Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

392255 Projekt "Bildverarbeitung auf Multiprozessor-Architekturen" (Pj) (SoSe 2015)

Inhalt, Kommentar

Energieeffiziente Multicore-Prozessoren ermöglichen eine hohe
Rechenleistung für mobile und eingebettete Systeme wie Roboter. Ein
solcher Multiprozessor ist der von der Arbeitsgruppe Kognitronik und
Sensorik entwickelte ressourceneffiziente CoreVA-MPSoC. Die
Programmierung von Dutzenden bis hunderten CPU Kernen stellt eine
Herausforderung dar. In Zusammenarbeit mit der QUT (Brisbane,
Australien) wurde deshalb ein Compiler entwickelt, der die
Partitionierung von Programmen auf das
System unterstützt.
Das CoreVA-MPSoC wird in Zukunft auf mobilen Roboterplattformen mit
beschränktem Energiebudget zur ressourceneffizienten Bildverarbeitung
eingesetzt werden. Im Rahmen dieses Projekts sollen daher Anwendungen
wie beispielsweise Kantenerkennung, Objekterkennung oder die Video
En-/Dekodierung mit H264 für das CoreVA-MPSoC Multiprozessorsystem
implementiert werden.
Kenntnisse in C/C++ oder Java sind hilfreich, aber keine Voraussetzung
für dieses Projekt. Eine kurze schriftliche Ausarbeitung kann in
deutscher oder englischer Sprache erfolgen.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
39-M-Inf-P Projekt Projekt unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
39-M-Inf-P1_NWI Projekt 1 Projekt 1 unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
39-M-Inf-P2_NWI Projekt 2 Projekt 2 unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges