien in der Geschichtswiss.  
Romanische Kulturen: Sprache, Literatur, Geschichte / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Nebenfach BaRKS4b; BaRK5e; BaRKF4b; BaRK5f    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges