Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

220056 Kriminalität und Strafe zwischen Spätmittelalter und 20. Jahrhundert (Teil 1) (GK) (WiSe 2015/2016)

Inhalt, Kommentar

Juristische Normen, abweichendes Verhalten und Sanktionen sind wesentliche Bestandteile gesellschaftlicher Ordnungen zu allen Zeiten. Mit den Begriffen „Kriminalität“ und „Strafe“ wird daher ein Problemfeld umrissen, das sich nicht zuletzt auf Grund seiner vielfältigen Bezüge Gesellschaft, Politik und Kultur vorzüglich als Sonde eignet, durch die verschiedene historische Epochen und Gesellschaftsformen in den Blick genommen und auf ihre Unterschiede und Gemeinsamkeiten, auf Kontinuitäten und Andersartigkeiten befragt werden können.
Der Grundkurs will solche Perspektiven aufgreifen und sie zum Anlass nehmen, Grundlagen des historischen Arbeitens in den Epochen Mittelalter/Frühe Neuzeit und Moderne zu vermitteln. Im Zentrum des Grundkurses steht die Einführung in epochenspezifische Arbeitstechniken und Materialien und die Einübung wissenschaftlicher Textarbeit. Die Veranstaltung wird von einem Tutorium begleitet, außerdem ist eine mehrtägige Exkursion verpflichtender Bestandteil des Grundkurses.

Zu den Grundkursen MA/FNZ-Moderne findet in den Wochen vor Semesterbeginn und in der ersten Semesterwoche ein verbindliches Platzverteilungsverfahren statt. Sie werden gebeten, bis Donnerstag, 22.10.2015, 18:00 Uhr, Ihre Prioritäten bei der Wahl eines der Grundkursangebote in einer online-Datenbank einzutragen. Sie erreichen die Datenbank unter folgender Adresse:
http://129.70.216.6/fmi/webd#Grundkursanmeldung_WS1516
Bitte bearbeiten Sie die Datenbank an einem PC - eine Bearbeitung per Tablet oder Smartphone mit touch-Bedingung führt häufig zu fehlerhafter Datenerfassung!
Weiterführende Hinweise zum Verteilungsverfahren finden Sie unter
http://www.uni-bielefeld.de/geschichte/studium/downloads/Erlaeuterungen_Platzvergabe_GK.pdf
Alle Grundkurse beginnen wegen des Verteilungsverfahrens erst in der zweiten Semesterwoche.

Literaturangaben

Gunilla Budde, Dagmar Freist, Hilke Günther-Arndt (Hg.), Geschichte. Studium - Wissenschaft - Beruf, Berlin 2008.
Gerd Schwerhoff, Historische Kriminalitätsforschung (Historische Einführungen), Frankfurt a.M./New York (2. A.) 2011.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-1.2 Grundmodul Mittelalter/ Frühe Neuzeit - Moderne Grundkurs Mittelalter/Frühe Neuzeit - Moderne Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-1.2_a Grundmodul Mittelalter/ Frühe Neuzeit - Moderne Grundkurs Mittelalter/Frühe Neuzeit - Moderne Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-B4-FS-Gr Geschichte 1: Grundmodul Geschichte der romanischen Welt zwischen Mittelalter und Moderne (für Studierende ohne Kernfach Geschichte) Grundkurs Mittelalter/Frühe Neuzeit - Moderne Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-B4-GM Profilmodul Geschichtswissenschaft (für Studierende ohne Kernfach / Nebenfach Geschichte) Grundkurs Mittelalter/Frühe Neuzeit - Moderne Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 1.3   8  
Romanische Kulturen: Sprache, Literatur, Geschichte / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Nebenfach BaRKF4a; BaRKS4a    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges