Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

261061 Vielfalt der Bedeutung in Sprache und Geist: Ruth Millikans Biosemantik (GradS) (SoSe 2015)

Inhalt, Kommentar

Mentalen Zuständen wie Überzeugungen, Wünschen und Hoffnungen, sprachlichen Äußerungen in Schrift, Sprache und Gesten wird gemeinhin die Eigenschaft zugeschrieben, Bedeutung zu tragen. Aber wie können mentale Zustände und sprachliche Äußerungen die Welt als auf eine bestimmte Art und Weise seiend repräsentieren, wenn es sich bei ihnen lediglich um rein physische Gehirnzustände, Schallwellen und Bewegungen, handelt? Wie kann sich etwa meine Überzeugung, dass Lima die Hauptstadt Perus ist, auf eine Stadt beziehen, die sich auf der anderen Seite der Welt befindet? Wie kommt es, dass der Satz „Tänne osuu hetken kuluttua meteori“ genau dann wahr ist, wenn hier gleich ein Meteor einschlägt, und nicht etwa, wenn Kühe auf Bäumen Honig stricken? Sowohl in der Sprachphilosophie, als auch in der Philosophie des Geistes sind Fragen wie diese zentral.

Ruth Millikans Biosemantik ist eine spannende und einflussreiche Theorie, die Antworten auf diese Fragen zu liefern verspricht. In ihrem Buch „Varieties of Meaning“, welches wir in diesem Seminar zusammen lesen und diskutieren werden, buchstabiert sie diese Theorie aus. Zentrale Themen des Buches sind unter anderem (durch Selektion erworbene) genetische, psychologische und memetische Zwecke, Ziele oder Funktionen und der Begriff der Information, wobei Millikan zentrale Punkte häufig anhand von Beispielen erläutert.

Da es sich bei Millikans Buch um einen schwierigen und voraussetzungsreichen Text handelt, richtet sich das Seminar in erster Linie an Masterstudierende. Aber auch interessierte Bachelorstudierende sind herzlich willkommen. Wir werden das Buch in der deutschen Fassung lesen und pro Sitzung maximal 15 Seiten besprechen, sodass der Text in handhabbare Teile gegliedert sein wird.

Literaturangaben

Millikan, Ruth Garrett. Die Vielfalt Der Bedeutung. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2008.
Millikan, Ruth Garrett. Varieties of Meaning. Cambridge: MIT Press, 2004.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
26-HM_TP4_SP Hauptmodul TP4: Sprachphilosophie Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
26-HM_TP6_PG Hauptmodul TP6: Philosophie des Geistes Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
26-M-TP_GR Grundlagenmodul Theoretische Philosophie Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
26-M-TP_VE Vertiefungsmodul Theoretische Philosophie Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
26-VT_PDG Vertiefung Philosophie des Geistes Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Philosophie / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) WM THEO    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges