Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

240081 Wahrscheinlichkeitstheorie I (V) (WiSe 2014/2015)

Inhalt, Kommentar

Die Vorlesung behandelt die wichtigsten Konzepte und Resultate der Wahrscheinlichkeitstheorie, u.a.
- Unabhängigkeit,
- unendliche Produktmaße,
- Verteilungskonvergenz,
- charakteristische Funktionen,
- Grenzwertsätze für Summen unabhängiger Zufallsgrößen
(Gesetz der großen Zahlen, Zentraler Grenzwertsatz),
- (abstrakter) bedingter Erwartungswert,
- Grundlagen der stochastischen Prozesse,
- Martingale,
- Brown'sche Bewegung.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Gute Kenntnisse der Maß- und Integrationstheorie (Maß, Integral (nach Lebesgue), Konvergenzsätze, endliche Produktmaße, Satz von Fubini, Transformationsformel, L^p-Räume) sind absolut notwendig.

Grundkenntnise der Stochastik sind hilfreich, aber nicht notwendig.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

Datum Uhrzeit Raum Kommentar

Zeige vergangene Klausurtermine >>

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
24-E2 Ergänzungsmodul Mathematik 2 Vorlesung Studieninformation
24-M-P1 Profilierung 1 Profilierungsvorlesung (mit Übung) - Typ 1 Studieninformation
24-M-P2 Profilierung 2 Profilierungsvorlesung (mit Übungen) - Typ 1 Studieninformation
24-M-PWM Profilierung Wirtschaftsmathematik Profilierungsvorlesung (mit Übung) - Typ 1 Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
24-M-SV1-SO Spezialisierung/Vertiefung 1 - Stochastik und Optimierung Spezialisierungskurs Stochastik / Optimierung benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
24-M-SV1-ST Spezialisierung/Vertiefung 1 - Stochastik Spezialisierungskurs Stochastik benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
24-M-VM1 Vertiefung Mathematik 1 Vertiefungskurs Mathematik 1 - Variante 1 Studieninformation
24-SE Strukturierte Ergänzung Vorlesung 1 Studieninformation
Vorlesung 2 Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Mathematik / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2008) Wahlpflicht 4. 5. 6. HS
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges