Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

270262 Achtsamkeit, Meditation und Mitgefühl in der Arbeit mit Anderen (BS) (SoSe 2016)

Inhalt, Kommentar

In diesen 2 1/2 Tagen werden wir einen Einblick in die Grundlagen der achtsamkeitsbasierten kontemplativen Psychologie erhalten. Die kontemplative Psychologie als eine Praxis, achtsam mit anderen zu arbeiten, ist ein Brückenschlag zwischen westlicher Psychologie und östlicher Spiritualität. Es werden Referate und Vorträge gehalten, um dann aber immer die Theorie anhand eigener Erfahrungen in zahlreichen Übungen zu erfahren bzw. zu überprüfen. Um diesen Anteil der Selbsterfahrung effektiv erleben zu können, wird das Seminar ausschliesslich für Frauen angeboten.
Zuerst wird über „innewohnende Gesundheit“ und buddhistische Theorie zum Ego gearbeitet. Einführung in die Meditation zur Schulung von Achtsamkeit und generell als Geistestraining. Meditation wird dann beide Tage durchziehen. Über Achtsamkeit – Theorie, Übungen und Rollenspiele; Diskussion über die „dritte Welle“ der Verhaltenstherapie. Wie kann eine achtsamkeitsbasierte Vorgehensweise die Psychotherapie bereichern? Z.B. in der DBT, im MBSR oder der GFK. Sehr faszinierend ist die Annahme von „Austausch“. Es wird eine kontemplative Form der achtsamen Supervision eingeführt, die „Körper Sprache Geist – Supervision“, die auf der Annahme von gegenseitiger Verbundenheit und ständigem Austausch basiert. Hier wird Achtsamkeit trainiert, indem geübt wird, alle eigenen Gefühle und Gedanken, alle Körperreaktionen achtsam wahrzunehmen, sie zu akzeptieren und zu äussern. Arbeit ohne Konzepte, ohne Diagnosen und Lösungsversuche – sondern sich einem Menschen „ganz zur Verfügung stellen“. Diskurs über Empathie/Einfühlung sowie Mitleid/Mitgefühl, generell das „Herz“ im Buddhismus, um dann wiederum in Kleingruppen eine Methode einzuüben, die wir „mitfühlenden Austausch“ nennen. Einordnung in die eigene mögliche therapeutische Arbeit wird stets thematisiert

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Dieses Seminar richtet sich an weibliche Studierende im Bachelor- und Masterstudium. Psychologiestudentinnen werden bei der Platzvergabe zunächst bevorzugt behandelt. Weibliche Studierende aus anderen Fachbereichen werden danach auch gerne berücksichtigt.

Literaturangaben

Achtsamkeit
Heidenreich/Michalak Die „Dritte Welle“ der Verhaltenstherapie Beltz Verlag, 2013
Verhaltenstherapie
& Psychosoziale Praxis Schwerpunkt: Achtsamkeit in der Verhaltenstherapie 2/2013
DGVT Verlag 2013
Germer & Siegel Weisheit und Mitgefühl in der Psychotherapie, Arbor 2014
Hick, S. & Bien, T. „Achtsamkeit in der therapeutischen Beziehung“, Arbor 2010
Segal, Teasdale &
Williams, "Die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie der Depression",
dgvt Verlag, 2015
Williams, Teasdale,
Segal & Kabat-Zinn Der achtsame Weg durch die Depression, Arbor 2009
Grepmair & Nickel Achtsamkeit des Psychotherapeuten, Springer 2007
Grepmair,L. Nickel,M. Promoting Mindfulness in Psychotherapists in Training influences
the Treatment Results of their Patients: A randomized, double
blind, controlled study, Psychotherapy and Psychosomatics, 2007
Rick Hanson Das Gehirn eines Buddha, Arbor 2013
Jack Kornfield „Das weise Herz“, Goldmann Verlag 2008
Meditation
Chögyam Trungpa „Achtsamkeit, Meditation und Psychotherapie“; Arbor Verlag, 2006
Sakyong Mipham „Wie der weite Raum, Die Kraft der Meditation“; dtv premium 2005
Pema Chödrön „Frieden in schwierigen Zeiten“; Arbor Verlag, 2006
„Den Sprung wagen“, Goldmann Verlag 2010
„Meditieren – Freundschaft schliessen mit sich selbst“, Kösel 2013
Mitgefühl
Mattieu Ricard Altruism – The Power of Compassion Hardcover 2015
Tania Singer Mitgefühl in Alltag und Forschung www.compassion-training.org
e book
Gut auch für KlientInnen
John Kabat Zinn „Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit“, Arbor Verlag,
1999 mit CD
Jessica Wilker, "Das Einmaleins der Achtsamkeit", Theseus, 1998
Marshall Rosenberg "Gewaltfreie Kommunikation", Junfermann, 2002
Thich Nhat Hanh Versöhnung mit dem Inneren Kind, O.W. Barth, 2011
Kristin Neff Selbstmitgefühl Kailash Verlag 2012
Christopher Germer Der achtsame Weg zur Selbstliebe Arbor Verlag 2012

Externe Kommentarseite

mailto:frauenseminare@uni-bielefeld.de

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
27-Psy-IndErg Weitere Felder der Psychologie Veranstaltung A Studienleistung
Studieninformation
30-MGS-5 Hauptmodul 4: Körper und Gesundheit Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Für dieses Seminar werden keine Leistungspunkte vergeben.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges